Ist es möglich, die monatlichen zu erraten

Frauen, die gerade erst lernen, mit Karten zu „arbeiten“, werden manchmal diese Frage gestellt. Aus diesem Grund gibt es keine harten Grenzen, alles ist individuell. Hier ist es besser, nicht auf die Berater der „Profis“ zu hören, sondern auf die Seele und gleichzeitig auf Ihre eigenen Gefühle und Ihr Wohlbefinden zu setzen.

Blutverlust ist nicht die beste Zeit für Weissagung?

Blutverlust ist immer eine Verschwendung von Lebensenergie. Dies ist der Hauptgrund, warum einige erfahrene Wahrsager die Frage "Kann man in monatlichen Perioden erraten?" Negativ beantworten. Einfach ausgedrückt - nicht tödlich, aber es besteht die Chance, dass sich ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden verschlechtert.

Aber hängen Sie sich nicht ausschließlich an den Menstruationszyklus an - absolut jede Krankheit ist eine relative Kontraindikation für Wahrsagen. Hier sollte eine Frau ihre Fähigkeiten angemessen einschätzen. Wenn es an „kritischen Tagen“ voller Energie ist, fröhlich, fühlt es den Wunsch, sofort mit den höheren Kräften zu kommunizieren - warum nicht?

Liegen die Karten oder sagen sie "die Wahrheit"?

Neulinge, die sich ihrer Fähigkeiten nicht ganz sicher sind, sollten heutzutage wirklich auf magische Rituale verzichten (und das Kartengeschäft gilt für sie). Das Ergebnis schadet nicht, ist jedoch möglicherweise nicht sehr zuverlässig. In jedem Fall sollte die Antwort auf das Deck nicht auf "hundertprozentig" verlassen werden - Sie können einen Fehler machen, falsch interpretieren und in die falsche Richtung gehen.

Darüber hinaus ist es schwierig, den eigenen Energieverbrauch wiederzugewinnen. Für die Frage, die das Schicksal stellt, müssen Sie schlechte Laune, unruhigen Schlaf, Kopfschmerzen und Depressionen bezahlen. Es ist nicht notwendig, aber sehr wahrscheinlich. Und du brauchst es?

Für diejenigen, die bereits auf sich selbst vertrauen, kann man bei der Menstruation und bei anderen Krankheiten raten - dies wird das Karma nicht beeinträchtigen und die vorhandenen Fähigkeiten nicht schwächen. Im Gegenteil, die Stärke der Mädchen in dieser Zeit nimmt zu, die Empfindlichkeit wird erhöht. Übrigens werden die kraftvollsten Rituale der weiblichen Magie an „kritischen Tagen“ durchgeführt, an denen sich viele Hexen normalerweise beteiligen.

Es stellt sich heraus, dass es keine endgültige Antwort gibt. Probieren Sie es aus - und Sie werden selbst verstehen, ob diese Zeit für die Wahrsagerei geeignet ist. Hände zitterten, schwindelig, gerollte Schwäche und Übelkeit - die Karten bis zur endgültigen Genesung ablegen. Es dauert nicht viel Zeit!

Ist es möglich, während des Monats auf den Karten zu raten

Viele Neuling-Wahrsager fragen sich, ob es möglich ist, die monatlichen Zahlen zu erraten? Verschiedene Magier und Praktiker geben unterschiedliche Antworten auf diese Frage. Einige sagen, das Wahrsagen sei unwahr, andere behaupten, es sei nichts Schlimmes, wenn man die Karten streckt, andere sagen, dass man einen unreinen Geist anziehen kann, der energetisch bindet. Was ist das alles und wie schützen Sie sich?

Die Menstruation ist ein Thema, das eine große Kontroverse zwischen Magiern und Wahrsagern hervorruft.

Weissagung und Teufelei

Nach Meinung vieler Experten und aus Sicht der Religion ist die Weissagung selbst eine große Sünde. Viele Experten glauben, dass es möglich ist, während des Monats zu erraten, und sogar diese Tage werden als die günstigsten betrachtet. In Bezug auf die Unreinheit einer Frau während der Menstruation und das Verbot, in den Tempel zu gehen, unterscheiden sich auch die Meinungen.

Zum Beispiel sagte St. Clemens von Rom, dass eine Frau, die ihren monatlichen Grund betrachtet, nicht in die Kirche zu gehen, sich selbst der Gefahr ausgesetzt ist, bösen Geistern zum Opfer zu fallen. Sie sollten also keine Angst haben, zu Kirchen zu gehen, wenn Sie kritische Tage hatten oder in der Zeit nach der Geburt. Das von einer Frau zugeteilte Blut ist ein Köder für jenseitige Wesen, die es als Energiequelle verwenden. In dieser Zeit werden Frauen offen und sehr verletzlich.

Fragen im Zusammenhang mit dem Weissagungsverbot an Menstruationstagen werden in Frage gestellt, auch aufgrund der Tatsache, dass es viele Rituale gibt, die Blut von der Gebärmutter der Frau erfordern, selbst wenn sie mit monatlichem Blut belästigt werden, und zwar am ersten Tag des Zyklus zur Weihnachtszeit verlobt.

Wenn die Hexe wirklich erlebt wird, hat der Monat keinerlei Einfluss auf die Durchführung von Zeremonien, die Genauigkeit der Vorhersagen und die Energieschutzbarriere. Und sogar das Gegenteil: Die Schlagkraft des Ritus steigt um ein Vielfaches. Viele Hexen benutzen das geschickt.

Wenn die Hexe erlebt wird, verstößt die Menstruation in keiner Weise gegen Wahrsagen. Sogar helfen

Wie wahr sind die Ergebnisse der Weissagung während der Menstruation

Während der Menstruation können Sie andere nicht erraten. Bei der Durchführung magischer Rituale kann ein Teil der negativen Energie einer anderen Person zu einer Wahrsagerin gehen und dazu führen, dass sie sich schlechter fühlt. In diesen Tagen verletzte sich der natürliche Schutz.

Es ist auch nicht empfehlenswert, Glücksbringer heutzutage anzusprechen, denn als nicht so gewissenhafter Mensch kann er seine Beschwerden und negative Energie für den Kunden ablegen. Einige Magier behaupten, dass die Karten heutzutage Lügen erzählen. Dies bezieht sich auf unerfahrene Wahrsager. Sie müssen sich nicht hundertprozentig auf die Ergebnisse verlassen - Sie können die Karten falsch lesen und in die falsche Richtung gehen.

Auf die Frage, ob es möglich ist, mit dem Monat auf den Karten Zerlegungen vorzunehmen, sagen sie, dass es heutzutage besser ist, sich nicht an Wahrsager und Wahrsager zu wenden, man kann das Vermögen selbst sagen, man muss nach seinem Wohlergehen urteilen. Diejenigen, die selbstbewusst sind, können erraten, wann sie möchten, und dies wird Karma keinesfalls verderben und die außersinnlichen Fähigkeiten in keiner Weise beeinträchtigen.

Man kann sogar sagen, dass einige Mädchen an den kritischen Tagen die Sensibilität erhöhen. Es gibt eine Vielzahl von Ritualen, die an bestimmten Tagen des Zyklus stattfinden und die größte Wirkung haben.

Karten und Ihr Körper sagen Ihnen, ob Sie raten können. Es kommt so vor, dass in gewöhnlichen Tagen das Wahrsagen nicht geht und das ist es. Wenn Sie die Karten in die Hände nahmen und die Übelkeit hochrollten, sich schwindelig und schwach fühlten, begannen Ihre Hände zu zittern, dann sollten Sie an solchen Tagen keine magischen Rituale durchführen und die Übung bis zur vollständigen Genesung verschieben.

Es wird empfohlen, Rituale durchzuführen, nachdem Sie sich zuerst gesichert haben. Sie müssen in einem Schutzkreis sitzen, der mit Salz oder Kreide dargestellt wird. Es gibt auch viele Verschwörungen von Amuletten, Amuletten, die jeder Wahrsager verwenden muss, nicht nur an Menstruationstagen.

Vor der Zeremonie müssen Sie sich schützen - erstellen Sie beispielsweise einen Schutzkreis aus Salz

Was ist Wahrsagen?

Wahrsagen ist Kommunikation mit höheren Kräften, die die beantworteten Fragen an die Karten beantworten. Karten sind das Bindeglied zwischen Menschen und Kreaturen aus anderen Welten.

Heute entspricht fast alle Weissagung wissenschaftlichem Handeln.

Basierend auf der Esoterik, einer Wissenschaft, die Vorhersageprozesse untersucht, kann betont werden, dass die meisten Verbote, die mit der Definition von Tagen verbunden sind, die für die Weissagung günstig und ungünstig sind, nicht mehr als gewöhnlicher Aberglaube sind.

Vor allem, wenn die Karten ausgelegt sind, versuchen, die Zeit zu vertreiben, abschweifen, ein wenig in die Zukunft schauen. Es wird jedoch nicht empfohlen zu raten, ob Sie sich unwohl und schwach fühlen. Viele Mädchen fühlen sich in den ersten Tagen des Menstruationszyklus besonders schlecht, daher wird empfohlen, die Karten in dieser Zeit nicht zu verwenden.

