Wann beginnt meine erste Menstruation?

Beschreibung: Der erste Monat bei Mädchen ist ein wichtiges und sehr wichtiges Ereignis. Es ist schwer zu beschreiben, welche Gefühle Sie damit erleben werden. Während der ersten Menstruation wird der Teenager mit fremden und neuen Empfindungen konfrontiert. Vielleicht drehen sich tausende Gedanken gleichzeitig in Ihrem Kopf, aber Sie haben nichts zu fürchten. Im Gegenteil, es wird vernünftig sein zu überlegen: "Wenn meine monatliche Periode vorbei ist, werde ich wirklich erwachsen." Machen Sie diesen Test und finden Sie heraus, wann dieses unvorhersehbare Ereignis eintritt!

Frage Nr. 1 (von 10):
Hallo Freundin :) Ich hoffe, Sie werden diesen Test bestehen. Lass uns anfangen. Sind Sie besorgt, bevor Sie diesen Test bestehen?

Test: Wann werden meine ersten Stunden vergehen?

Wann werden meine ersten Perioden gehen?

Hast du Haare im Intimbereich?

"Wann werde ich meine ersten Stunden haben?" Dies ist ein wunder Punkt für die meisten Mädchen. Die Antwort ist so individuell wie jedes Mädchen. Die Menstruation verändert sich sehr in Ihrem Leben, daher verstehen wir, dass Sie möglichst viele Informationen darüber erhalten möchten.

Vielleicht sind Sie aufgeregt, Ihre Periode zu bekommen, weil Sie das Gefühl haben, dies sei ein Ritus der Passage - mit anderen Worten, Sie sehen sich selbst als Frau und Sie sind mehr als bereit dafür. Oder es scheint Ihnen unheimlich zu sein, und Sie machen sich etwas Sorgen darüber, was mit Ihrem Körper passieren wird.

Vielleicht sehen Sie Ihre Perioden als eine weitere Sache, mit der Sie sich im täglichen Leben auseinandersetzen müssen, und Sie möchten alle Details kennen. Oder vielleicht haben Sie nicht über Menstruation nachgedacht, aber wenn sich das unvermeidliche Ereignis des ersten Monats nähert, möchten Sie wissen, was Sie erwarten und bereit sein möchten.

Wie kann man verstehen, dass der monatliche Test zum ersten Mal bald beginnen wird?

Wenn Mädchen ihre Periode beginnen und wie sie aussehen

Achtung! Eine einzigartige Gelegenheit, dein Leben besser zu machen! Abnehmen in einem Monat ist echt, Sie brauchen nur....

Der Monatsanfang zeigt die Reifung des Körpers des Mädchens und die Möglichkeit, ein Kind zu zeugen. Bei den meisten Jugendlichen tritt die Menarche im Alter von 11 bis 14 Jahren auf. Eine zu frühe oder späte Menstruation kann durch eine Beeinträchtigung der körperlichen Entwicklung, angeborene Anomalien und begleitende chronische Erkrankungen verursacht werden.

Alles begann damit, dass mein kleiner Krümel anfing zu essen ablehnen. Er aß wie ein T-Shirt und wurde von Bauchschmerzen gequält. Er hat Parasiten bekommen. Kinder ziehen in den Mund, um eine Ansteckung zu vermeiden. Lesen Sie in vollem Umfang >>

Physiologische Prozesse

Menarche - was ist, wenn Mädchen mit der ersten Menstruation beginnen, was geht dem voraus? 2-3 Jahre vor Beginn der Menstruation beginnt der Uterus unter dem Einfluss des Hormons Östrogen zu wachsen, die Brustdrüsen, das Becken wird breiter und die Taille erscheint. Zu den sekundären Geschlechtsmerkmalen zählen auch Haarwuchs im Scham- und Achselbereich sowie weißer Ausfluss. Die Talgdrüsen beginnen aktiver zu arbeiten, was Akne, Seborrhoe verursacht. Dies sind Vorboten der Menarche bei Mädchen.

Allmählich nimmt der Uterus zu, die Blutzufuhr zu seiner inneren Oberfläche (Endometrium) verbessert sich. Hormonelle Wirkungen verursachen monatliche zyklische Umwandlungen der Schleimhaut. Es gibt eine Ablehnung funktioneller Zellen, die mit dem Blut mitgehen, an deren Stelle neue gebildet werden. Danach beginnt die Wiederherstellung und das Wachstum einer neuen Endometriumschicht.

Beginn der Menstruation

Wenn die monatliche Periode der Mädchen beginnt, in welchem ​​Alter tritt dies auf? Menarche tritt nach der Entwicklung sekundärer Geschlechtsmerkmale auf, am häufigsten tritt sie in 12-14 Jahren auf, es können jedoch Abweichungen nach oben oder unten auftreten.

Wenn die monatliche Periode beginnt, hängt es von der erblichen Veranlagung, den Begleiterkrankungen, dem hormonellen Hintergrund, dem Grad der körperlichen Entwicklung, der Ernährung und der Körperfettmasse ab. Bei Jugendlichen mit asthenischem Körperbau, mit verzögerter Entwicklung, mit angeborenen Krankheiten, tritt die Menstruation in 14 bis 16 Jahren auf.

Die wichtigsten Anzeichen der ersten Regelblutung bei Mädchen:

  • schmerzende Schmerzen im Unterleib;
  • häufige Stimmungsschwankungen, Tränen, Reizbarkeit;
  • Appetitlosigkeit;
  • leichte Bauchschwellung;
  • Schwellung der Brustdrüsen;
  • Kopfschmerzen;
  • Blutungen aus der Vagina.

Bevor die Menstruation beginnen sollte, informiert die Mutter das Mädchen über die ersten Symptome und das, was geschehen soll, lernt die Verwendung von Pads und erläutert die Merkmale der persönlichen Hygiene während dieser Zeit. Wenn Sie sich die Geschichte meiner ersten Menses auf YouTube ansehen, kann Ihnen dies helfen.

Merkmale der Menstruation bei Mädchen

WICHTIG! Wenn Sie eine Schwäche haben und oft krank sind!

Wir haben festgestellt, dass sich viele unserer regelmäßigen Leser über Probleme mit Muttermalen und Papillomen beschweren. Die Entwicklung von Warzen ist ein Zeichen für das Vorhandensein von Parasiten in Ihrem Körper!

Wenn Sie Warzen loswerden möchten, müssen Sie den einfachen Rat von Elena Malysheva verwenden, um die Ursache für das Auftreten neuer Warzen zu beseitigen.

Wie sind die ersten Perioden bei Mädchen, wie lange dauern sie an? Die Menarche dauert oft 3-5 Tage, aber der Blutverlust ist bis zu 7 Tagen erlaubt. Zum ersten Mal ist die Menstruation in der Regel reichlich vorhanden, es kann im nächsten Monat zu Verspätungen oder vorzeitiger Entlassung kommen, dies ist normal. Der Menstruationszyklus ist ein oder zwei Jahre nach der Menarche normalisiert, die Pubertät endet mit 15-17 Jahren. Am ersten und zweiten Tag ist der intensivste Monat, dann sinkt die Intensität der Entladung allmählich.

Wie sehen die Monatsperioden aus, woher wissen Sie ihren Anfang? Ein charakteristisches Symptom ist das Auftreten von Blut in Unterwäsche. Die Farbe der Entladung kann dunkelrot oder bräunlich sein. Monatlich erstmalig reichlich vorhanden, bei Jugendlichen kann dieser Prozess jedoch individuell ablaufen. Durchschnittlich werden bis zu 150 ml Blut an kritischen Tagen verteilt.

Wenn die Symptome der Menstruation bei Mädchen zu starke Schmerzen, eine allgemeine Verschlechterung der Gesundheit, eine Verzögerung von mehr als 3 Monaten, ein Blutverlust von mehr als 7 Tagen oder weniger als drei Tagen, ein unangenehmer Geruch auftreten, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Solche Symptome weisen auf eine Fehlfunktion der Eierstöcke, Hormone und auf entzündliche Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane hin.

Frühe Menarche

Wann beginnt die Menstruation bei Mädchen, warum kommt die Menarche um zehn? In einigen Fällen erscheint die Blutung viel früher als erwartet und kann 8-10 Jahre betragen. Diese Mädchen haben eine frühe Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale, sie sind ihren Altersgenossen weit voraus.

Monatlich in 10 Jahren und früher können folgende Gründe vorliegen:

  • Schilddrüsenerkrankung;
  • übermäßige Östrogenproduktion;
  • Dysfunktion der Nebennieren, Eierstöcke;
  • Hypophysenerkrankungen: Schwellung, Trauma, Infektion;
  • Fettleibigkeit;
  • Hitze in den Sommermonaten;
  • ungünstige soziale Lebensbedingungen.

Wenn die ersten Regelblutungen bei Mädchen mit 10 Jahren oder früher beginnen, wenden Sie sich an einen pädiatrischen Frauenarzt. In einigen Fällen kann die Ursache eine genetische Veranlagung sein, und dies gilt nicht für die Pathologie. Für eine genaue Diagnose ist jedoch eine Untersuchung durch einen Arzt erforderlich.

