Verzögerung und Schmerzen auf der rechten Seite

Wenn Sie die Menstruation des Unterleibs verzögern, müssen Sie in diesem Fall zunächst eine Eileiterschwangerschaft ausschließen. Das Vorliegen einer Eileiterschwangerschaft ist eine lebensbedrohliche Pathologie, durch die innere Blutungen auftreten können. Wenn Sie es nicht rechtzeitig diagnostizieren, kann es sogar tödlich sein.

Wenn Sie die Menstruation und Rückenschmerzen verzögert haben, kann ein solches Zeichen auf eine normale, gesunde Schwangerschaft hinweisen. Um eine solche Tatsache zu bestätigen oder zu bestreiten, ist es am besten, einen Schwangerschaftstest durchzuführen oder einen Bluttest für hCG durchzuführen.

Wenn die rechte Seite schmerzt, kann die Verzögerung der Menstruation als Folge derselben Eileiterschwangerschaft auftreten. Insbesondere in solchen Fällen ist es notwendig, auf die Frauen zu achten, die folgende Faktoren haben, die die Wahrscheinlichkeit einer Ektopenschwangerschaft erhöhen: Übertragene entzündliche oder infektiöse Erkrankungen der Anhängsel oder des Uterus (Endometritis, Salpingoopharitis, Adnexitis), frühere Ektopenschwangerschaft, verschobene Appendizitis, Aborte, Endometriose. In jedem Fall sollten Sie wegen Schmerzen und Verspätung einen Arzt aufsuchen.

Schmerzen in der Brust und im Bauch mit verzögerter Menses

Verzögerte Menstruation: Ziehen am Unterleib

Wenn Sie Schmerzen im Unterleib haben und sich verzögert haben, kann dies ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein. Solche Schmerzen werden aber auch bei Entzündungsprozessen in den Genitalien beobachtet. Fragen Sie Ihren Arzt: Er kann eine genaue Diagnose stellen.

Verzögerter monatlicher Schmollbauch

Eine Abdominaldehnung mit verzögerter Menstruation kann auf verschiedene Pathologien und physiologische Prozesse hindeuten. Unter ihnen:

  1. Peristaltik des Darms, die normalerweise während der Vorbereitung des Körpers für die Menstruation auftritt. Während der PMS-Periode können leichte Verdauungsstörungen auftreten.
  2. Schwangerschaft Eine visuelle Zunahme des Bauchraums ist meistens während der verzögerten Menstruation mit diesem Grund verbunden.
  3. Geschwollenheit Es wird durch Flüssigkeitsansammlungen im Körper hervorgerufen, die vor Blutverlust auftreten. Und geschwollen kann nicht nur im Unterleib, sondern auch an den Händen oder Füßen auftreten.
  4. Die Anwesenheit von Tumoren. In der Regel wird Blähungen von Schwellungen und Schmerzen begleitet. Bei zunehmenden Symptomen sollten Sie den Arzt aufsuchen. Sie können Uterusmyome haben.

Verzögerung des Monats: Die Brust tut weh

Wenn die Brustwarzen bei verspäteter Menstruation schmerzen und die Brüste geschwollen sind, kann dies wiederum auf eine Schwangerschaft hinweisen. Ist dies jedoch nicht der Fall, entwickelt der Körper eine Pathologie. Zum Beispiel Mastopathie. Brustschmerzen und -verzögerungen können auch aufgrund einer strikten Diät oder eines aktiven Sports auftreten.

Verzögerung der Menstruation: schmerzt die rechte Seite

Wenn Ihre rechte Seite wehtut, wenn Sie Ihre Periode verschieben, kann dies auf eine Eileiterschwangerschaft hindeuten. Wenn ein Mädchen kürzlich eine infektiöse oder entzündliche Erkrankung der Geschlechtsorgane, Blinddarmentzündung, Abort oder Endometriose erlitten hat, wenn es zu einer Verzögerung und Schmerzen dieser Art kommt, sollte es sofort einen Arzt aufsuchen - es besteht ein Risiko.

Verzögerte Menstruation: Ziehen am Unterleib

Rückenschmerzen während einer verspäteten Menstruation können auf eine normale Schwangerschaft hinweisen. Um dies zu bestätigen, ist es besser, einen Frauenarzt zur Untersuchung und Beratung zu kontaktieren.