"Kritische" Weissagung und wie man sie halten kann

Es gibt viele akzeptieren, dass die Wochentage, der Tag, der Monat und die Tageszeit, an denen sie monatlich begonnen haben, die anstehenden Ereignisse herausfinden können. Unsere Vorfahren gaben allen im Körper ablaufenden Prozessen einen bestimmten Wert. Besonders die Menstruation sowie die Geburt eines Kindes. Viele verwenden die Methode des Wahrsagens auf Menstruation bis heute.

Übrigens ist er völlig harmlos und benötigt keine anderen Kräfte, um sich um Hilfe zu wenden.

  1. Wenn die Menstruation am Morgen kam, dann erwartet Sie die Liebe und nicht immer das männliche Geschlecht. Dies bedeutet nicht, dass das Verlangen plötzlich aufflammt, es kann mütterliche Liebe zu Kindern sein, zu ihrem Ehemann. Prognose bedeutet, dass ein bestehendes Gefühl für viele Jahre bei Ihnen bleiben wird.
  2. Der monatliche Beginn, der während des Tages begann, kann eine gute Stimmung für den gesamten Zyklus geben, beginnend am Abend - er sagt ein uninteressantes monotones Leben voraus, oftmals Trennung von einer lieben Person.

Wenn die Monatszeit am Abend begann, werden Sie vielleicht von Ihrem Angehörigen getrennt werden

Es gibt auch spezielle Werte für die Wochentage. Die am Montag beginnende Menstruation besagt, dass Sie auf Angstzustände warten müssen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich in Panik versetzen müssen, die Aufgaben können angenehm sein, Sie werden überrascht sein. Am Dienstag treffen Sie sich, treffen sich. Die Menstruation, die am Mittwoch kam, bedeutet, dass die schwarze Band im Leben beginnt, die bis zum Ende des Zyklus andauert.

Am Donnerstag sollten Sie mit Beginn der Menstruation auf eine Einladung zu einem Besuch warten. Vielleicht entwickeln sich die Ereignisse so, dass Sie zum Haus von Fremden eingeladen werden, oder es wird nur ein Geschäftstreffen sein, bei dem eine Bekanntschaft stattfindet. Auf jeden Fall wird es für Sie eine spontane Veranstaltung sein. Und auch die Vorhersage sagt, dass Sie sich für etwas schämen. Der Freitag verspricht mehrere Nachrichten zu erhalten.

Monatlich, der am Samstag begann, sagen Liebesgeständnis, Erfüllung der Wünsche voraus. Wenn die Menstruation am Sonntag begann, werden die kommenden Tage in angenehmer Kommunikation mit Freunden und bei interessanten Ereignissen unbemerkt bleiben.

Letzter Teil

Warum es unmöglich ist, während des Monats auf den Karten zu erraten:

  • Eine Frau wird für jenseitige Kräfte offen, besonders gefährlich für Neulinge.
  • Sie können problemlos alle Probleme und Probleme des Querenden beseitigen.
  • Wenden Sie sich an kritischen Tagen an einen unvorsichtigen Wahrsager, können Sie der Besitzer ihrer Probleme werden und Ihr Karma verwöhnen.

Verbote in Bezug auf Wahrsagen während der Menstruation beziehen sich in der Regel auf Wahrsagen für jemanden. Wenn Sie sich während Ihrer Periode unwohl fühlen, können Sie sich nicht einfach auf das Lesen der Karten konzentrieren.

Wenn die Perioden sehr schmerzhaft sind, lehnen Sie am besten die Arbeit mit verschiedenen magischen Attributen ab, nicht nur mit Karten, bis die vollständige Genesung erreicht ist. Um die Rituale in diesen Tagen durchzuführen, ist es notwendig, im Zauberkreis zu sein, mit Salz oder Kreide gemacht. So können Sie sich vor den Angriffen von Kreaturen anderer Welt schützen.

Wenn Sie monatlich gehen, können Sie raten:

  • für sich;
  • Verwenden Sie Rituale, die speziell für diese Tage entwickelt wurden.

Die genaue Beantwortung der Frage, ob Sie während der Menstruation an Hexerei teilnehmen, ist sehr schwierig. Ihr Körper muss antworten. Wenn Sie sich nicht mit Magie beschäftigen müssen, werden Sie das Gefühl haben, dass Karten oder andere Eigenschaften Sie in der Lage sind, sich selbst davon zu erzählen, ihnen zuzuhören und Ihre Gefühle zu hören.

Kann man während der Menstruation raten und wie man es richtig macht

Viele interessieren sich für die Frage, ob man während der Menstruation raten kann. Es ist unmöglich, dies eindeutig zu beantworten, denn es gibt so viele Antworten, wie praktizierende Wahrsager und Magier existieren. In diesem Artikel versuchen wir herauszufinden, ob es möglich ist, im Monat zu erraten, was drohen kann und wie wahrheitsgetreu das Erraten wird.

Kann man während der Menstruation erraten - über böse Geister

Es wird angenommen, dass eine Frau in kritischen Tagen für böse Mächte offener wird, ihr Schutz wird schwächer. Es ist bekannt, dass die meisten jenseitigen Wesen Blut lieben, aus dem sie Energie ziehen können. Einige Experten sprechen davon, dass die Wahrsagerei die Wesen der anderen Welt anzieht, und ihre Aktivität kann in dieser Zeit viel mehr Schaden anrichten als üblich.

Die Frage der bösen Kraft, die während der Weissagung auftritt, kann jedoch auch nicht eindeutig beantwortet werden. Selbst bei der Frage, ob es möglich ist, während der Menstruation in die Kirche zu gehen, geben die Priester oft entgegengesetzte Antworten. Hl. Clemens von Rom behauptete jedoch, dass eine Frau, die kritische Tage als Grund betrachtet, nicht in die Kirche zu gehen, Macht über eine unreine Person gibt. Auch der hl. Gregor Dvoeslov war zu dieser Ansicht geneigt - eine Frau sollte in den Tagen der Menstruation in die Kirche gehen, um nicht Opfer böser Mächte zu werden.

Es stellt sich also heraus, dass Wahrsagen während der Menstruation aufgrund übermäßiger Aktivitäten der Entitäten, die nach Ihrer Energie kommen, eine schlechte Gesundheit verursachen kann. Dieser Zustand des Körpers kann jedoch verwendet werden, wenn Sie beispielsweise einen speziellen Liebeszauber erstellen möchten.

Ist es möglich, im Monat zu erraten - über negative Energie und Genauigkeit

Es ist bekannt, dass eine Frau an kritischen Tagen anfälliger für negative Energie wird. Böse Wünsche, böse Augen und ähnliche Probleme magischer Natur sind eher "festgeklebt". Der natürliche Schutz von Frauen in dieser Zeit ist geschwächt, und dies gilt nicht nur für die bösen Mächte, sondern auch für alle Manifestationen von Bösem und Negativem, einschließlich gewöhnlicher Bakterien.

Es wird daher angenommen, dass Wahrsagen während der Menstruation das Leben sehr schwierig machen können. Und wenn Sie jemanden anders erraten, können Sie den Aussagen anderer Wahrsager zufolge die Probleme anderer Personen auf sich ziehen. Und wenn man sich zu diesem Zeitpunkt mit jemandem wegen Weissagung in Verbindung setzt, glaubt man, dass ein nicht zu vertrauenswürdiger Wahrsager leicht seine Probleme oder negative Energie auf den Kunden abwerfen kann.

Sie können jedoch jederzeit zu einem „glücklichen“ Besitzer eines Negativprogramms werden, haben jedoch keine Angst - es gibt starke Reinigungsrituale, die dieses Problem lösen werden. Einige Wahrsager empfehlen Kunden, die im Moment kritische Tage haben, das Erraten nicht, raten ihnen, sie später zu beantragen, und argumentieren, dass das Erraten nicht genau ist.

Es gibt also keine eindeutige Frage, ob man an kritischen Tagen raten kann. Es ist jedoch bekannt, dass es sicher ist, sich selbst zu erraten, aber Appelle an Wahrsager und Wahrsagungen für andere Personen können drohen, die negative Energie einer anderen Person zu erlangen.

Wahrsagen während der Menstruation - die Frage des Wohlbefindens

Es ist kein Geheimnis, dass sich nicht jede Frau an kritischen Tagen mit einem guten Gesundheitszustand und guter Stimmung rühmen kann. Es ist jedoch bekannt, dass das Wohlbefinden und die Stimmung wichtige Faktoren für die Genauigkeit der Wahrsagerei sind. Um die Antwort auf eine Frage zu erfahren oder Ihre Zukunft zu sehen, müssen Sie sich richtig einstellen.

Laut Online-Umfragen leiden die meisten Frauen während der ersten ein bis zwei Tage der Menstruation an Unwohlsein. Wenn Sie verstehen, dass der Schmerz und die Reizbarkeit es Ihnen nicht erlauben, sich auf Wahrsagerei einzustimmen, ist es besser, diesen Beruf für später aufzuschieben. Ein paar Tage sollten Ihre Situation nicht beeinträchtigen. Wenn Sie sich gut fühlen, können Sie versuchen, das Vermögen auf den Karten zu erkennen oder eine andere Methode zu verwenden, die Sie bevorzugen.