Späte Menstruation

Ein einfaches Oma-Rezept für Myome: Nehmen Sie 120 ml kochendes Wasser und. Um Myome loszuwerden, müssen. Interview Behandlung Menschenrezept net-miomy.ru

Ist die Menstruation gebrochen? Der Zyklus dauert 21 bis 35 Tage, wenn Sie den Kurs trinken. Um den Körper zu reinigen, brauchen Sie jeden Tag... Elena Malysheva website Interview mit einem Arzt malisheva.ru

Wann beginnen Menstruationen, warum haben Mädchen über 14 keine Menstruation? Verzögerungen der Menarche verursachen Krankheiten, chronische Erkrankungen, hormonelles Ungleichgewicht, unzureichende Menge an Fettgewebe und Funktionsstörungen der Eierstöcke. Jugendliche, die im Alter von 14 Jahren keine Menstruation haben, bleiben in der Entwicklung meist hinter ihren Altersgenossen zurück, haben einen schlanken Körperbau, sekundäre sexuelle Anzeichen fehlen oder treten mit einer Verzögerung auf. Das Mädchen ist dem Jungen ähnlich, die Brust wächst nicht, das Becken dehnt sich nicht aus.

Jugendliche stellen oft die Frage: Warum habe ich nicht monatlich? Die Gründe, warum die erste Menstruation bei Mädchen zu spät sein kann:

  • Herzfehler
  • Diabetes mellitus;
  • Hypothyreose, Thyreotoxikose;
  • angeborene Pathologien der Schilddrüse;
  • genetische Veranlagung;
  • chronische Lungen- und Lebererkrankungen;
  • Schweer-Syndrom;
  • Ulrich-Turner-Syndrom;
  • Gonadotropin-Mangel;
  • angeborene Fehlbildungen der Genitalorgane;
  • Behandlung mit Hormonarzneimitteln.

Um spätere Perioden des Mädchens zu provozieren, kann Stress, Klimawandel, unausgewogene Ernährung übertragen werden. Zu den Hauptzeichen einer verzögerten Reifung gehören das Ausbleiben sekundärer sexueller Merkmale bis zu 12 Jahren und die Menstruation bis zu 15 Jahren.

Monatlicher Test

Wann beginnt die erste Menstruation, wie kann dies festgestellt werden? Um herauszufinden, wann die Menarche erscheinen soll, müssen Sie einen monatlichen Test bestehen.

Fragen beantworten:

  • Wie viele Jahre?
  • Gibt es Haare in den Achseln und im Schambereich?
  • Wann begannen die Brustdrüsen zu wachsen?
  • Wie groß ist ein Mädchen?
  • Wie viel wiegt ein Teenager?
  • Gibt es einen weißen Ausfluss aus der Vagina?

Wenn die Mehrheit der Antworten positiv ist, ist das Alter des Mädchens elf bis vierzehn Jahre alt, das Körpergewicht 40 bis 45 kg, dann sollte in naher Zukunft die Menstruation kommen. Wenn die Brust vor mehr als 2 Jahren zu wachsen begann, sind die Haare an den Genitalien längst aufgetaucht und die Menstruation beginnt nicht, es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren. Monatlich mit 11 Jahren ist ein normaler Indikator für die Entwicklung des Mädchens.

Hygieneprodukte für Mädchen

In welchem ​​Alter beginnt und wie die erste Menstruation um 13 aussieht, können Mädchen Mädchen erklärt werden. Nützliche Informationen finden Sie auch im Internet (der Kanal „Die Geschichte meiner ersten Monate“), viele medizinische Websites behandeln dieses Thema. In der Zeit, in der Blutungen auftreten, müssen die Regeln der persönlichen Hygiene strikt eingehalten werden.

Wenn die Menstruation eintrifft, sollten Mädchen spezielle Pads für Jugendliche verwenden. Diese Werkzeuge haben eine bequeme Form, gute Saugfähigkeit und meistens helle Verpackungen. Die Zusammensetzung der Materialien fügt Aloe Vera-Extrakt hinzu, beugt Hautirritationen vor und beseitigt die allergische Reaktion. So bekannte Marken wie Kotex, Always, Naturella produzieren eine spezielle Serie für Mädchen.

Die Dichtungen sollten unter Berücksichtigung der Blutungsintensität ausgewählt werden. Es muss mindestens alle 3 bis 4 Stunden gewechselt werden. Nachts empfiehlt es sich, Spezialwerkzeuge der Nachtserie zu verwenden, die eine höhere Dämpfung aufweisen.

Wirkliche Geschichten der ersten Menses

Im Internet gibt es einen YouTube-Kanal "Die Geschichte meiner ersten Monate". In diesem Portal erzählen Mädchen unterschiedlichen Alters, wie ihre Periode begann, teilen ihre Erfahrungen mit und geben denjenigen Ratschläge, die mit einem Problem konfrontiert sind und nicht wissen, was sie tun sollen.

Der Teenagerkanal „Die Geschichte meiner ersten Monate“ hat viele Abonnenten und Millionen von Ansichten. Es werden mögliche Verstöße gegen den Menstruationszyklus bei Mädchen, die Ursachen für frühe oder späte Menstruationsperioden, mögliche Verzögerungen usw. besprochen. Der Kanal „Die Geschichte meiner ersten Monate“ berichtet über Ereignisse im wirklichen Leben.

Was ist Menarche, wie viel sollten sie anfangen und welche Symptome sollten auftreten? Solche Fragen stellen sich für jedes Mädchen im Teenageralter. Der Beginn des Menstruationszyklus war keine Überraschung und hat bei dem Kind keine Angst hervorgerufen. Mütter müssen im Voraus erklären, was während der Menstruation passiert und wie Hygienemaßnahmen durchgeführt werden.

Wie kann man Schwangerschaftsstreifen nach der Geburt loswerden?

Die meisten Frauen nach der Geburt stehen vor dem Problem der Dehnungsstreifen auf der Haut.

  • Jemand wächst während der Schwangerschaft, jemand anderes - unmittelbar nach der Geburt.
  • Sie können es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen? - Und schon bald die Strandsaison.
  • Sie fangen an, die Momente zu vergessen, in denen Männer Ihrer makellosen Figur Komplimente gemacht haben.
  • Und jedes Mal, wenn Sie zum Spiegel zurückkehren, scheint es, als würden die alten Tage niemals zurückkehren.

Aber es gibt ein wirksames Mittel gegen Dehnungsstreifen! Finden Sie heraus, wie Anastasia eine glatte und schöne Haut hervorgebracht hat.

Wann beginnt die Menstruation bei Mädchen?

Jede Mutter einer jungen Prinzessin ist besorgt über die Frage, wann ihre Tochter die ersten Perioden beginnen wird. Normalerweise liegt es auf Mamas Schultern, dass es notwendig ist, der Tochter die physiologischen Merkmale des weiblichen Geschlechts mitzuteilen und auch zu erklären, was die Menstruation ist und wie sie abläuft.

In diesem Artikel werden wir Ihnen erzählen, wann die Menstruation bei Mädchen am häufigsten beginnt und aus welchen Gründen Sie einen drohenden Beginn vermuten können.

Wann sollte die Menstruation bei Mädchen beginnen?

Normalerweise beginnt die Menstruation bei Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren. Alle Kinder haben jedoch eine andere Physiologie, und jemand hat früher eine Menstruation, und jemand anderes kann später beginnen. Eine Variation des Beginns der ersten Menstruation ist der Altersbereich von 10 bis 16 Jahren. Wenn die Periode Ihrer Tochter zu früh begann oder noch nicht im Alter von 17-18 Jahren ist, ist dies ein Grund, einen Frauenarzt aufzusuchen.

Die erste Menstruation dauert in der Regel etwa 3-5 Tage. In einigen Fällen können kritische Tage etwas verzögert sein, die Entladung sollte jedoch nicht länger als eine Woche dauern. Meistens sind die ersten Menstruationsperioden nicht reichlich vorhanden, aber sie machen dem Mädchen trotzdem viel Unbehagen.

Die folgenden Zeiträume können in 28 bis 30 Tagen beginnen. In den meisten Fällen bleibt der Zyklus bei jungen Mädchen jedoch lange Zeit unregelmäßig, und das Blutungsintervall kann bis zu 6 Monate betragen. Allmählich sollte der Menstruationszyklus des Mädchens verringert werden, um sich dem idealen "Mond" -Wert zu nähern - 28 Tage. Wenn sich der Zyklus nach zwei Jahren nach Beginn der ersten Regelblutung noch nicht normalisiert hat, sollte das Mädchen einen Arzt aufsuchen.

Wie kann man verstehen, wenn das Mädchen beginnt, seine Periode zu haben?