Verzögerung des Monats: Eierstöcke schmerzen

Normalerweise können Schmerzen im Eierstock während der Menstruationsverzögerung auf eine Vielzahl von hormonellen Störungen sowie auf Erkrankungen endokriner Natur hinweisen. Der Schmerz kann auch auf einen Eierstockdefekt zurückzuführen sein.

Wenn während der Verzögerung der monatlichen Nieren Schmerzen auftreten, sollten Sie die Ursache in den Pathologien des Urogenitalsystems suchen. Es ist möglich, dass ein Mädchen eine Pyelonephritis oder eine andere Krankheit hat, die nur ein Arzt bestimmen kann.

Wenn daher die Verzögerung der Menstruation von verschiedenen Symptomen unklarer Natur begleitet wird, ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren. Nur er kann den Grund für die Verzögerung herausfinden und gegebenenfalls eine angemessene und wirksame Behandlung vorschreiben.

Verzögerte Menstruationsschmerzen auf der rechten Seite

Schmerz auf der rechten Seite

Hyperplasie, Verzögerung (

Es tut auf der rechten Seite weh, unter der Blinddarmentzündung.

während der Schwangerschaft tut die Seite nicht weh... vielleicht tut der Darm weh? du musst nur furzeln.

Schmerz in der rechten Seite.

Genau so hat mir die Zyste wehgetan, diese Option nicht trennen, weil es erscheint und verschwindet je nach Zyklus

Im Allgemeinen kann es Darmkoliken und Schmerzen aus dem Eierstock geben.

erste Anzeichen einer Schwangerschaft vor einer monatlichen Verspätung

33 Zeichen B zu verzögern!

wiederkehrende Schmerzen in der Seite

Bauchschmerzen

Und dies ist ein Artikel und Übungen aus Yoga, wenn der Slingomama Rückenschmerzen hat (aber ich möchte aus eigener Erfahrung feststellen, dass es sehr schwierig ist, ein Kind des Monats um 3 zu tragen, aus irgendeinem Grund ist es in einem halben Jahr viel einfacher)

den Körper verzögern oder zurückspulen?

Mädchen helfen!

Nur nächste Woche beim Arzt angemeldet.

2 Tage Verspätung

Sie hätten einen Arzt, aber machen Sie den Test trotzdem, ich warte mit Ihnen auf das Ergebnis

Sie müssen keinen Test machen, Sie müssen einen Frauenarzt aufsuchen... das ist eine Entzündung!

Der Test ist negativ. Nun genau zum Arzt.

Anzeichen einer frühen Schwangerschaft

Einen Tag vor der Menstruation, direkt an den Brustwarzen (auf dem Warzenhof), erschienen Flecken wie kleine Punkte von dunkler Farbe... bevor dies nicht der Fall war.

es scheint eine Operation zu sein ((

Gute Besserung... Sei nicht krank... Du siehst völlig verwelkt aus... Ich muss den Palip löschen... so ängstlich... Ich hoffe, dass ich mich nach der Geburt verloren habe))) Zumindest wahrscheinlich kaum... und sogar Chlamydien war während der Schwangerschaft... Ich kann immer noch nicht heilen () (Im Allgemeinen ein komplettes Set von Biak... also nicht sauer sein.

Hallo Mädchen!

Frage

Nach 16 Wochen war dies von mir selbst. Die Schmerzen verstärkten sich während der Angriffe (vor den Angriffen tat sich gerade die rechte Seite weh), so sehr... dass ich weiß wurde, wie die Leinwand wurde, sie wurde auch konserviert, sie machten es. Sie nahmen Tests vor, vermuteten eine Blinddarmentzündung, Nierenprobleme. es stellte sich heraus, dass alles normal war: Am Ende der Konservierung sagte der Arzt, dass dies passiert: Der Magen wächst, die Bänder dehnen sich aus und Schmerzen.

Das Recht hat mich sehr angezogen, laut dem Ultraschall der Normen, dann haben sie sich daran erinnert, dass ich vor drei Jahren an einer rechtsseitigen Adnexitis erkrankt war. Sie sagten, dass die alten Kommissuren so weh tun würden

Ich habe Schmerzen hier, aber auf der linken Seite dachte ich, der Eierstock, ich habe nichts auf dem Ultraschall gefunden, ich habe gelegentlich Schmerzen, also schreibe ich den Darm ab

Nun, ich beschloss, nach fast 10 Monaten über meine Geburt zu schreiben.)))