Wenn Sie verstehen, dass das Wohlbefinden Ihnen nicht erlaubt, sich einzustellen, oder Sie Angst vor bösen Kräften und negativer Energie haben, gleichzeitig aber dringend eine Antwort auf eine bestimmte Frage erhalten oder Ihre nahe Zukunft herausfinden müssen, können Sie das Vermögen monatlich lesen. Wenn es zwei Möglichkeiten gibt, die nahe Zukunft zu bestimmen, können Sie mit ihrer Hilfe herausfinden, was Sie in den nächsten Wochen erwarten können.

Da diese Frage nicht eindeutig beantwortet werden kann, ist die beste Empfehlung im Allgemeinen nur Ihr persönliches Wohlbefinden. Hören Sie sich zu, stellen Sie sich die Weissagung selbst und ihr Ergebnis vor, überlegen Sie, wie schwer es sein wird, dies zu tun, und entscheiden Sie sich für Ihre eigenen Gedanken, ob es an kritischen Tagen wert ist, erraten zu werden oder nicht.

Kann man monatlich raten?

Wörter über die Schlechtigkeit der Gedanken werden dem hl. Clemens von Rom zugeschrieben, wenn eine Frau während eines kritischen Zyklus nicht zur Kirche gehen sollte. Schließlich lehnt die Frau diese Kirche ab und gibt sich der Macht des Bösen hin. Der heilige Gregory Dvoeslov wiederholte diese Worte in drei Jahrhunderten. Man kann also sagen, dass es möglich und notwendig ist, an kritischen Tagen und unmittelbar nach der Geburt in die Kirche zu gehen. Aber das Wahrsagen wurde immer als das Handwerk des Bösen angesehen. Daher muss man sich nur auf kritische Tage erraten, wenn man sich auf diese Fakten stützt. Aber jeder hat seinen eigenen Standpunkt, manche ahnen gar nicht, um das Schicksal nicht in Versuchung zu bringen. Es gibt weiße Zauberkünstler und Schwarze, und selbst wenn Sie in einer Show die Wahrsager betrachten, fragen Sie sich, wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt, die Vergangenheit oder die Zukunft zu sehen. Vielleicht spielt das Geschenk und der Aberglaube eine große Rolle.

Ich habe auch gehört, dass Sie während Ihrer Periode nicht raten können. Sie schreiben eine andere Erklärung der Gründe dafür. Fachkundige Personen behaupten, dass Frauen in kritischen Tagen offen sind und daher stärker als üblich negativer Energie ausgesetzt sind. Aber Wahrsager sind anders. Viele von ihnen sind Träger von schwarzer Energie, die sie durch Wahrsagerei gern auf Sie "werfen". Es ist also besser, nicht verführt zu werden und sich nicht zu gefährden. Warum verderben Sie Ihr Leben und Ihre Gesundheit mit einem Negativ? Ein weiteres Argument, warum Sie während der Menstruation nicht raten können, ist die Tatsache, dass Wahrsagen falsch sind. Folgendes schreiben die Mädchen zu diesem Thema in den Foren: Auch die Wahrsagerin selbst kann (wenn sie kritische Tage hat) keine Kunden erraten: Hier eine weitere interessante Erklärung: Und noch eine Meinung:

Kann man während der Menstruation erraten und wie?

Meinungen von Experten bezüglich der Zweckmäßigkeit der Weissagung während der monatlichen Abweichung. Es wird angenommen, dass das während der Menstruation freigesetzte Blut eine starke Energiequelle ist. Diese Energie zieht jenseitige Wesen an. In kritischen Tagen ist eine Frau besonders anfällig. Für Anfänger ist es an diesen Tagen nicht erwünscht, Zeremonien durchzuführen, sie können ihre Gesundheit schädigen. Wenn sich das Mädchen nicht zum ersten Mal wundert, werden die magischen Fähigkeiten nur zunehmen.

WICHTIG ZU WISSEN! Die Wahrsagerin Nina: "Geld wird immer reichlich sein, wenn man es unter das Kopfkissen legt." Lesen Sie mehr >>

Bevor Sie mit der Weissagung fortfahren, sollten Sie einige Details kennen, die das Wahrsagen erfolgreich machen. Grundregeln:

  • An kritischen Tagen sollten Sie den Wahrsager nicht kontaktieren. Es besteht ein großes Risiko, dass negative Emotionen und Wahrsager mit negativer Energie auf ihren Kunden übergehen. Es ist auch erwähnenswert, dass, wenn der Seher unprofessionell rät und keine natürliche Begabung hat, das Ergebnis falsch ist. Sie kann den Wert der Karten nicht richtig entschlüsseln.
  • Wenn eine Frau nicht zum ersten Mal selbständig rät, darf sie an kritischen Tagen magische Rituale durchführen. Ein Neuankömmling kann sich verletzen und sein Karma verderben.
  • Einige Frauen haben während der Menstruation eine erhöhte Sensibilität für das Übernatürliche. In diesem Fall können Sie viele Rituale anwenden, die speziell für diese Tage entwickelt wurden.

Bevor Sie mit der Weissagung fortfahren, müssen Sie einen Kartenstapel in die Hand nehmen. Nur in Abwesenheit von Anzeichen wie Übelkeit, Schwäche und Muskelschmerzen kann ein Ritual durchgeführt werden.

Sicherheitsmaßnahmen werden niemals überflüssig. Aus Salz oder Kreide kann man einen Kreis halten, in dem die Frau sitzen wird. Er wird sie vor negativen Einflüssen schützen. Auf Wunsch können Sie spezielle Amulette erwerben, die von professionellen Wahrsagern verwendet werden.

Der Tag, an dem eine Frau kritische Tage begann, ist wichtig. Ihm zufolge erfährt das Mädchen, was in naher Zukunft auf sie wartet.

Wenn die Menstruation am Montag begann, wird die Frau gewartet. Es ist möglich, dass sie angenehm sein werden. Jemand von Angehörigen kann sie angenehm überraschen. Dienstag - zum Treffen. Sie wird für ein Mädchen unerwartet sein. Mittwoch ist ein schlechter Tag. Die Leute glauben, dass die monatliche an diesem Tag Ärger und Misserfolg bringen wird. Der dunkle Balken wird erst nach Ende des Zyklus in Weiß angezeigt. Wir müssen diese Zeit durchlaufen und dürfen den Glauben an sich selbst und die gute Laune nicht verlieren.

Das Mädchen erhält eine Einladung zu Besuch, falls monatlich am Donnerstag begonnen wird. Für den Inhaber eines eigenen Unternehmens könnte dies ein Geschäftstreffen oder ein Bankett sein. Die Veranstaltung ist spontan, es kann nicht vollständig darauf vorbereitet werden. Freitag - zu den Nachrichten.

Monatlich begann am Samstag ein romantisches Date und die Erfüllung der Wünsche des Mädchens, nach dem sie schon lange gesucht hat. Sonntag - um eine gute Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Wenn die monatliche Dauer zu lang ist, sollte das Mädchen weniger nervös sein und sich bei der Arbeit frei nehmen. Das monatliche Erraten ist in diesem Fall nicht akzeptabel.

Unsere Vorfahren liebten magische Riten, um ihre Zukunft kennenzulernen. Ihre Traditionen und Aberglaube haben heute nicht an Relevanz verloren. Zur Weihnachtszeit und zu Weihnachten versammeln sich Mädchen oft und wundern sich. Es gibt viele Riten, die unten als die beliebtesten angesehen werden.

Wahrsagen auf den Runen sollten erst nach der Vorbereitung der Räumlichkeiten durchgeführt werden. Der Raum muss gelüftet und gereinigt werden. Das Mädchen sollte alleine im Raum sein. Für die Wahrsagerei können Sie verschiedene Layouts verwenden, es gibt keine Einschränkungen.

Die Bedeutung der Hand kann in der Fachliteratur gefunden werden. In den Arbeiten von Sergey Batiushkov können Sie sich ausführlich mit den Methoden des Wahrsagens auf den Runen vertraut machen.

Eines der beliebtesten ist das Wahrsagen. Diese Methode hat viele Nuancen. Beim Kaffeebrühen sollte das Mädchen so konzentriert wie möglich sein, nichts sollte sie von der Wahrsagerei ablenken. Wenn Sie eine Tasse Kaffee einschenken, müssen Sie eine Frage stellen, die eine Frau stört.

Halten Sie die Tasse in der rechten Hand. Es ist notwendig, langsam und nachdenklich etwas zu trinken. Am Boden der Tasse sollten zwei Teelöffel Getränk sein. Halten Sie die Tasse in der linken Hand und machen Sie einige kreisförmige Bewegungen im Uhrzeigersinn. Die Tasse sollte umgedreht und auf eine Untertasse gestellt werden. Nach dem Einfrieren können Sie damit beginnen, die Zeichen zu entschlüsseln.