Bestimmen Sie den Zeitpunkt, zu dem Mädchen ihre Periode beginnen, dies können Sie aus den folgenden Gründen:

  1. Die ersten Anzeichen einer Pubertät werden Sie schon einige Jahre vor Beginn der ersten Menstruation bemerken können. Die Figur des Mädchens wird weiblicher und runder, und die Talg- und Schweißdrüsen beginnen mit voller Kraft zu wirken. Die meisten Jugendlichen haben in diesem Alter Akne.
  2. Einige Monate vor Beginn der ersten Regelblutung ändert sich die Art des Vaginalausflusses bei Mädchen. Meistens bemerken Mütter reichlich Weiß im Höschen, das keinen Fremdgeruch hat. Die Entladung kann auch viskos und transparent sein. Wenn Sie bei der Unterwäsche Ihres Babys einen unangenehmen Geruch feststellen, ist dies ein Grund, einen Arzt aufzusuchen. Vielleicht deuten sie auf das Vorhandensein von Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems hin.
  3. 1-2 Wochen bevor die Menstruation naht, kann das Mädchen solche Veränderungen in seinem Zustand spüren, wie häufige Stimmungsschwankungen, Unwohlsein im Unterbauch, Schwäche und Unwohlsein, Kopfschmerzen und Schwindel, Erbrechen und Übelkeit.

Test für Mädchen "Wann beginnt die erste Menstruation?"

Heute finden Sie auf beliebten Internetseiten sowie in verschiedenen Frauenzeitschriften einen Test, um die Zeit zu bestimmen, zu der Mädchen ihre Periode beginnen. Das Ergebnis solcher Tests basiert meistens auf Antworten des Mädchens auf Fragen wie:

  1. Wie alt bist du volle Jahre?
  2. In welchem ​​Alter hat deine Mutter deine Periode begonnen?
  3. Was ist dein Gewicht und deine Größe?
  4. Wie lange hast du begonnen, die Brust zu vergrößern?
  5. Haben Sie Schamhaare und Achselhaare?
  6. Haben Sie einen weißen Ausfluss an Ihrem Slip bemerkt?

Solche Tests sind ziemlich genau, aber vergessen Sie nicht, dass jede Person anders ist und der Zeitpunkt, zu dem ein Mädchen seine erste Regelblutung beginnt, hängt von vielen Faktoren ab.

Wie kann man wissen, wann die erste Menstruation beginnt?

Die Wartezeit der ersten Menses ist ziemlich seltsam. Einerseits können Sie sich Sorgen machen und sich auf den Beginn von "diesen Tagen" freuen, andererseits können Sie furchtbar nervös oder sogar ängstlich sein, ohne zu wissen, auf was Sie sich genau vorbereiten sollen. Der beste Weg, um Stress abzubauen und Ihre Zweifel zu zerstreuen, ist herauszufinden, was Sie von der Menstruation erwarten und wie Sie sich verhalten sollen. Vor allem hilft es Ihnen jedoch, die ungefähre Zeit des Beginns kritischer Tage herauszufinden. Wenn Sie mehr über Anzeichen einer Menstruation wissen möchten, ist dieser Artikel für Sie.

Schritte bearbeiten

Methode 1 von 3:
Suchen Sie nach den Zeichen Bearbeiten

Wussten Sie, dass das durchschnittliche Alter bei Mädchen während der Menstruation 12-13 Jahre alt ist? In der Regel begegnen durchschnittliche Mädchen in diesem Alter zum ersten Mal diesem Phänomen. Wenn Sie also jünger sind, sollten Sie ein oder zwei Jahre warten, und Ihre Zeit wird kommen.

  • Das Zeitalter des Beginns der Menstruation (oder Menarche, wie Ärzte es nennen) wird auf der genetischen Ebene festgelegt, daher kann dieser Prozess nicht beschleunigt oder verlangsamt werden. Wenn es passiert, dann passiert es, was können Sie tun? Fragen Sie Ihre Mutter oder ältere Schwester, in welchem ​​Alter sie ihre Periode begonnen haben, es ist wahrscheinlich, dass Sie sie ungefähr zur gleichen Zeit haben werden.
  • Wenn Sie bereits 16 Jahre alt sind, aber noch keine kritischen Tage haben, lohnt es sich möglicherweise, einen Frauenarzt aufzusuchen und herauszufinden, warum sie noch nicht da sind. Es kann jedoch zu normalen Abnormalitäten kommen, die Ihnen von einem Geburtshelfer / Frauenarzt gemeldet werden.

Achten Sie auf die Erhöhung der Empfindlichkeit und des Brustvolumens. Dies ist eines der primären Anzeichen einer Pubertät bei einer Frau.

  • Ihre Brüste können sehr schnell oder eher langsam wachsen. In der Tat ist das alles rein individuell. Ein Teil der Brust kann schneller wachsen als der andere, es ist absolut normal, keine Sorge, im Laufe der Zeit werden sie ungefähr gleich sein.
  • Empfindlichkeit und Schmerz in den Brustdrüsen sind das Ergebnis ihres schnellen Wachstums. Im Laufe der Zeit vergeht dies. Zu diesem Zeitpunkt lohnt es sich, BHs mit Körbchen zu tragen, um die Brust zusätzlich zu stützen und zu fixieren. Besuchen Sie mit Ihrer Mutter oder Schwester einen Dessous-Laden, um die gewünschte Größe und Größe zu bestimmen.
  • Die Menstruation kann mit einer Geschwindigkeit beginnen, nachdem die Brust zu wachsen beginnt, aber aufgrund der individuellen Körpermerkmale kann dieser Moment nach zwei Jahren eintreten. Zumindest wissen Sie aber schon, dass Sie auf dem richtigen Weg sind!

Achten Sie auf Haarwuchs. Ein weiteres Zeichen der Pubertät und die Annäherung an die erste Menstruation sind Schamhaare und Achseln.

  • Schamhaare sind immer fester und dunkler als am Kopf. Sie können auch feststellen, dass an Armen und Beinen kaum wahrnehmbare blonde Haare wachsen. Loboc kann sich rasieren, wenn Sie es so mögen.
  • Sobald Ihr Haar in der Achselhöhle zu wachsen beginnt, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie stark schwitzen und unangenehm riechen. Sie können dieses Problem durch häufigere Duschen oder die Verwendung von hochwertigen Deodorants lösen. Anschließend müssen Sie das Haar unter den Armen rasieren.

Achten Sie auf Sekretionen. Möglicherweise bemerken Sie das Auftreten eines weißen, gelblichen Ausflusses in Unterwäsche für 1, 5 Jahre vor Beginn der ersten Regelblutung. Sie können eine Woche vor den ersten kritischen Tagen reichlicher und sichtbarer werden. Seien Sie also wachsam!

  • Manchmal kann die Wäsche durch den Austrag verschmutzt werden, so dass Sie täglich Hygienepads benötigen. Dies sind kleine, austauschbare, feuchtigkeitsaufnehmende Streifen, die an der Wäsche befestigt sind. Sie sind ziemlich dünn, was bedeutet, dass Sie ihre Präsenz nicht einmal fühlen werden.
  • Trotz der Tatsache, dass in den meisten Fällen das Vorhandensein von Sekreten absolut normal ist, wenn sie zu reichlich werden, Sie Juckreiz oder Unbehagen in der Vagina spüren oder schlecht riechen, kann dies ein Hinweis auf eine vaginale Infektion sein. Wenn Sie solche Anzeichen bei sich selbst bemerkt haben, wenden Sie sich an einen Frauenarzt

Methode 2 von 3:
Erfahren Sie, was Sie erwarten können

Finden Sie heraus, was der Menstruationszyklus ist. Sie haben möglicherweise viel über diesen Begriff gehört und verstehen dessen Bedeutung gut. Aber wissen Sie, was genau während Ihrer Periode in Ihrem Körper passiert? Wenn Sie verstehen, warum Ihnen all dies passiert, werden Ihnen Veränderungen in Ihrem Körper klar.

  • Wenn das Mädchen die Pubertät erreicht, produzieren ihre Eierstöcke pro Monat kleine Eier. Die Eizelle gelangt durch die Eileiter in die Gebärmutter. Der Uterus bildet eine dünne Epithelschicht aus Blut und Gewebe, um die Aufnahme eines befruchteten Eies vorzubereiten.
  • Wenn das Ei befruchtet wird (aufgrund der Verbindung verbindet sich das männliche Sperma mit dem Ei, haftet es an den Wänden der Gebärmutter, die als Nest fungiert. Dies ist der Beginn der Schwangerschaft.
  • Bleibt das Ei unbefruchtet, wird das sogenannte Corpus luteum mit Nährstoffen davon abgetrennt und bricht auseinander und erreicht nicht die Gebärmutter. Wenn dies geschieht, werden die Wände des Uterus, die mit Epithel bedeckt sind, abplatzen und den Körper durch die Vagina verlassen. Dies führt zu Menstruationsblutungen.

Finden Sie heraus, wie viel Blut Sie verlieren werden. Während der ersten Menstruation denken Sie möglicherweise fälschlicherweise, dass Sie bluten, aber in der Tat gibt es keinen Grund zur Besorgnis - Sie verlieren nur ein Glas Blut.

  • Das Durchschnittsmädchen verliert nämlich 4-6 Löffel Blut für die Menstruation, was in Wirklichkeit nicht so heiß ist.
  • Dieses Blut wird mit Partikeln der abgelösten Gebärmutterwand und anderen Flüssigkeiten vermischt.
  • Vielleicht wird es in den ersten Zeiten nicht monatlich reichlich sein. Im Gegenteil, der Abfluss ist etwas wässrig mit kleinen Blutflecken. Ihre Intensität wird zunehmen, wenn sich der Zyklus stabilisiert.