Die wichtigsten Anzeichen, die eine Person sehen sollte, befinden sich in der Nähe des Teegriffs. Sie beziehen sich direkt auf das Leben eines Mädchens und sagen voraus, was sie in der Zukunft erwartet. Lichtmuster deuten auf Lichtereignisse im Leben hin. Wenn die Dicke zu groß ist, lohnt es sich, sich auf kleinere Probleme vorzubereiten. Symbole sollten in ihrer Gesamtheit betrachtet werden. Nur so kann ein ganzheitliches Bild erstellt werden.

Kann man bei den Tarotkarten oder Kaffeesatz monatlich raten?

Kann man monatlich raten? Viele Mädchen stellen eine ähnliche Frage. Wir werden versuchen, im Rahmen des vorbereiteten Artikels die umfassendste Antwort darauf zu geben.

Über monatlich und Wahrsagen

Monatlich - der Prozess der Vorbereitung des Körpers auf einen neuen Zyklus. In der Gebärmutter sollte das Ei zur Befruchtung bereit sein. Oft geht dieser Prozess mit Schmerzen, hormonellen Veränderungen und einer Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens einher.

In der Antike hatte die Menstruation eine mystische Bedeutung. Der Glaube an etwas Unerklärliches entsteht jedoch nur aus dem Mangel an notwendigem Wissen. Sie erinnern sich, dass die alten Griechen und Römer glaubten, dass der Blitz der Zorn der Götter war und dass es auf dem Berg ein ganzes Pantheon gab?

Die mystische Bedeutung der Menstruation hat also die gleichen Wurzeln. Die Menschen kannten die biologischen Merkmale von Lebewesen und die wissenschaftliche Untermauerung dieses Prozesses nicht. Blutungen wurden daher als Manifestation der bösen Mächte betrachtet.

In einigen Ländern haben Männer Frauen aufgrund ihrer Zeiträume gedemütigt. Es wurde geglaubt, dass unreine Kräfte in den Mädchen leben, aufgrund deren die Rechte des schwächeren Geschlechts häufig verletzt werden.

In der Tat ist die Menstruation ein natürlicher Prozess, der für eine Reihe von Plazentasäugetieren charakteristisch ist. Es wird nicht nur beim Menschen, sondern auch bei Primaten, Fledermäusen usw. beobachtet. Monatlich werden die natürlichen Mechanismen hervorgerufen, die bei Frauen für die ständige Erneuerung von Eiern eingebaut werden.

Fazit: Aus wissenschaftlicher Sicht beeinflusst die Menstruation keine anderen Lebensvorgänge. Daher können Sie mit Sicherheit raten, dass nichts Schlimmes passiert.

Aber es gibt auch einen mystischen Standpunkt. Es gibt oft keinen Konsens, viele Nuancen werden berücksichtigt. Daher muss dieses Problem sorgfältig geprüft werden.

Kann man während des Monats auf den Karten raten?

Kann man mit den Karten monatlich raten? Viele Wahrsager empfehlen die Durchführung von Zeremonien in dieser Zeit. Es wird angenommen, dass die Empfindlichkeit des Mädchens gegenüber übernatürlichen Kräften erhöht wird, wodurch die Wahrhaftigkeit der Ergebnisse erhöht wird.

Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns dies bitte mit.

Viele Experten warnen jedoch vor möglichen Gefahren. Während der Menstruation wird der Körper geschwächt und es wird leichter, negative Energie zu sich zu ziehen. Daher ist es notwendig, das Ritual mit Vorsicht auszuführen und Ihre eigene Sicherheit nicht zu vergessen.

Fazit: Es gibt keinen Konsens unter den Esoterikern. Einerseits ist das Wahrsagen während der Menstruation genauer, da es die Anfälligkeit einer Frau für unterschiedliche Energien erhöht. Andererseits ist das Ritual gefährlich, weil die natürliche Verteidigung geschwächt wird.

Über böse Geister

Wenn Sie sich der Religion zuwenden, sind Wahrsagen auf Teeblättern, Tarotkarten und anderen Methoden eine Sünde. Es wird angenommen, dass eine Person während der Rituale mit dunklen Mächten kommuniziert. Natürlich begrüßt die Religion solche Handlungen nicht, denn sie hat die Aufgabe, Sie auf die helle Seite zu führen.

Einige Methoden der Weissagung werden überhaupt als gefährlich angesehen. Wenn Sie das Ritual falsch durchführen, können Sie böse Geister für sich gewinnen. Dunkle Wesen werden Ihr Leben auf verschiedene Weise verderben.

Es gibt kein direktes Verbot der Wahrsagerei während der Menstruation. Alle Einschränkungen beziehen sich nur auf Gefahren, denen das Mädchen ausgesetzt ist. Aber wenn Sie die Zeremonie richtig durchführen, schaffen Sie es, sich vor unreinen Kräften zu schützen und Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Über negative Energie und Genauigkeit

Es wird angenommen, dass es während der Menstruation unmöglich ist, andere zu erraten. Sie können negative Energie von einer Person erhalten, da der natürliche Schutz ernsthaft geschwächt ist. Es wird auch nicht empfohlen, sich an Glücksbringer zu wenden, denen Sie nicht vertrauen.

Sie können die Zeremonie selbst durchführen, wenn Sie möchten. Aber wir müssen bedenken, dass sich während der Menstruation der Gesundheitszustand verschlechtert, dass die Stimmung verloren geht, um Mystik zu praktizieren.

Wie führt man eine Zeremonie durch?

Kann man im Monat auf den Karten raten? Esoteriker empfehlen, vor dem Ritual einen zusätzlichen Schutz vorzubereiten. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  1. Gießen Sie einen Salzkreis um den Ort der Weissagung.
  2. Nutzen Sie verschiedene Amulette und Talismane.
  3. Schutz vor Verschwörung einstellen.

Es ist besser, den letzten beiden Optionen den Vorzug zu geben. Der Hauptnachteil des Salzschutzes - es muss nach dem Ritual vom Boden gefegt werden, um zusätzliche Zeit zu verbringen. Wir glauben nicht, dass eine Frau an kritischen Tagen genug Kraft dafür hat und den Wunsch hat, sich zu reinigen.

Eigenschaften von

Zusätzlich listen wir die Merkmale der Weissagung an kritischen Tagen auf:

  • Separate Rituale speziell für die Menstruation. Sie können Blut benötigen, aber es wird nur in komplexen Riten verwendet.
  • Wenn Sie nicht genügend Erfahrung haben, ist es besser, während der Menstruation keine Wahrsagerei zu betreiben.
  • Es wird nicht empfohlen, sich mit Glücksbringern in Verbindung zu setzen, insbesondere wenn keine persönlichen Bekanntschaften und Vertrauensbeziehungen vorhanden sind.

Wie wahr

Wie oben erwähnt, erhöht sich in den meisten Fällen die Genauigkeit der Wahrsagerei. Aber in kritischen Tagen führt sie Zeremonien durch, und sie setzt sich zusätzlichen Risiken aus. Die endgültige Entscheidung, nur dich zu treffen.

Nur für kritische Tage gibt es Weissagungen ohne zusätzliche Rituale. Die Basis wird genommen:

  1. Die Zeit, zu der die Menstruation begann.
  2. Datum
  3. Wochentag.
  4. Tageszeit usw.

Vergiss nicht, dass Wahrsagen nur Unterhaltung ist. Es ist nicht notwendig, die Vorhersagen ernst zu nehmen und auf dieser Grundlage wichtige Entscheidungen zu treffen. Wahrsagen ist ein Weg, um die freie Zeit zu verbringen und eine Prophezeiung zu erhalten, die in der Zukunft in Erfüllung gehen kann.

Ist es möglich, während der Menstruation zum Wahrsager zu gehen? Ist es möglich, im Monat zu erraten - über negative Energie und Genauigkeit. Warum ist es unmöglich zu erraten?

Nachdem er die Runen beherrscht, gelernt hat, die „Botschaften“ am unteren Ende der Kaffeetasse zu lesen, oder sich mit den Karten befasst hat, versucht die Person zunächst, das erworbene Wissen in den Dienst seiner selbst zu stellen. Und fällt in die Falle. Man glaubt, dass man sich aus mehreren Gründen nicht einschätzen kann:

  1. Chance, das eigene Schicksal zu verhexen Manche Menschen haben ein "schweres" Auge. Nachdem sie die glücklichen Ereignisse gesehen haben, die in der Zukunft stattfinden sollten, verzerren sie diese und verwandeln sie in negative Ereignisse. In diesem Fall ist es besser, niemanden zu erraten, weder sich selbst noch andere.
  2. Falsche Interpretation des Ergebnisses. Es ist für eine Person schwierig, Informationen in Bezug auf ihre persönliche Situation angemessen wahrzunehmen. Das Auge ist „verschwommen“: schlechte Ereignisse können als gut gelesen werden und umgekehrt - es hängt von den Ansichten und Hoffnungen des Wahrsagers ab.
  3. Anhang zu den erhaltenen Antworten. Nach einer Vorhersage nimmt eine Person dieses Szenario unwissentlich für die unvermeidliche Realität an. Obwohl Wahrsagen nur eines der wahrscheinlichsten Szenarien zeigt.