Finden Sie heraus, wann es sich lohnt, auf den Beginn der Menstruation zu warten und wie lange sie anhalten werden. Die Dauer des Zyklus und die Dauer der Menstruation sind unterschiedlich, da der Körper jedes Mädchens einzigartig ist. Im Allgemeinen wird die Menstruation jedoch einmal im Monat durchgeführt und dauert drei bis sieben Tage.

  • Sie sollten sich nicht vollständig auf die Tatsache verlassen, dass sie monatlich sein werden, da die Dauer Ihres Zyklus von anderen abweichen kann. Für die meisten dauert der Zyklus 25 bis 30 Tage, aber manchmal kann dieser Zeitraum 21 Tage oder mehr als 35 Tage betragen. Das ist absolut normal.
  • Ihr Körper wird sich allmählich an den Zyklus gewöhnen. Nach der ersten Menstruation können sie für ein oder zwei Monate aufhören und dann erneut beginnen. Dies ist auch keine Abweichung - der Zyklus beginnt sich gerade erst zu etablieren, er wird regelmäßiger, wenn man groß wird.
  • Stress, eine strenge Diät, Bewegung und Bewegung können zu einer Verzögerung der Menstruation oder deren vorübergehender Einstellung führen. Dies ist nicht mehr normal, Sie sollten einen Arzt aufsuchen und sich über Gewichts- und Stressfaktoren informieren.
  • Die monatliche Dauer beträgt immer drei bis sieben Tage. Der Überfluss und die Farbe des Abflusses können an verschiedenen Tagen stark variieren.

Achten Sie auf Stimmungsschwankungen und Schmerzen. Neben der Blutung selbst gibt es viele Nebenwirkungen, die Sie vor und an kritischen Tagen haben müssen.

  • Zunächst können Sie etwa eine Woche vor Beginn Ihrer Periode irrationale Stimmungsschwankungen feststellen. Sie können lachen und dann weinen, sich traurig fühlen und sich ohne jeglichen Grund freuen. Diese Nebenwirkung wird durch Änderungen des Hormonspiegels hervorgerufen und kann sich mit zunehmendem Alter verschlechtern. Um die Nerven zu beruhigen, essen Sie keine Schokolade und andere Leckereien!
  • Zweitens kann es vor und während der Menstruation zu Beschwerden durch Schmerzen im Unterleib kommen. Dies ist normal, verursacht jedoch je nach Schweregrad des Schmerzes Unbehagen.
  • Sie müssen nicht leiden und leiden - ein kleines Schmerzmittel hilft, die Situation zu korrigieren. Und eine Wärmflasche oder eine Flasche warmes Wasser im Bauch hilft Ihnen, sich besser zu fühlen.
  • Sie können Menstruationsbeschwerden durch regelmäßige Bewegung, reichlich Trinkwasser und Entspannung beseitigen.

Keine Notwendigkeit, nervös zu sein. Obwohl vieles davon alarmierend sein kann, machen Sie sich keine Sorgen. Der Beginn der Menstruation ist ein normaler Teil des Erwachsenwerdens.

  • Vergiss nicht, dass absolut alle Frauen auf dem Planeten dies durchgemacht haben und überlebt haben. Dies ist eine ganz natürliche Sache, die kontrolliert werden kann, wenn man sich dem annähert.
  • Wenn Sie immer noch Angst haben, versuchen Sie, mit einer der erwachsenen Frauen in Ihrer Umgebung zu sprechen: mit einer Schwester, einer Mutter oder einer Krankenschwester. Sie sind bereits mit all dem konfrontiert und können Ihnen Denkanstöße geben.

Methode 3 von 3:
Wie gehen Sie vor, wenn Ihre Periode mit dem Bearbeiten begonnen hat?

Entscheiden Sie selbst, ob Sie Tampons oder Pads verwenden möchten. Ein guter Weg, um sich auf den Beginn des ersten Monats vorzubereiten, ist das Tragen von Tampons oder Tampons in Ihrer Handtasche. Es ist sehr wichtig, den Unterschied zwischen diesen hygienischen Mitteln zu verstehen, um selbst entscheiden zu können, welches am besten zu Ihnen passt.

  • Während des ersten Monats wird die Verwendung von Hygieneartikeln empfohlen, da sie einfacher zu verwenden sind und weniger Beschwerden verursachen. Durch das Vorhandensein von sogenannten Flügeln können Sie sie an der Unterwäsche befestigen, was bedeutet, dass sie sich während der Bewegung nicht bewegen. Am Anfang wird es etwas ungewöhnlich sein, aber bald wird ihre Verwendung für Sie trivial sein.
  • Tampons sind klein und kompakt und können bequemer als Pads verwendet werden, wenn Sie wissen, wie sie installiert werden. Zunächst können sie jedoch Beschwerden verursachen, da sie in die Vagina eingeführt werden müssen, aber nicht jeder weiß, wie er es richtig macht. Tampons eignen sich für aktive Mädchen, die Sport treiben, insbesondere schwimmen, weil Sie mit ihnen schwimmen können.
  • Unabhängig davon, was Sie für sich selbst ausgewählt haben - Tampons oder Tampons - sie müssen alle drei bis vier Stunden ausgetauscht werden, abhängig von der Fülle an Sekreten. Tampons zum Beispiel können im Allgemeinen nicht länger als 8 Stunden getragen werden, da ansonsten ein erhöhtes Risiko besteht, ein schwerwiegendes krankheitstoxisches Schocksyndrom zu entwickeln.

Mach dich bereit Die einfachste und zuverlässigste Methode ist, Pads oder Tampons in die Tasche zu legen und sie ständig bei sich zu tragen. Sie können auch Ihre Kleidung wechseln (zum Beispiel eine Jeans), falls Sie schmutzig werden.

  • Wenn Sie Glück haben, beginnt Ihre Periode, wenn Sie zu Hause oder im Traum sind. Leider wird Ihnen niemand Garantien geben. Daher kann Ihre Periode in der Schule oder sogar im "Epizentrum" beginnen. Und unabhängig von den Umständen können Sie Hygieneartikel mitnehmen,
  • Falten Sie Tampons und Pads in einer kleinen Kosmetiktasche, die in jede Tasche passt, unabhängig davon, ob Sie einkaufen oder zu Ihren Freunden gehen. Sie können diese Tasche mitnehmen und zur Toilette gehen, wenn Sie sie brauchen. Immerhin würde niemand raten.

Sie sollten sich nicht schämen, wenn Sie die Hose mit einem Fleck versehen. Es sollte so schnell wie möglich gewaschen werden, damit es nicht in Ihre Kleidung gerät.

  • Wenn es passiert ist, gerate nicht in Panik. Wickeln Sie einen Pullover oder einen Pullover um Ihre Taille und gehen Sie, bis Sie sich umziehen. Wenn Sie einen angemessenen Ansatz zur Vorbereitung haben, sollten Sie Ersatzkleidung zur Hand haben.
  • Wenn es Sie überrascht hat, gehen Sie zur Schulkrankenschwester und erzählen Sie ihr, was passiert ist, und bitten Sie dann, zu Hause anzurufen. Sie können Ihre Mutter oder Ihren Vater bitten, Ihnen Kleider zum Wechseln mitzubringen oder Sie von der Schule abzuholen. Mach dir keine Sorgen, sie werden es verstehen.
  • Hinweis für die Zukunft: Tragen Sie während der Menstruation sowie kurz vor dem beabsichtigten Start keine hellen oder weißen Sachen. Tragen Sie stattdessen dunkle Hosen, Röcke oder Shorts - wenn Sie einen Fleck haben, ist er unsichtbar.

Beachten Sie das Startdatum der Menstruation. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie in den ersten kritischen Tagen tun müssen. Notieren Sie Datum und Uhrzeit in einem Notizbuch. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wann Sie das nächste Mal auf die Menstruation warten müssen. Wie oben erwähnt, kann der Menstruationszyklus anfangs instabil und unregelmäßig sein.

  • Machen Sie sich Notizen mit dem Datum des Beginns der Menstruation. Sie helfen Ihnen dabei, Ihren Zyklus und seine Perioden zu berechnen. Sie können auch den Grad der Fülle von Sekreten sowie die Dauer kritischer Tage erfassen.
  • Diese Dinge sind aus verschiedenen Gründen sehr wichtig. Sagen wir einfach, sie helfen Ihnen, Ihr Leben im Voraus zu planen. Sie gehen beispielsweise zu einer Party, die in fünf Wochen abgehalten wird, und Sie wissen, dass Sie zu dieser Zeit kritische Tage haben sollten. Sie würden also niemals ein weißes Kleid kaufen oder tragen, weil Sie Angst haben, es schmutzig zu machen.
  • Diese Informationen helfen Ihnen zu bestimmen, welche Tampons oder Tampons Sie kaufen müssen, da sie sich in Größe, Dicke und der Fähigkeit unterscheiden, Sekrete aufzunehmen. Wenn die Menstruationsblutung zum Beispiel reichlich ist, werden Sie Pads mit einem höheren Absorptionsgrad benötigen. Im Gegenteil, sie ist schwach und die verdickten Pads werden Ihnen jeden Tag nützlich sein. Sie müssen die zur Absorption erforderlichen Mittel einsetzen. Nicht mehr und nicht weniger..
  • Die ersten Perioden - ein wichtiges Ereignis im Leben eines jeden Mädchens - dies ist der Tag, an dem Sie eine Frau werden, ein Tag, an den Sie sich vielleicht ein Leben lang erinnern möchten. Dies wird Ihrer Tochter in Zukunft helfen zu verstehen, wann dies ihr passieren wird.