Wie viele Praktizierende glauben, ist das Vorhersagen des eigenen Schicksals eine undankbare Aufgabe. Zumindest für Anfänger. Zunächst empfiehlt es sich, Ihre Bekannten und Freunde zu trainieren und erst dann Ihre eigenen Probleme zu analysieren. Es sollte beachtet werden, dass es für übermäßig zweifelhafte Menschen besser ist, überhaupt nicht zu raten und sich nicht an jemanden zu wenden, um eine Vorhersage zu treffen: Es kann für sie sehr schwierig sein, mit den Ergebnissen fertig zu werden.

Ist es möglich, schwanger zu raten

Ein Kind im Mutterleib ist körperlich und energetisch vollständig von ihr abhängig. Die Frau und der Fötus sind ein einziger dünner Körper, da schwangere Frauen normalerweise nicht raten. Sie erklären dies aus den folgenden Hauptgründen:

  1. Chance, ein Kind zu verletzen. Frauen in Position sind sehr verletzlich und „greifen“ leicht alle Arten von bösen Augen und Verunstaltungen. Und im Prozess der Weissagung öffnet sich ein Energiekanal, durch den es durchaus möglich ist, einen bestimmten Teil des Negativen zu erhalten. Natürlich berührt er das Baby.
  2. Emotionale Instabilität Schwangere nehmen alles zu schlecht. Nachdem sie eine nicht sympathische Antwort erhalten haben, werden sie möglicherweise aufgeregt, weinen, werden wütend und geraten in Konflikt mit einer erratenen Person. Ein solcher Stress ist während des Tragens des Kindes nicht erforderlich.

Natürlich weigern sich nicht alle Praktizierenden, Vermögen zu erzählen. Einige Leute meinen, es sei zulässig, Vorhersagen für Frauen in der Position zu treffen, aber nur, wenn die Frage das ungeborene Kind nicht direkt betrifft.

Kann man Kinder erraten?

Bis zu sieben Jahre ist jedes Kind in engem Kontakt mit der Mutter (oder der Person, die es ersetzt). Bis zum Erreichen dieses Zeitalters sind daher fast alle magischen und vorhersagenden Rituale verboten. Es gibt aber auch eine Reihe von Einschränkungen für ältere Kinder. Minderjährige raten nicht, unter Berücksichtigung des Einflusses folgender Faktoren:

  1. Mangel an persönlichem Geld. Viele Praktizierende arbeiten gegen Bezahlung, da dies die einzige Möglichkeit ist, mit dem Antragsteller einen Vergleich abzuschließen und Schulden von jeder Seite zu vermeiden. Kinder und Jugendliche haben normalerweise keine finanziellen Mittel. Das bedeutet, dass sie elterliches Geld ausgeben und die energetische Verbindung des Wahrsagers mit einem anderen Erwachsenen und nicht mit dem Kind gebildet wird.
  2. Die Fähigkeit, das Schicksal zu beeinflussen. Die Persönlichkeit und das Leben eines kleinen Menschen befinden sich in einem sich entwickelnden Zustand. In jungen Jahren besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Zukunft ändert, und der erratene Mensch kann sie beeinflussen. Erwachsene neigen dazu, energetischer zu sein als Kinder. Daher besteht die Gefahr, dass der Praktizierende das Schicksal des Kindes verzerrt: Meistens wird der böse Blick beobachtet, obwohl es manchmal um das absichtliche Stehlen von Glück geht.
  3. Konfliktsituationen mit Eltern Dieser Punkt behandelt nicht den magischen Aspekt der Praxis. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass eine große Anzahl von Erwachsenen keine Wahrsagerei mag, Angst hat oder sie für eine Sünde hält. Und wenn die Eltern des Kindes sein Interesse an Vorhersagen nicht teilen, kann es sein, dass der Praktizierende unangenehme Begegnungen mit ihnen hat.

Ein beträchtlicher Teil der erwachsenen Magier meint, dass Vorhersagen erst nach 21 Jahren möglich sind, aber bei Kindern ist alles sehr bedingt. Energetisch ist ein Teenager im Alter von 10 bis 14 Jahren bereits bereit, mit mantischen Systemen zu arbeiten, für die er eine Veranlagung hat. Wenn die Eltern dies für akzeptabel halten, haben sie das Recht, dem Kind die Wahrsagerei zu erlauben und Vorhersagen zu erhalten. Es ist jedoch notwendig, den Grad seiner Reife und seines Interesses zu berücksichtigen.

Die Frage, wer in mancher Hinsicht nicht erraten werden kann, liegt in der Ebene der persönlichen Ansichten des Praktikers und des Klienten, der sich ihm näherte. Wenn zwei Meinungen übereinstimmen, können Sie zur Arbeit gehen. Bei Kindern ist jedoch der Dritte - die Eltern - zu berücksichtigen.

Viele Neuling-Wahrsager fragen sich, ob es möglich ist, die monatlichen Zahlen zu erraten? Verschiedene Magier und Praktiker geben unterschiedliche Antworten auf diese Frage. Einige sagen, das Wahrsagen sei unwahr, andere behaupten, es sei nichts Schlimmes, wenn man die Karten streckt, andere sagen, dass man einen unreinen Geist anziehen kann, der energetisch bindet. Was ist das alles und wie schützen Sie sich?

Die Menstruation ist ein Thema, das eine große Kontroverse zwischen Magiern und Wahrsagern hervorruft.

Weissagung und Teufelei

Nach Meinung vieler Experten und aus Sicht der Religion ist die Weissagung selbst eine große Sünde. Viele Experten glauben, dass es möglich ist, während des Monats zu erraten, und sogar diese Tage werden als die günstigsten betrachtet. In Bezug auf die Unreinheit einer Frau während der Menstruation und das Verbot, in den Tempel zu gehen, unterscheiden sich auch die Meinungen.

Zum Beispiel sagte St. Clemens von Rom, dass eine Frau, die ihren monatlichen Grund betrachtet, nicht in die Kirche zu gehen, sich selbst der Gefahr ausgesetzt ist, bösen Geistern zum Opfer zu fallen. Sie sollten also keine Angst haben, zu Kirchen zu gehen, wenn Sie kritische Tage hatten oder in der Zeit nach der Geburt. Das von einer Frau zugeteilte Blut ist ein Köder für jenseitige Wesen, die es als Energiequelle verwenden. In dieser Zeit werden Frauen offen und sehr verletzlich.

Fragen im Zusammenhang mit dem Weissagungsverbot an Menstruationstagen werden in Frage gestellt, auch aufgrund der Tatsache, dass es viele Rituale gibt, die Blut von der Gebärmutter der Frau erfordern, selbst wenn sie mit monatlichem Blut belästigt werden, und zwar am ersten Tag des Zyklus zur Weihnachtszeit verlobt.

Wenn die Hexe wirklich erlebt wird, hat der Monat keinerlei Einfluss auf die Durchführung von Zeremonien, die Genauigkeit der Vorhersagen und die Energieschutzbarriere. Und sogar das Gegenteil: Die Schlagkraft des Ritus steigt um ein Vielfaches. Viele Hexen benutzen das geschickt.

Wenn die Hexe erlebt wird, verstößt die Menstruation in keiner Weise gegen Wahrsagen. Sogar helfen

Wie wahr sind die Ergebnisse der Weissagung während der Menstruation

Während der Menstruation können Sie andere nicht erraten. Bei der Durchführung magischer Rituale kann ein Teil der negativen Energie einer anderen Person zu einer Wahrsagerin gehen und dazu führen, dass sie sich schlechter fühlt. In diesen Tagen verletzte sich der natürliche Schutz.

Es ist auch nicht empfehlenswert, Glücksbringer heutzutage anzusprechen, denn als nicht so gewissenhafter Mensch kann er seine Beschwerden und negative Energie für den Kunden ablegen. Einige Magier behaupten, dass die Karten heutzutage Lügen erzählen. Dies bezieht sich auf unerfahrene Wahrsager. Sie müssen sich nicht hundertprozentig auf die Ergebnisse verlassen - Sie können die Karten falsch lesen und in die falsche Richtung gehen.

Auf die Frage, ob es möglich ist, mit dem Monat auf den Karten Zerlegungen vorzunehmen, sagen sie, dass es heutzutage besser ist, sich nicht an Wahrsager und Wahrsager zu wenden, man kann das Vermögen selbst sagen, man muss nach seinem Wohlergehen urteilen. Diejenigen, die selbstbewusst sind, können erraten, wann sie möchten, und dies wird Karma keinesfalls verderben und die außersinnlichen Fähigkeiten in keiner Weise beeinträchtigen.

Man kann sogar sagen, dass einige Mädchen an den kritischen Tagen die Sensibilität erhöhen. Es gibt eine Vielzahl von Ritualen, die an bestimmten Tagen des Zyklus stattfinden und die größte Wirkung haben.

Karten und Ihr Körper sagen Ihnen, ob Sie raten können. Es kommt so vor, dass in gewöhnlichen Tagen das Wahrsagen nicht geht und das ist es. Wenn Sie die Karten in die Hände nahmen und die Übelkeit hochrollten, sich schwindelig und schwach fühlten, begannen Ihre Hände zu zittern, dann sollten Sie an solchen Tagen keine magischen Rituale durchführen und die Übung bis zur vollständigen Genesung verschieben.

Es wird empfohlen, Rituale durchzuführen, nachdem Sie sich zuerst gesichert haben. Sie müssen in einem Schutzkreis sitzen, der mit Salz oder Kreide dargestellt wird. Es gibt auch viele Verschwörungen von Amuletten, Amuletten, die jeder Wahrsager verwenden muss, nicht nur an Menstruationstagen.

Vor der Zeremonie müssen Sie sich schützen - erstellen Sie beispielsweise einen Schutzkreis aus Salz

Was ist Wahrsagen?

Wahrsagen ist Kommunikation mit höheren Kräften, die die beantworteten Fragen an die Karten beantworten. Karten sind das Bindeglied zwischen Menschen und Kreaturen aus anderen Welten.

Heute entspricht fast alle Weissagung wissenschaftlichem Handeln.

Basierend auf der Esoterik, einer Wissenschaft, die Vorhersageprozesse untersucht, kann betont werden, dass die meisten Verbote, die mit der Definition von Tagen verbunden sind, die für die Weissagung günstig und ungünstig sind, nicht mehr als gewöhnlicher Aberglaube sind.

Vor allem, wenn die Karten ausgelegt sind, versuchen, die Zeit zu vertreiben, abschweifen, ein wenig in die Zukunft schauen. Es wird jedoch nicht empfohlen zu raten, ob Sie sich unwohl und schwach fühlen. Viele Mädchen fühlen sich in den ersten Tagen des Menstruationszyklus besonders schlecht, daher wird empfohlen, die Karten in dieser Zeit nicht zu verwenden.

"Kritische" Weissagung und wie man sie halten kann

Es gibt viele akzeptieren, dass die Wochentage, der Tag, der Monat und die Tageszeit, an denen sie monatlich begonnen haben, die anstehenden Ereignisse herausfinden können. Unsere Vorfahren gaben allen im Körper ablaufenden Prozessen einen bestimmten Wert. Besonders die Menstruation sowie die Geburt eines Kindes. Viele verwenden die Methode des Wahrsagens auf Menstruation bis heute.

Übrigens ist er völlig harmlos und benötigt keine anderen Kräfte, um sich um Hilfe zu wenden.

  1. Wenn die Menstruation am Morgen kam, dann erwartet Sie die Liebe und nicht immer das männliche Geschlecht. Dies bedeutet nicht, dass das Verlangen plötzlich aufflammt, es kann mütterliche Liebe zu Kindern sein, zu ihrem Ehemann. Prognose bedeutet, dass ein bestehendes Gefühl für viele Jahre bei Ihnen bleiben wird.
  2. Der monatliche Beginn, der während des Tages begann, kann eine gute Stimmung für den gesamten Zyklus geben, beginnend am Abend - er sagt ein uninteressantes monotones Leben voraus, oftmals Trennung von einer lieben Person.

Wenn die Monatszeit am Abend begann, werden Sie vielleicht von Ihrem Angehörigen getrennt werden

Es gibt auch spezielle Werte für die Wochentage. Die am Montag beginnende Menstruation besagt, dass Sie auf Angstzustände warten müssen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich in Panik versetzen müssen, die Aufgaben können angenehm sein, Sie werden überrascht sein. Am Dienstag treffen Sie sich, treffen sich. Die Menstruation, die am Mittwoch kam, bedeutet, dass die schwarze Band im Leben beginnt, die bis zum Ende des Zyklus andauert.

Am Donnerstag sollten Sie mit Beginn der Menstruation auf eine Einladung zu einem Besuch warten. Vielleicht entwickeln sich die Ereignisse so, dass Sie zum Haus von Fremden eingeladen werden, oder es wird nur ein Geschäftstreffen sein, bei dem eine Bekanntschaft stattfindet. Auf jeden Fall wird es für Sie eine spontane Veranstaltung sein. Und auch die Vorhersage sagt, dass Sie sich für etwas schämen. Der Freitag verspricht mehrere Nachrichten zu erhalten.

Monatlich, der am Samstag begann, sagen Liebesgeständnis, Erfüllung der Wünsche voraus. Wenn die Menstruation am Sonntag begann, werden die kommenden Tage in angenehmer Kommunikation mit Freunden und bei interessanten Ereignissen unbemerkt bleiben.

Letzter Teil

Warum es unmöglich ist, während des Monats auf den Karten zu erraten:

  • Eine Frau wird für jenseitige Kräfte offen, besonders gefährlich für Neulinge.
  • Sie können problemlos alle Probleme und Probleme des Querenden beseitigen.
  • Wenden Sie sich an kritischen Tagen an einen unvorsichtigen Wahrsager, können Sie der Besitzer ihrer Probleme werden und Ihr Karma verwöhnen.

Verbote in Bezug auf Wahrsagen während der Menstruation beziehen sich in der Regel auf Wahrsagen für jemanden. Wenn Sie sich während Ihrer Periode unwohl fühlen, können Sie sich nicht einfach auf das Lesen der Karten konzentrieren.

Wenn die Perioden sehr schmerzhaft sind, lehnen Sie am besten die Arbeit mit verschiedenen magischen Attributen ab, nicht nur mit Karten, bis die vollständige Genesung erreicht ist. Um die Rituale in diesen Tagen durchzuführen, ist es notwendig, im Zauberkreis zu sein, mit Salz oder Kreide gemacht. So können Sie sich vor den Angriffen von Kreaturen anderer Welt schützen.

Wenn Sie monatlich gehen, können Sie raten:

  • für sich;
  • Verwenden Sie Rituale, die speziell für diese Tage entwickelt wurden.

Die genaue Beantwortung der Frage, ob Sie während der Menstruation an Hexerei teilnehmen, ist sehr schwierig. Ihr Körper muss antworten. Wenn Sie sich nicht mit Magie beschäftigen müssen, werden Sie das Gefühl haben, dass Karten oder andere Eigenschaften Sie in der Lage sind, sich selbst davon zu erzählen, ihnen zuzuhören und Ihre Gefühle zu hören.

Oft fragen Mädchen, die vom Glücksspiel abhängig sind, die Frage, ob man während der Menstruation raten kann. Versuchen wir herauszufinden, wie wahrheitsgetreu das Ergebnis des kritischen Glücks sein wird und was es bedrohen könnte.

Kann man während der Menstruation raten?

Oft kann man hören, dass Magie unerwünscht ist, wenn Sie aggressiv, verärgert, krank und an kritischen Tagen sind. Aber ist das wirklich so?

Es ist möglich, solche Verbote in Frage zu stellen, schon weil es ein spezielles und gibt. Trotzdem sind die meisten praktizierenden Magier davon überzeugt, dass das Mädchen in dieser Zeit sehr verwundbar wird, ihr Schutz schwächer wird, was bedeutet, dass es anfälliger für den Einfluss böser Geister ist.

Jeder weiß, dass Blut ein sehr wichtiges biologisches Material ist, das in verschiedenen Ritualen verwendet werden kann. Auch zieht das Blut eine Vielzahl von Wesen aus anderen Welten an. Da sie mit biologischem Material Energie von Menschen beziehen können.

Trotzdem gibt es auch in diesem Fall gegensätzliche Meinungen. Einige Wahrsager glauben, dass diese Zeit die Hexe in keiner Weise beeinflusst, wenn sie wirklich stark und erfahren ist. Der Angriff übernatürlicher Kräfte kann die schwache junge Zauberin berauben.

Lange Zeit glaubte man, dass Frauen an kritischen Tagen besonders anfällig für negative Energie sind. Böse Augen haften ihnen, Flüche, schlechte Wünsche. Man glaubte, dass es in dieser Zeit am einfachsten sei, nicht nur Opfer böser Geister zu werden, sondern auch krank zu werden.

Grundsätzlich betrifft ein Wahrsagungsverbot an kritischen Tagen die Erbringung von Dienstleistungen für jemanden. Wenn Sie einen Fremden erraten, besteht eine Chance, dass Sie seine Probleme annehmen.

Wenn eine Frau mit Menstruation einen hohen Preis erhält, ist es möglich, dass die Wahrsagerin all ihre Probleme und Nachteile auf den Kunden abwirft. Wenn Sie über die Genauigkeit der Reaktion sprechen, die Sie im Prozess der Weissagung erhalten, kann ein solcher "schmerzlicher" Zustand des Körpers Sie daran hindern, eine genaue Antwort von höheren Kräften zu erhalten.

In den meisten Fällen bieten Wahrsager, die erfahren haben, dass der Kunde kritische Tage hat, an, nach ihrem Ende zu der Sitzung zu kommen, und erklären dies durch die Tatsache, dass es heute keine klare Antwort gibt.

Nur wenige Menschen können sich während der Menstruationsperiode über ein ausgezeichnetes Wohlbefinden freuen. Wie Sie wissen, ist dies ein schmerzhafter Zustand - ein Faktor, der Sie zwingen kann, die Wahrsagerei oder die Hexerei aufzugeben. Auch Unwohlsein wird ablenken, gibt keine Gelegenheit, sich zu konzentrieren.