Sag deiner Mutter, dass du deine Periode begonnen hast, du musst kein Geheimnis daraus machen und lebst diese erschreckende und gleichzeitig faszinierende Zeit alleine. Teilen Sie dies mit Ihren Eltern oder Ihrer älteren Schwester.

  • Selbst wenn Sie sich verlegen fühlen oder anfangen, schüchtern zu sein, lohnt es sich, Informationen darüber zu teilen, was passiert, dann wird es Ihnen leichter fallen. Und jemand kann sogar anfangen, stolz auf dich zu sein.
  • Lassen Sie die Tatsache nicht außer Acht, dass Ihre Mutter all dies mehr als einmal durchlaufen hat, was bedeutet, dass sie viele nützliche Ratschläge geben kann.

Tipps bearbeiten

  • Wenn Sie die erste Periode beginnen, müssen Sie keine Angst davor haben. Du wirst nur älter. Das ist absolut normal.
  • Wenn Sie in sich alle Anzeichen für kritische Tage sehen, sollten Sie wechselbare Unterwäsche und Pads dabei haben, falls Sie sie brauchen. Stecken Sie sie in Ihre Handtasche, Tasche oder an einen anderen für Sie geeigneten Ort.
  • Tragen Sie diese Sachen überall hin mit. Es ist besser, sich sicher zu fühlen, als in unangenehme Situationen zu geraten und sich zu schämen.
  • Wenn Sie Ihre Periode beginnen, wechseln Sie die Wäsche, legen Sie eine Dichtung darauf (es können auch Tampons sein, aber zum ersten Mal ist die Dichtung immer noch vorzuziehen), und informieren Sie jemanden von den Erwachsenen darüber. (Im Idealfall - Mama, wird sie Ihnen mit Rat helfen). Wenn dies in der Schule passiert ist und Sie überrascht hat, verlassen Sie das Damentoil und legen Sie Toilettenpapier in die Wäsche, um die Sichtbarkeit des Abflusses zu verringern. Wenn Sie schmutzige Hosen haben, binden Sie eine Jacke oder einen Pullover um die Taille. Wenn möglich, besuchen Sie die Schulkrankenschwester, sie wird wahrscheinlich Dichtungen finden. Haben Sie keine Angst, mit Ihrer Mutter darüber zu sprechen, was mit Ihnen passiert. Sie wird Ihre Probleme und Erfahrungen mit Ihnen teilen und Ihnen helfen, sich an die Veränderungen in Ihrem Leben anzupassen, die mit kritischen Tagen verbunden sind.
  • Theoretisch können Sie ab den ersten Tagen der Menstruation mit Tampons arbeiten, fühlen sich aber mit Pads wohler. Wenn Sie noch nicht 13 Jahre alt sind, können Sie vorläufig keine Tampons verwenden, da Ihr Körper die Parameter für Erwachsene noch nicht erreicht hat.
  • Sie können ein Gefühl der Dualität erleben. Auf der einen Seite werden Sie gerne von einem Mädchen in eine junge Frau verwandelt, und auf der anderen Seite können Sie ein leichtes Angstgefühl verspüren. Aber es ist absolut natürlich.
  • Haben Sie keine Angst und geraten Sie nicht in Panik, wenn die kritischen Tage in der Schule begonnen haben oder wenn Sie nicht alles haben, was Sie brauchen. Das Pad kann vorübergehend durch eine dicke Schicht Toilettenpapier ersetzt werden, bevor Sie alles finden, was Sie brauchen.
  • Die ersten Perioden sind keine zu starke Entladung von rotbrauner Farbe.
  • Stellen Sie sicher, dass jemand in der Familie weiß, was mit Ihnen passiert. Senden Sie ihnen eine SMS, wenn Sie mit Freunden unterwegs sind.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie bald anfangen, tragen Sie eine kleine Kosmetiktasche mit Dichtungen mit, damit Sie sich nicht peinlich fühlen.
  • Wenn Sie keine normalen Pads verwenden möchten und etwas subtileres verwenden möchten, fragen Sie Ihre täglichen Pads. Sie sind viel dünner, bieten jedoch einen zuverlässigen Schutz, wenn der Abfluss nicht zu groß ist. Verwenden Sie sie nicht während intensiver Menstruationsblutungen.
  • Behalten Sie einen weiblichen Kalender, damit Sie im Voraus vorhersagen können, wann der Monat das nächste Mal erscheint.
  • Wenn Sie die ersten Voraussetzungen für das, was sie beginnen möchten, spüren, installieren Sie ein Pad oder einen Tampon für alle Fälle.
  • Mach dir um nichts Sorgen. Die Ausscheidungen werden beim ersten Mal nicht zu reichlich sein, Sie sollten also keine erheblichen Unannehmlichkeiten haben, die mit ihnen verbunden sind.
  • Wenn Sie sich in einem Fitnessstudio in einem Fitnessstudio befinden und keine Hygieneartikel installieren können, teilen Sie dem Lehrer mit, dass Sie dringend gehen müssen.
  • Wenn Sie die ersten Anzeichen einer Menstruation feststellen, tragen Sie mindestens eine Damenbinde in Ihrer Tasche oder Ihrem Rucksack.
  • Der Körper jeder Frau ist einzigartig. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn einige unserer Ratschläge nicht wirksam sind.
  • Seien Sie auf den Beginn kritischer Tage gut vorbereitet, wenn Sie sich Sorgen um Blicke machen, wenn Sie nicht möchten, dass jemand Sie mit Flecken auf der Kleidung sieht. Tragen Sie ein Pad oder einen Tampon in der Tasche, damit Sie bei Bedarf zur Toilette gehen können und sie wie vorgesehen verwenden. Sie können auch eine kleine Handtasche mitführen, wenn Sie keine Taschen haben, dann werden Sie auf keinen Fall in eine unangenehme Situation geraten.
  • Wenn Sie Ihren Unterricht während des Unterrichts in der Schule begonnen haben, haben Sie keine Angst, eine Schulschwester, einen Freund oder einen Lehrer um Hilfe zu bitten. Sie behandeln Ihr Problem mit Verständnis.

Warnungen bearbeiten

  • Wenn Sie nach dem Ende der Menstruation Schmerzen verspüren, wenden Sie sich an einen Frauenarzt.
  • Wenn Sie über 16 Jahre alt sind, aber noch keine Periode hatten, wenden Sie sich an einen Frauenarzt.
  • Wenn Ihr Ausfluss eine gelbe oder grüne Farbe und einen unangenehmen Geruch aufweist, wenden Sie sich an einen Arzt. Möglicherweise liegt eine Infektion des Genitaltrakts vor.

Teil 1 Achten Sie auf Anzeichen des Erwachsenwerdens.

  1. Achten Sie auf die Entwicklung der Brust.

Die Brüste werden einige Jahre lang wachsen, bis sie ihre endgültige Größe erreicht haben. Nachdem sie jedoch zum ersten Mal bemerkt haben, dass die Brüste zugenommen haben, kann daraus geschlossen werden, dass die Pubertät beginnt. Bei den meisten Mädchen tritt die erste Menstruation etwa zwei oder zweieinhalb Jahre nach Beginn der Brustvergrößerung auf.

Achten Sie auf das Vorhandensein von Schamhaaren.

Die meisten Mädchen beginnen, kurz nachdem die Brust zu wachsen beginnt, Schamhaare (zwischen den Beinen) zu wachsen. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass wir in den nächsten Jahren mit der ersten Menstruation rechnen müssen.

  • Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Haare in den Achselhöhlen zur gleichen Zeit wachsen.
  • Achten Sie auf vaginalen Ausfluss.

    Viele Mädchen in der Pubertät bemerken weißliche oder transparente Entladungen in kleinen Mengen auf ihrem Höschen. Dies ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass die Menstruation innerhalb der nächsten Monate beginnt.

    Achten Sie auf die Wachstumssprünge.

    Die erste Menstruation beginnt normalerweise kurz nach den ersten Wachstumssprüngen (während der Pubertät), wenn Sie plötzlich schneller wachsen. Wenn Sie kürzlich festgestellt haben, dass Sie ein paar Zentimeter gewachsen sind, steht Ihre erste Menstruation vor der Tür. Die Hüften sind etwas breiter, aber machen Sie sich keine Sorgen. Diese Zeit ist etwas unangenehm.

    Teil 2 Lernen Sie, prämenstruelle Symptome zu erkennen

    1. Lernen Sie, prämenstruelle Symptome zu erkennen.

    Sie werden durch Veränderungen des hormonellen Hintergrunds des Körpers verursacht und treten normalerweise einige Tage vor Beginn der Menstruation auf. Einige Mädchen bemerken diese prämenstruellen Symptome, und andere stellen überhaupt keine Symptome fest. Mit dem Alter können diese prämenstruellen Symptome variieren. Daher gibt es keine Garantie, dass Sie einige dieser Symptome vor der ersten Menstruation definitiv bemerken werden. Wenn Sie sie jedoch bemerken, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Periode sehr nahe ist.

    Achten Sie auf die Schwere in der Brust.

    Viele Mädchen fühlen sich vor der Menstruation schwer und leicht geschwollen (manchmal sogar Schmerzen). Wenn Sie dieses Symptom bemerken, warten Sie, bis Ihre Periode beginnt.

    Achten Sie auf Stimmungsschwankungen.

    Viele Mädchen erleben mehrere Tage vor Beginn der Menstruation emotionale Tropfen. Diese Tropfen können für alle unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen empfinden Sie ungewöhnliche Traurigkeit, Ärger oder Irritation. Normalerweise verschwinden diese Gefühle in wenigen Tagen.

    Achten Sie auf Akne und Akne.

    Akne kann jederzeit auftreten, daher können Akne und Akne nicht als zwingendes Symptom der Menstruation angesehen werden. Wenn Sie jedoch innerhalb weniger Tage eine plötzliche Zunahme der Akne feststellen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie in den nächsten Tagen eine Menstruation haben werden.

    Achten Sie auf Krämpfe.

    Kurz vor Beginn der Menstruation (und auch direkt während der Menstruation) können Krämpfe und Krämpfe im Bauch und im unteren Rücken auftreten. Diese Krämpfe können mild oder schwer sein, ihre Intensität kann sich jeden Monat ändern.

    • Wenn Sie unter starken Krämpfen und Schmerzen leiden, die Sie an den üblichen Aktivitäten hindern, sollten Sie höchstwahrscheinlich rezeptfreie Schmerzmittel einnehmen. Sportübungen und eine Wärmflasche helfen auch bei Krämpfen.
    • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn die Krämpfe stärker werden und Sie die Schmerzen nicht mit rezeptfreien Schmerzmitteln abtöten können.
  • Teil 3 Nach Alter geleitet

    1. Denken Sie daran, dass die erste Menstruation in einem bestimmten Alter erwartet wird.

    Im Durchschnitt beginnen Mädchen die Menstruation im Alter von 12 bis 14 Jahren, für einige beginnt die erste Menstruation jedoch etwas früher oder etwas später. Normalerweise kann die Menstruation in jedem Alter innerhalb von 9 bis 15 Jahren beginnen.

    • Die meisten Mädchen beginnen erst dann mit der Menstruation, wenn sie mindestens 45 kg wiegen. Wenn Sie etwas hinter Ihren Kollegen zurückbleiben, sollten Sie damit rechnen, dass Ihre Periode später beginnt. Aber mach dir keine Sorgen, sei einfach geduldig.
    • Wenn die Menstruation nicht vor dem 15. Lebensjahr gekommen ist (oder innerhalb von drei Jahren nach dem ersten Wachstum der Brust), sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
  • Vergleichen Sie sich nicht mit anderen.

    Wenn die Menstruation früher oder später mit Ihnen begann als die Ihrer Freundinnen, fühlen Sie sich vielleicht "nicht wie alle anderen". Die Menstruation kann im Alter von 9 oder 10 Jahren erfolgen oder erst bei Erreichen der Pubertät beginnen. Und das ist absolut normal! Es ist wichtig zu verstehen, dass alle Mädchen zu unterschiedlichen Zeiten Menstruation haben.

    Fragen Sie Frauen aus Ihrer Familie.

    Die Genetik spielt eine große Rolle bei der Entscheidung, wann die erste Menstruation zu erwarten ist. Fragen Sie Ihre Mutter, Großmutter und Schwester, wenn sie zum ersten Mal in ihre monatliche Periode kommen. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Sie Ihre erste Menstruation im gleichen Alter wie Ihre Mutter haben werden, aber die Chancen sind sehr hoch.

    Tipps

    • Alle Menstruationen verlaufen auf unterschiedliche Weise. Bei den meisten Mädchen und Frauen dauert die Menstruation etwa 3–7 Tage. Wenn Sie Ihre erste Menstruation haben, bemerken Sie möglicherweise nur ein paar Tropfen Blut (möglicherweise ist die Blutung etwas stärker). Außerdem kann die Farbe der Entladung von Hellrot bis Braun variieren. All diese Unterschiede sind völlig normal.
    • Denken Sie daran, dass die Menstruation zunächst unregelmäßig sein kann. Nach der ersten Menstruation kann die nächste nach einigen Monaten auftreten - dies ist normal. Mit dem Alter wird die Menstruation regelmäßiger. Durchschnittlich dauert die Menstruation zwischen 21 und 35 Tagen.
    • Keine Angst haben Das alles ist natürlich. Millionen von Frauen haben das durchgemacht und durchlaufen jeden Monat!
    • Wenn Ihnen scheint, dass die erste Menstruation bald eintritt, sollten Sie sich im Voraus darauf vorbereiten. Zum Beispiel sollten Sie eine Packung Damenbinden oder Tampons in eine Handtasche oder einen Rucksack stecken, damit diese immer bei Ihnen sind. Eine gute Idee wäre auch, ein ersetzbares, austauschbares Höschen, Shorts oder einen langärmeligen Pullover zu tragen, der um die Taille gewickelt werden könnte. Packen Sie all diese Sachen zusammen und legen Sie sie in den Umkleideraum in der Umkleidekabine (wenn Sie die Gelegenheit dazu haben) oder tragen Sie sie in Ihrer Tasche / Ihrem Rucksack mit. Wenn Sie sich im Voraus auf die Menstruation vorbereiten, ist es für Sie einfacher und bequemer, diese zu überleben.
    • Bevor Sie mit der Verwendung von Hygieneprodukten beginnen, sollten Sie sich mit der richtigen Verwendung dieser Hygieneprodukte vertraut machen. Wenn Sie nicht wissen, wie sie verwendet werden sollen, bitten Sie einen erfahrenen Mitarbeiter, Ihnen dies zu erklären.
    • Fühlen Sie sich frei, Ihrer Mutter (oder jemandem, der Ihnen nahe steht) mitzuteilen, dass Ihre Periode begonnen hat. Sie verstehen, was Sie durchmachen müssen, und können Ihnen helfen, die erste Menstruation zu überleben.
    • Denken Sie nicht, dass bei Ihnen etwas „falsch“ ist, wenn Ihre Freundinnen Menstruation haben und Sie dies nicht tun. Früher oder später wird es passieren!
    • Erfahren Sie mehr über den Menstruationsprozess. Alles ist viel einfacher, wenn Sie wissen, was passiert.
    • Wenn es Ihnen peinlich ist, mit Ihrer Mutter oder einem Erwachsenen darüber zu sprechen, können Sie Ihren besten Freund fragen.
    • Sie können auch mit einer engen Freundin sprechen, die bereits eine Periode hatte, um herauszufinden, ob vor der ersten Menstruation Symptome aufgetreten sind.
    • Die erste Verwendung eines Tampons ist immer sehr schwierig. Bitten Sie Ihre Mutter oder enge Freundin, Ihnen zu helfen.

    Warnungen

    • Wenn Sie sich für die Verwendung von Tampons entscheiden, lesen Sie unbedingt die Anweisungen. Denken Sie daran, dass die Tampons alle paar Stunden gewechselt werden müssen, um die Entwicklung einer gefährlichen Infektion durch das toxische Schocksyndrom zu verhindern.

    Artikelinformationen

    Kategorien: Reproduktive Gesundheit

    In anderen Sprachen:

    Englisch: wissen, dass Ihre erste Periode kommt, Deutsch: Deine erste Periode, العربية: معرفة اقتراب موعد دورتك الشهرية الأولى, Tiếng Việt: Nhan Biet dấu Hiệu Sap đến Kỳ kinh Nguyet đầu Tien 中文: 判断 月经 初潮 快来 了, Nederlands Wete wanneer je voor het eerst ongesteld wordt, Čeština: Jak zjistit, kdy dostanete Pertama, Italiano: Sapere Quando Bilder von Primo Ciclo (Menarca), Português: Sabre Quando Alle Rechte vorbehalten Primeira Menstruação, USA: ประจำเดือน กำลัง จะ มารค

    • Drucken
    • Herrschen
    • Schreiben Sie den Autoren einen Dankesbrief

    Diese Seite wurde 215 647-mal angesehen.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Im Leben jedes Mädchens kommt ein Moment, in dem sich ihr Körper verändert. Die Figur wird weiblicher, die Brust beginnt sich zu bilden, und mit ihr beginnt der Menstruationszyklus, die erste Menstruation. Alle diese Prozesse sind miteinander verbunden, daher ist es sehr wichtig, das Mädchen für diese wichtigen Metamorphosen zu erklären und sich darauf vorzubereiten. In der Regel dauert der Beginn der Pubertät 11-14 Jahre, aber jeder Organismus ist individuell, so dass kritische Tage sowohl früher als auch früher gehen können. Auf jeden Fall machen sich viele Mädchen große Sorgen ums Warten. Der Körper sendet häufig Hinweise, um zu ahnen, wann die erste Menses beginnt. Um auf diesen Moment vorbereitet zu sein, können Sie einen einfachen Test bestehen, um den Beginn der Menstruation zu bestimmen.