Dies ist jedoch notwendig, um Antworten auf die gestellten Fragen zu finden und die Anzeichen höherer Kräfte zu entschlüsseln. Daher ist es besser, solche Manipulationen in solchen Tagen zu unterlassen, wenn Sie sich wirklich sehr schlecht fühlen.

Wenn Sie Ihre Zeit schmerzhaft übertragen, lehnen Sie ab und arbeiten Sie mit Karten und anderen magischen Attributen. Berücksichtigen Sie auch die Tatsache, dass die Schutzkräfte einer Frau in dieser Zeit erheblich geschwächt sind, und sichern Sie sich im Voraus. Führen Sie das Ritual mindestens in einem Schutzkreis durch, der mit Kreide oder Salz durchgeführt werden kann.

Auf diese Weise rettest du dich vor angreifenden Kreaturen aus der anderen Welt. Wenn das Ritual warten kann, ist es heutzutage besser, die Magie aufzugeben. So vermeiden Sie verschiedene Situationen, die für Sie gefährlich sein könnten.

Leider ist es schwierig zu sagen, ob die Wahrsagerei während der Menstruation ein lohnenswertes Verfahren ist oder nicht, ob es für jeden möglich ist, solche Manipulationen in dieser Zeit durchzuführen, oder sollten sie verschoben werden. In jedem Fall ist es am besten, sich auf Ihr eigenes Wohlbefinden zu verlassen.

Wenn Sie erkennen, dass Sie voller Kraft und Energie sind, Sie sich wohl fühlen und kritische Tage Ihre Stimmung oder Ihr Wohlbefinden in keiner Weise beeinflussen, können Sie ein Ritual durchführen. Andernfalls müssen Sie Hexmanipulationen unterlassen.

Der Artikel behandelt die Frage des Wahrsagens von verschiedenen Seiten und gibt Antworten auf die grundlegenden Fragen derjenigen, die an Wahrsagen interessiert sind.

In der guten Post, wenn man Wein, Kaffee, Tee trinken kann

Viele interessieren sich für die Frage, wann und welche Getränke während der Fastenzeit konsumiert werden dürfen und welche streng verboten sind. Versuchen wir es herauszufinden.

Für Liebhaber von Pochaevat gibt es gute Nachrichten: Es ist in Mode, jederzeit Tee in unbegrenzter Menge zu trinken. Die Hauptsache - zuzusehen, was zum Tee serviert wurde. Produkte müssen unbedingt schlank sein.

Während der Post ist es nicht verboten, Kaffee zu trinken. Wenn der Wunsch besteht, Milch hinzuzufügen, ist es besser, Soja oder Kokosnuss zu verwenden, die Ihr Lieblingsprodukt perfekt ersetzen wird und auch nicht gegen die Hauptkanone der Post verstößt.

Bei Getränken ist die Verwendung von trockenem Rotwein oder Cahors stärker als in der Fastenzeit. Sie können diese Getränke am Samstag und Sonntag in Maßen trinken. Es ist nur in der ersten und in der Karwoche verboten.

Was kann man in der guten Post essen, kann man Zucker essen, wenn man Fisch, Meeresfrüchte, Honig, Brot essen kann

Während der Fastenzeit dürfen verschiedene Getreidesorten, Hülsenfrüchte, Gemüse, Gemüse, frische und trockene Früchte, Pilze (ich kann Fleisch und Fisch ersetzen), Obst- und Gemüsekonserven sowie Salate und Süßigkeiten, die nur mageres Essen enthalten, gegessen werden. Erlaubt sind auch Salate, nach koreanischen Rezepten, Algen, Samen und Nüssen. Bei der Zubereitung von Speisen können Sie Mehl verwenden.

Fisch darf nur zwei Tage essen: an der Verkündigung und am Palmsonntag. Am Samstag vor dem Palmsonntag darf Kaviar gegessen werden.

Meeresfrüchte sind Lebensmittel, die an jedem Tag des Fastens erlaubt sind, sofern Sie es nicht besonders mögen.

Honig ist ein Produkt, für das keine Verbote bestehen. Da der menschliche Körper im Frühling meistens an Avitaminose leidet, leiden die Menschen oft unter katarrhalischen Erkrankungen. Es wird sogar empfohlen, Honig zu trinken, um das helle Osterfest mit einem gesunden und energiegeladenen Feiertag zu feiern.

Brot und Zucker sind ebenfalls nicht in der Liste der verbotenen Lebensmittel enthalten, sodass sie während des Fastens jeden Tag verzehrt werden können.

In der tollen Post darf man abends küssen

Küsse sind eine der Manifestationen der Zuneigung der Menschen untereinander. Wenn ein Paar die Maßnahme kennt und den Ort und die Umstände, unter denen Küsse angebracht sind, auswählen kann, dann wird es von Kirchenkanonen nicht verboten.

Im Fasten von Petrov (Petrovsky) kann man Fisch essen oder nicht.

In Petrov darf die Post Fisch essen, wenn sie ohne Butter, Milchprodukte und Eier zubereitet wurde. Montag, Mittwoch und Freitag sind die Tage, an denen es sich lohnt, auf Fischgerichte zu verzichten.

Kann man während der Menstruation, beim Fasten, im Ramadan vom 6. bis 7. Januar erraten, und wie

Bei der Menstruation zu raten oder nicht zu raten, ist eine individuelle Entscheidung jeder Frau. Im Allgemeinen ist dies nicht verboten, aber erfahrene Propheten empfehlen, sich zu enthalten. Dies liegt daran, dass bei Blutverlust auch Lebensenergie verbraucht wird. Um selbst entscheiden zu können, ob es an solchen Tagen sinnvoll ist, Wahrsagen zu machen, müssen Sie Ihre Stärke ausreichend einschätzen und auf Ihr Wohlergehen achten.

Kirche und Weissagung aller Art - Dinge sind nicht miteinander vereinbar. Davon ausgehend ist es den gläubigen Christen verboten zu raten, egal an welchen Tagen im Kalender: schlank oder nicht. Wenn sich jemand nur an die christlichen Gebote hält und nicht in den Glauben eintaucht, kann er im Fasten und an anderen Tagen erraten werden.

Der Heilige Quran verbietet nicht nur das Erraten, sondern auch das Besuchen von Wahrsagern und Wahrsagern. Dementsprechend kann man sich weder während des Ramadan noch an anderen Tagen der Weissagung widmen.

In Bezug auf die Weissagung in der Weihnachtsnacht wird dieser magische Prozess immer mehr an Treue gebunden. Es gibt viele verschiedene Wahrsagen, die während der Weihnachtsferien durchgeführt werden. Es ist jedoch kein Geheimnis für jemanden, der am effektivsten ist, wenn er in der Nacht vom 6. bis 7. Januar festgehalten wird. Wenn wir am Heiligabend raten, können viele unverheiratete Mädchen sehen, wie der zukünftige Ehepartner aussehen wird.

In den großen Nachakathisten und in der Vesper wird das Evangelium gelesen oder nicht, welches Gebet zu lesen ist

In der großen Post gibt es kein Verbot, Akathisten zu lesen. Der sanfte Kanon des Heiligen wird im ephemeren gelesen. Andrew von Kreta und Troparion und beende seine Lesebete. Das Evangelium wird zu diesem Zeitpunkt nicht gelesen.

Sünden zu Weihnachten oder nicht, am 19. Januar nachmittags

Wahrsagen jeglicher Art in der Kirche werden als Sünde betrachtet, weil sie von Gott verboten ist. Anstelle einer Weissagung empfehlen die Minister der Kirche, sich dem Allmächtigen mit der Bitte um eine würdige Einengung zuzuwenden.

Wenn es in der Weihnachtszeit und besonders am Dreikönigsfest ein Verlangen gibt, Glück zu erzählen, dann ist es besser, dies in der Nacht vom 18. auf den 19. Januar zu tun. Dies wird als die günstigste Zeit für die Wahrsagerei der Verlobten und der Ehe angesehen.

Ist es möglich, in der Post vor Ostern danach zu raten

Sie sagen, dass Wahrsager während des Fastens und der Kirchenfeiertage besonders geschwächt sind. Daher wird es nicht empfohlen, magische Riten durchzuführen. Dies schließt auch Wahrsagen jeder Art ein. Die einzige Ausnahme ist der erste Samstag der Post, der Heiligabend genannt wird. Dieser Tag hat seine eigenen Riten, die für diesen Feiertag charakteristisch sind. Nach Ostern wird die Kraft wiederhergestellt und vollständig zurückgegeben.

Man kann einen Mann an seinem Ehering erraten

Im Allgemeinen raten Mädchen am Ehering oft. Und sie tun es hauptsächlich, um herauszufinden, welche Kinder und Kinder sie haben wollen. Männern wird nicht empfohlen, ihren Ehering zu erraten, da sie durch eine solche Zeremonie andere Männer für seine Frau gewinnen kann.