    Test für Mädchen auf das Auftreten der ersten Regelblutung.

    Experten haben einfache Tests für Mädchen entwickelt, mit deren Hilfe festgestellt werden kann, wann die erste Menses beginnt. Wenn ein Mädchen fragt, wann ich meine erste Menstruation beginnen soll, sollten Sie zunächst Folgendes beantworten:

    • Wie alt bist du?
    • Wächst deine Brust?
    • Sind Haare in Achselhöhlen und Schamhaaren aufgetaucht?
    • Haben Sie einen transparenten oder weißlichen Ausfluss bemerkt?
    • Fühlen Sie häufige Stimmungsschwankungen?

    Wenn der Test von einem Mädchen im Alter von etwa 12 Jahren bestanden wird und alle Fragen positiv beantwortet werden, dauert es höchstwahrscheinlich nicht lange. Sie müssen sich auf dieses Ereignis vorbereiten und eine Damenbinde bei sich tragen, um sich im entscheidenden Moment nicht zu verlieren.

    Normalerweise beginnt das Hormon Östrogen einige Jahre vor Beginn der Menstruation zu aktivieren. Unter seinem Einfluss wächst die Gebärmutter, die Brustdrüsen, das Becken dehnt sich aus, die Taille erscheint. Die Figur des Mädchens beginnt, eine weibliche Form anzunehmen. Bereits ab dieser Zeit muss man sich auf den Beginn der Menstruation vorbereiten.

    Sehr oft wird der Beginn der Menstruation durch das Gewicht des Mädchens, die erblichen Merkmale und das Vorhandensein hormoneller Störungen beeinflusst. Trotz der Kombination typischer Anzeichen einer sich nähernden Menstruation weist jeder Organismus daher individuelle Indikatoren auf, und Tests können zu fehlerhaften Ergebnissen führen.

    Zeichen des ersten Monats

    Die Menstruation wird in der Regel von bestimmten unangenehmen Empfindungen begleitet. Die ersten Perioden bei Mädchen sind keine Ausnahme, daher ist es sehr wichtig, vor möglichen Symptomen zu warnen:

    1. Im Unterleib treten nagende Schmerzen und ein Völlegefühl auf.
    2. Häufiger Stimmungswechsel ist ein Vorbote der ersten Menstruation.
    3. Der Magen kann anschwellen.
    4. Erhöhte Empfindlichkeit der geschwollenen Brustdrüsen.
    5. Ein Zeichen der Menstruation kann Kopfschmerzen und Schwäche sein.
    6. Flecken aus der Vagina.

    Die erste Menstruation ist ein sehr wichtiger Moment im Leben eines jeden Mädchens. Mütter sollten sie auf dieses Ereignis vorbereiten, erklären, warum dies geschieht, über die persönlichen Hygienemöglichkeiten dieser Tage und über die korrekte Verwendung von Hygieneartikeln berichten.

    Wie sollte der erste Monat aussehen?

    Die Menstruation äußert sich in einem blutigen Ausfluss, der dunkelrot oder braun sein sollte. Die ersten Perioden sind nicht durch eine erhöhte Intensität gekennzeichnet, es gibt jedoch Ausnahmen. Mädchen, die zum ersten Mal auf ein ähnliches Phänomen stoßen, sind möglicherweise verängstigt, doch dies ist eine normale Manifestation der ersten Regelblutung. Das Volumen des Ausflusses erreicht manchmal 150 ml. Dies ist nicht gefährlich, wenn der Gesundheitszustand des Mädchens im normalen Bereich bleibt. Wenn aber bei reichlicher Blutung der Kopf gedreht wird, wird das Gesicht blass, es gibt einen Ohnmachtszustand, und es ist notwendig, sofort einen Arzt aufzusuchen.

    Was ist zu tun, wenn die ersten Regelblutungen beginnen?

    Wenn das Mädchen bereits weiß, dass es bald erhebliche Veränderungen im Leben und einige der damit verbundenen Unannehmlichkeiten erwarten wird, sollte es sich um sein Wohlergehen kümmern. Vor Beginn der ersten Regelblutung kommt es zu einem ziehenden Schmerz im Unterbauch, einer Stimmungsänderung, einer Schwellung der Brust und dem Auftreten von weißer Unterwäsche.

    All diese Anzeichen deuten darauf hin, dass Sie jederzeit für die Menstruation bereit sein müssen, ein Pad tragen und die Unterwäsche wechseln müssen. Was tun, wenn der Monat zum ersten Mal verlief?

    1. Keine Panik, das ist völlig normal.
    2. Zunächst müssen Sie die Toilette verlassen, die Unterwäsche wechseln und das Pad an einem sauberen Slip befestigen.
    3. Wenn plötzlich keine Polsterung zur Hand war, können Sie das Toilettenpapier mehrmals in das Höschen legen. In der Schule, im Büro der Krankenschwester, gibt es sicher Hygieneartikel, deshalb sollten Sie sich an sie wenden, um Hilfe zu erhalten.
    4. Während der ersten Menstruation kann es zu Beschwerden im Unterbauch kommen, die schwer zu ertragen sind. In diesem Fall sollte es immer Mittel geben, um die Schmerzsymptome zu beseitigen.
    5. Sie können ein Heizkissen mit kaltem Wasser am Bauch befestigen. Dies lindert die Schmerzen und verringert die Intensität der Menstruation. Sie müssen sehr darauf achten, die inneren Organe nicht zu überkühlen.
    6. Wenn Sie plötzlich kritische Tage überrumpelten und ein brauner Fleck auf Ihrer Kleidung erschien, können Sie einen Pullover an den Gürtel binden, um die Probleme zu verbergen, und zu Hause Blutspuren mit kaltem Wasser herausnehmen.

    Schäme dich nicht für solche Phänomene. Sie können sicher von der Krankenschwester, Lehrerin, Freundin, aber am besten von meiner Mutter, um Hilfe bitten. Jede Frau wird ein ähnliches Problem verstehen, da sie jeden Monat damit konfrontiert ist.

    Wie lange dauert die Menstruation?

    In der Regel dauern die ersten Perioden 3 bis 5 Tage. Aufgrund des instabilen Anfangszyklus kann diese Periode jedoch unterschiedlich sein. Bei Überschreitung der wöchentlichen Periode kann jedoch von Pathologie oder hormonellen Störungen gesprochen werden. Daher sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Die nächste Menstruation sollte idealerweise in 28–30 Tagen beginnen, aber in den frühen Stadien der Bildung des Zyklus ist eine solche Genauigkeit selten.

    Unabhängig von dem Alter, in dem die erste Menstruation begann, kann der Zyklus für ein weiteres Jahr instabil sein: Die Menstruation hält entweder an oder kommt früher als die erwartete Zeit ein. Ein solches hormonelles Verhalten wird zunächst als normal betrachtet, da die normale Zykluseinstellung erfolgt. Wenn sich der Menstruationszyklus nach 2 Jahren nicht stabilisiert hat, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich auf Sexualhormone untersuchen lassen.

    Hygieneprodukte für Mädchen mit monatlichen

    Es gibt verschiedene Hygieneprodukte, die Frauen während ihrer Periode verwenden. Aber nicht alle sind für Mädchen an den ersten kritischen Tagen geeignet.

    Damenbinden sind das Beste für Mädchen. Sie haben eine spezielle Klebefläche, die auf die Unterwäsche geklebt werden sollte. Weiche, glatte Oberfläche in Kontakt mit dem Körper und absorbiert alle Sekretionen. Dichtungen gibt es in verschiedenen Größen, je nachdem, wie viel Flüssigkeit sie aufnehmen können. Normalerweise gibt die Anzahl der auf der Verpackung angezeigten Tröpfchen an, wie viel Abgabe sie aufnehmen können.

    Die Dichtung muss mindestens alle 3–4 Stunden gewechselt werden, auch wenn sie noch nicht vollständig durchnässt ist. Blut ist ein guter Nährboden für Erreger, die Entzündungen verursachen können.

    Der persönlichen Hygiene sollte mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Es empfiehlt sich, die äußeren Genitalien nach jedem Dichtungswechsel vom Menstruationsblut zu reinigen. Dies sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Schleimhaut nicht zu beschädigen.

    Es gibt spezielle Pads für die Nacht. Sie zeichnen sich durch große Größe und die Fähigkeit aus, viel Flüssigkeit aufzunehmen. Sie können verwendet werden, um Nachtfluss zu vermeiden.

    Theoretisch können Sie ab der ersten Regelblutung die Verwendung von Tampons zulassen. Für ein Mädchen ist es jedoch besser, zuerst die Verwendung einfacherer Mittel, wie z. B. Pads, zu erlernen. Sie können Tampons nur während der ersten Menstruationsperioden der kleinsten Größe verwenden und mindestens alle 3-4 Stunden wechseln. Wenn längeres Tragen eines Slipeinlagefutters zu einer Vermehrung pathogener Mikroben führen kann, trägt ein Tampon in einer warmen, feuchten Umgebung zur Entwicklung bakterieller Erkrankungen bei.

    Während der Menstruation sollte das Baden in Wasser vermieden werden, da die Gebärmutter während dieser Zeit nicht vor dem Eindringen gefährlicher Mikroben geschützt ist. Wenn Sie Fragen zur Menstruation haben, müssen Sie sich zuerst an Ihre Mutter wenden, die Ihnen erklärt, wie Sie die Menstruation ohne gesundheitliche Risiken am besten verschieben können.

    Meinung Gynäkologen

    Ärzte behaupten, dass die Tests, die den Beginn der ersten Menstruation bestimmen, bedingt sind. Es hängt alles von den individuellen Eigenschaften ab. Erbliche Faktoren, Ernährung, Lebensstil, übertragene gynäkologische Erkrankungen - all dies kann die Bildung des Mädchenzyklus erheblich beeinflussen. Oft treten die ersten kritischen Tage für diejenigen auf, die Sport treiben oder übergewichtig sind. Gleichzeitig haben Mädchen mit asthenischem Körperbau länger auf ihre Periode gewartet.

    Die Ursache einer vorzeitigen Menstruation kann, wenn sie im Alter von 8 Jahren kommt, hormonelle Störungen, Erkrankungen der Schilddrüse, Störungen der Eierstöcke, Nebennieren, Hypophyse sein. Wenn das Mädchen bis zum Alter von 15 Jahren noch nicht „heutzutage“ hatte, ist dies eine Ursache für Angstzustände, da ein solches Phänomen auf Pathologien und verzögerte sexuelle Entwicklung hindeuten kann. In beiden Fällen kann der prädisponierende Faktor eine genetische Veranlagung sein. Um dies sicher zu wissen, sollten Sie einen Frauenarzt aufsuchen, der Ihnen helfen kann, das Problem zu identifizieren und Ihnen mitzuteilen, wie Sie es lösen können.

    Es ist sehr wichtig, dass es in dieser Zeit Unterstützung gibt. Mama sollte ihre heranwachsende Tochter warnen, was mit ihr geschehen soll und was zu tun ist. Sie sollten dem Mädchen auch beibringen, die Hygiene und das Wohlbefinden zu überwachen. Für spezielle Hygieneartikel empfehlen die Ärzte zunächst die Verwendung von Dichtungen. Obwohl viele Experten Hindernisse für die Verwendung von Tampons in einem so jungen Alter nicht erkennen, werden die Dichtungen dennoch zuverlässiger sein. Für die Sicherheit können Sie Pads mit einer höheren Aufnahmefähigkeit verwenden, während Tampons die kleinsten sein sollten.

    Ergebnisse

    Mädchen werden erwachsen - verantwortungsvoller Prozess. Es ist wichtig, sie richtig auf dieses Ereignis vorzubereiten, da das Mädchen, wenn es zum ersten Mal mit Menstruation konfrontiert wird, Angst vor Blutungen hat. Es ist notwendig, ihr zu erklären, dass dieser Prozess mit der hauptsächlichen weiblichen Fähigkeit zusammenhängt, ein Kind zu gebären und zu gebären. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Mutter oder ältere Freundinnen um Rat zu fragen, denn Menstruation ist ein natürlicher Prozess und jede Frau macht es durch. Tests zur Bestimmung der ersten Menses können auf einen ungefähren Beginn schließen lassen, hängen jedoch in hohem Maße von individuellen Faktoren ab. Sie sollten lernen, auf Ihren Körper zu hören, was klare Hinweise gibt, und bei Abweichungen sofort einen Arzt aufsuchen.

    Bei Frauen ist der Menstruationszyklus nicht immer von Regelmäßigkeit geprägt. Daher fragen sich viele, wie sie verstehen können, dass die Menstruation bald beginnen wird. Es gibt viele Vorläufer an kritischen Tagen. Die Hauptsache ist, diese Symptome nicht mit Anzeichen einer sich entwickelnden Pathologie zu verwechseln.

    Mädchen aus der vorpubertären Periode

    Die ersten Anzeichen für den Beginn der Pubertät treten ein oder zwei Jahre vor der Menarche auf (erste Menstruation). An diesem Punkt treten hormonelle Veränderungen im Körper auf und die folgenden Symptome treten auf:

    • Brustwachstum;
    • Akne im Gesicht sowie im Rücken und in der Brust;
    • Weiß
    • vermehrtes Schwitzen aufgrund von Körperveränderungen und Aktivierung der Talgdrüsenaktivität;
    • Haarwuchs in den Achseln und im Schambereich;
    • die Hüften abrunden.

    Ärzten zufolge verstehen Sie anhand dieser Anzeichen den Ansatz der Menstruation.

    Der Beginn der Pubertät bedeutet nicht, dass eine Schwangerschaft bereits möglich ist, und sollte vor diesem Jugendlichen gewarnt werden. Diese Symptome signalisieren den Beginn der Pubertät.

    Geschätztes Alter der Menses

    Nicht nur Teenager, sondern auch ihre Eltern fragen sich oft, wann ein Mädchen anfängt, einen Monat zu haben. Kritische Tage kommen in der Regel im Alter von 11–14 Jahren. Diese Periode variiert unter dem Einfluss verschiedener Faktoren stark.

    Die ersten Perioden können früher oder später unter dem Einfluss von allgemeiner Gesundheit, Ernährungsgewohnheiten, geistiger und körperlicher Entwicklung, dem Vorhandensein von Pathologien in der Geschichte, Vererbung und Stress beginnen.

    Teenager müssen auf alle nicht-charakteristischen Manifestationen achten. Zu den Merkmalen des Beginns der Menstruation in dieser Zeit gehören:

    • nagende Schmerzen im Unterbauch;
    • Kopfschmerzen;
    • Übelkeit;
    • Stimmungsschwankungen;
    • erhöhte Müdigkeit;
    • Aggression oder Apathie.

    Diese Symptome zeigen an, dass die ersten Blutungen aus der Scheide bald auftreten werden.

    Wie lässt sich der Beginn der nächsten Menstruation bestimmen?

    Herauszufinden, wann die Menstruation beginnt, ist nicht wirklich schwierig. Eine der beliebtesten Methoden, um das Eintreffen kritischer Tage zu bestimmen, ist die Kalendermethode, die jedoch nur wirksam ist, wenn die Entlastung monatlich in regelmäßigen Abständen erscheint.

    Wenn der Zyklus fehlschlägt, geben die Markierungen im Kalender keine Antwort auf die Frage, wann die Menstruation beginnen soll. In diesem Fall muss eine Frau ihre eigenen Gefühle verstehen. Das Eintreffen kritischer Tage ist immer von charakteristischen klinischen Manifestationen begleitet.

    Symptome

    Es gibt bestimmte Symptome, aufgrund derer Frauen verstehen, dass ihre Periode bald kommen wird. Sie manifestieren sich in jedem der schönen Geschlechter auf unterschiedliche Weise und unterscheiden sich in ihrem Manifestationsgrad. Aus diesem Grund müssen Sie sorgfältig überwachen, welche der Vorläufer kritischer Tage lebhaft ausgesprochen werden und welche fast nicht wahrnehmbar sind.

    Es ist auch notwendig zu bestimmen, in welcher Phase der prämenstruellen Periode Anzeichen für einen baldigen Monatsablauf bestehen. Dadurch kann der Zeitplan für die Menstruation berechnet werden.

    Zu den wichtigsten Anzeichen der Näherung des Regulators gehören folgende:

    • eine Zunahme der Größe der Brustdrüsen, Kribbeln und sogar Juckreiz. In einigen Fällen gibt es eine Freisetzung von klarem Schleim aus den Brustwarzen;
    • Schmerzen im Unterbauch, Blähungen. Diese Symptome werden durch Endometriumablösung in der Gebärmutter verursacht. Der Ausdruck solcher Empfindungen im Unterleib hängt von der Schmerzschwelle und den Eigenschaften des Organismus ab.
    • das Auftreten von Akne, hervorgerufen durch Änderungen des Hormonspiegels;
    • Darmstörung. Bei der Trennung der Gebärmutterschicht schwillt das Genitalorgan an und drückt auf die Darmwand. Dies wiederum führt zu häufigen Stuhlgang;
    • Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und psychisches Unbehagen.

    Dies sind die Hauptsymptome, die die Annäherung an kritische Tage signalisieren. Sie erscheinen in der letzten Woche vor der Menstruation.

    Darüber hinaus gibt es oftmals andere Vorläufer für die Einführung des Regul, darunter Kopfschmerzen, eine Änderung der Geschmackspräferenzen, Übelkeit, Erbrechen und Schwindel.

    Menstruationskalender

    Berechnen Sie, wenn ein Mädchen ihre Periode beginnt, können Sie den Kalender verwenden. Dazu müssen Sie regelmäßig das Ankunftsdatum der kritischen Tage markieren.

    Wenn die Menstruation jeden Monat im selben Zeitraum beginnt, ist diese Methode wirksam. Auf diese Weise kann die Frau die Dauer des Zyklus bestimmen und durch Hinzufügen dieser Zahl zu dem im Kalender angegebenen Datum erhält sie genaue Informationen darüber, wann auf die nächste Regelblutung gewartet wird.

    Die prämenstruelle Periode ist für alle unterschiedlich. Beim Abhören der Veränderungen in Ihrem Körper können Sie Symptome feststellen, die darauf hindeuten, dass die Menstruation bald eintritt, und das Datum ihres Erscheinens bestimmen.