Sie können montags, 13 am Freitag und ab Januar erraten, ab welchem ​​Datum

Der Montag ist eng mit Venus und dem Mond verbunden. Es wird angenommen, dass diese beiden Planeten für die menschliche Intuition verantwortlich sind. Daher hilft das Wahrsagen an einem solchen Tag ganz genau, ohne einen Fehler zu interpretieren, um alles zu interpretieren, was die Karten sagen wollen.

Wenn Sie im Januar raten möchten, warten Sie auf die Weihnachtsferien, die vom 7. bis 19. Januar stattfinden. Diese Periode ist für verschiedene Weissagungen am günstigsten, da sie mit besonderer Magie ausgestattet ist.

Sie können ein verheiratetes Mädchen erraten oder nicht

Das Erraten eines verheirateten Mädchens in der Weihnachtszeit hilft dabei, Antworten auf Fragen zu finden, z. B. wo sich der Ehemann jetzt befindet, welches Schicksal vor allem im kommenden Jahr erwartet wird, und es besteht auch die Möglichkeit, Vermögen zu lesen. Auch in Yuletide können das Schicksal des zukünftigen Kindes und sein Schicksal am genauesten werden.

Sie können raten, wenn 40 Tage nicht vergangen sind, werden Sie nicht getauft.

Wenn jemand in ihrer Nähe stirbt, möchten die Menschen oft seinen Geist rufen, um sich zu verabschieden oder etwas sehr Wichtiges zu fragen. Um dies zu tun, ist es jedoch wichtig zu verstehen, wann es möglich ist, solche Magie auszuüben. Es wird angenommen, dass sich die Seele des Verstorbenen unmittelbar nach dem Tod zwischen den beiden Welten befindet und noch nicht in Frieden ist. Dementsprechend sollten Sie dies nicht vor Ablauf von 40 Tagen tun, da während dieser Zeit eine nahe Person ihr Geschäft erledigt und nicht davon abgelenkt werden sollte.

Erfahrene Wahrsager nehmen keine Wahrsager, die sich nicht taufen lassen. Sie behaupten, dass solche Menschen nicht vor dem Einfluss von jenseitigen Kräften geschützt sind bzw. dass Wahrsagen ihnen einen irreparablen Schaden zufügen können.

Wie oft kann man Tarotkarten und sich selbst erraten?

Sie können Rat von Tarotkarten einholen, so oft es diese oder andere Lebenssituationen erfordern. Es gibt keine Einschränkungen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund ihre Anweisungen nicht verwendet haben, sollten Sie nicht mehr zum Wahrsager laufen oder es selbst tun. Dies ist bedeutungslos, da die Antwort gleich ausfällt, bis Sie zu handeln beginnen.

Wann sollen die Kerzen vor und nach der Taufe gelesen werden?

Die günstigste Zeit für die Wahrsagung zu allen Themen, die für Kerzen von Interesse sind, ist die Weihnachtszeit, die als Weihnachtszeit bezeichnet wird und von Weihnachten bis zum Dreikönigsfest dauert. Sie können nach Weihnachten erraten. Über Wohlstand im Februar, Oktober und November. Am Andreev-Abend - dem 13. Dezember, ist es besser, die verlobten und zukünftigen Familienaussichten zu erraten. Fragen zur Liebe werden am besten im April geklärt. Der Juli ist die erfolgreichste Zeit des Wahrsagens. Im September finden Sie die genaue Antwort auf Fragen zum Reisen, Reisen und langen Reisen.

Viele interessieren sich für die Frage, ob man während der Menstruation raten kann. Es ist unrealistisch, es ganz genau zu beantworten, da es so viele praktizierende Wahrsager und Zauberer gibt - so viele Antworten. In diesem Artikel versuchen wir herauszufinden, ob es möglich ist, im Monat zu erraten, wie bedroht werden kann und wie wahrhaftig es sein wird.

Kann man während der Menstruation erraten - über böse Geister

Es wird geglaubt, dass die Dame während kritischer Tage offener für die böse Kraft wird, ihr Schutz schwächt. Es ist klar, dass die meisten jenseitigen Wesen Blut lieben, aus dem sie Energie ziehen können. Einigen Fachleuten zufolge kann das Wahrsagen, Verführen von Kreaturen aus einer anderen Welt und deren Aktivität in dieser Zeit viel mehr Schaden anrichten als üblich.

Aber auch die Frage nach der bösen Kraft, die während der Weissagung entsteht, kann nicht ganz genau beantwortet werden. Selbst wenn sie gefragt werden, ob sie während der Menstruation zur Kirche gehen können, geben Priester oft umgekehrte Antworten. Die Hl. Clemens von Rom behauptete jedoch, dass eine Frau, die kritische Tage als Voraussetzung für den Nichtbesuch der Kirche betrachtet, einer unreinen Person Autorität über sich selbst gibt. Auch der hl. Gregor Dvoeslov neigte zu dieser Ansicht - die Dame sollte während der Menstruationstage in die Kirche gehen, um nicht Opfer böser Geister zu werden.

Es stellt sich also heraus, dass die Wahrsagerei während der Menstruation aufgrund der zusätzlichen Aktivitäten der Entitäten, die nach Ihrer Energie kommen, eine Voraussetzung für ein widerliches Gefühl sein kann. Dieser Zustand des Körpers kann jedoch verwendet werden, wenn Sie zum Beispiel einen speziellen Liebeszauber machen wollen.

Ist es möglich, im Monat zu erraten - über negative Energie und Genauigkeit

Es ist klar, dass die Dame an kritischen Tagen anfälliger für negative Energie wird. Die schlechten Wünsche, der böse Blick und ähnliche Probleme einer magischen Veranlagung sind stärker damit verbunden. Der natürliche Schutz der Damen in dieser Zeit ist geschwächt. und es betrifft nicht nur böse Mächte. Ja und alle Manifestationen des Bösen und Negativen, einschließlich gewöhnlicher Mikroben.

Es wird vermutet, dass Wahrsagen während der Menstruation das Leben sehr schwierig machen können. Außerdem können Sie, wenn Sie jemandem raten, nach Aussagen der professionellen Wahrsagerinnen die Hindernisse anderer Personen auf sich ziehen. Und wenn man sich zu diesem Zeitpunkt mit jemandem wegen Wahrsagerei in Verbindung setzt, wird angenommen, dass ein nicht sehr vertrauenswürdiger Wahrsager leicht seine Probleme oder schlechte Energie auf den Kunden werfen kann.

Zu jeder anderen Zeit können Sie ein „glücklicher“ Besitzer eines negativen Programms werden, aber Sie sollten keine Angst haben - es gibt starke Reinigungsrituale, die mit diesem Problem fertig werden. Einige Wahrsager raten den Kunden nicht zu erraten, welche kritischen Tage sie jetzt haben, und empfehlen ihnen, sich später zu bewerben, wobei sie darauf hinweisen, dass die Wahrsagerei nicht klar sein wird.

Die konkrete Frage, ob man an kritischen Tagen raten kann, existiert also nicht. Es ist jedoch klar, dass es nicht gefährlich ist, für sich selbst zu erraten, aber Appelle an Wahrsager und Wahrsagungen für andere Personen drohen, die negative Energie einer anderen Person zu erhalten.

Wahrsagen während der Menstruation - die Frage des Wohlbefindens

Es ist kein Geheimnis, dass nicht jede Frau an kritischen Tagen weit weg sein kann. Es ist jedoch klar, dass gerade das Wohlbefinden und die Stimmung wichtige Faktoren für die Genauigkeit der Wahrsagerei sind. Um die Antwort auf eine Frage zu finden oder Ihre Zukunft zu sehen, müssen Sie sich richtig einschalten.

Nach Online-Umfragen zu urteilen, leiden die meisten Frauen an den ersten ein oder zwei Menstruationstagen unter abstoßenden Gefühlen. Wenn Sie erkennen, dass schmerzhafte Gefühle und Reizbarkeit es Ihnen nicht erlauben, sich auf Wahrsagerei einzustimmen, ist es besser, diese Aktivität für später aufzuschieben. Einige Tage sollten Ihre Situation nicht beeinträchtigen. Wenn Sie sich großartig fühlen, können Sie versuchen, das Vermögen auf den Karten zu erkennen oder eine andere Methode zu verwenden, die Sie bevorzugen.

Wenn Sie sich bewusst sind, dass Sie sich nicht einschalten können, wenn Sie gesund sind, oder Angst vor bösen Kräften und negativer Energie haben, aber bei all dem müssen Sie dringend eine Antwort auf eine Frage erhalten oder Ihre nächste Zukunft herausfinden, können Sie das Vermögen auf der Menstruation lesen. Wenn es zwei Optionen für eine solche Definition der nächsten Zukunft gibt, können Sie herausfinden, was in den nächsten Wochen zu erwarten ist.

Da es auf diese Frage keine konkrete Antwort gibt, ist die beste Empfehlung im Allgemeinen nur Ihr persönliches Wohlbefinden. Hören Sie sich zu, stellen Sie sich das genaue Erraten und das Ergebnis vor, denken Sie darüber nach, wie schwer es sein wird, dies zu tun, und entscheiden Sie sich für Ihre eigenen Gedanken, ob es sich an kritischen Tagen für Sie zu erraten lohnt oder nicht.