Meine geschichte

Alles wird gut) und

Alles wird gut))

alles wird gut, weniger negative gedanken, mmm, damit alles für sie klappt!

Die erste Geburt mit einem Lächeln im Gesicht.

Lies gerade deine Geschichte. Und ich möchte mitmachen, was gesagt wurde! Es ist schön, solche Beiträge zu lesen, sie geben Selbstvertrauen und sind positiv eingestellt. Gesundheit für Sie und Ihr Baby.

Tolle Seite mit vielen nützlichen Informationen!

Frühe Schwangerschaft

Ich hatte mehr Zeit vor M., ging zu meinem G mit Schmerzen in der rechten unteren Seite. Es war sehr schmerzhaft. Sie spürte, dass M. bald sein würde, der Uterus war geschwollen (wie so). Ich schickte einen Ultraschall mit Verdacht auf eine Zyste im rechten Eierstock.A uzistka sagte "Glückwunsch!". Abschluss einer kurzfristigen Schwangerschaft))) Jetzt habe ich eine Tochter, 16. 3 Jahre alt))

Eine Seite tut manchmal weh, aber Ärzte können nichts sagen, ein Merkmal des Körpers

Warum schmerzt es auf der rechten Seite im Bauch?

Untere rechte Schmerzen im Unterleib gehören zu den häufigsten Gründen für Patientenbesuche in der Notaufnahme. Der untere rechte Unterleib befindet sich unterhalb einer imaginären horizontalen Linie, die unter dem rechten unteren Hypochondrium und rechts von einer imaginären vertikalen Linie gezeichnet wird, die entlang des Nabels verläuft.

Verwandte Symptome sind:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Verdauungsstörung
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Appetitlosigkeit
  • Blähungen und Gas
  • sowie eine Temperaturerhöhung.

Die Schmerzen in diesem Bereich sind in der Regel akut und können spontan oder chronisch sein sowie dumpf oder akut, lokalisiert oder diffus Rücken an Rücken. Gehen Sie zur Grundtabelle

Im rechten unteren Bauchbereich gibt es viele Strukturen, in denen es vorkommen kann. Zu diesen inneren Strukturen gehören ein Teil des Dickdarms (Blinddarm), ein Blinddarm und ein aufsteigender Darm, Teile des Dünndarms, der rechte Eierstock und des Eileiters sowie der rechte Harnleiter. Der Grund, dass die Seite unten, auf der rechten Seite des Bauches oder hinten schmerzt, können Anomalien oder Verletzungen einer oder mehrerer dieser Strukturen sein.

Die häufigsten Ursachen für Schmerzen auf der rechten Seite sind:

Blinddarmentzündung

Der häufigste Grund, warum die Seite der rechten Seite schmerzt, ist der Unterleib Appendizitis oder eine Entzündung des Blinddarms. Dies tritt bei etwa 10% der Menschen auf und tritt am häufigsten im Alter von 10 bis 30 Jahren auf, obwohl es in jedem Alter auftreten kann.

Die Ursache der Blinddarmentzündung kann eine Infektion oder Blockierung sein, die zu Entzündungen und Schwellungen führt. Die Symptome beginnen normalerweise als schmerzender Schmerz um den Nabel oder in der Mitte des Oberbauches und gehen dann zur rechten unteren Seite über. Dieser Schmerz wird nach einigen Stunden noch verstärkt.

Verwandte Symptome der Blinddarmentzündung sind:

  • minderwertiges Fieber
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Appetitlosigkeit
  • Verstopfung
  • oder Durchfall.

Wenn diese Symptome auftreten, konsultieren Sie sofort einen Arzt.

Eisprung

Mit dem Eisprung einhergehende Schmerzen können entweder auf der rechten oder linken Seite des Unterleibs auftreten. In der Regel ist dieser medizinische Eingriff nicht erforderlich. Aufgrund des gleichen Ortes wird es jedoch manchmal mit Appendizitis-Symptomen verwechselt.

Ovulationsschmerzen treten etwa 2 Wochen vor der nächsten Menstruation auf, wenn das Ei den Eierstock verlässt. Es kann einen quälenden Charakter haben, sich als Krampf manifestieren, scharf und plötzlich sein. Es ist normalerweise nicht schwerwiegend, kann aber von blutigem Ausfluss oder Blutungen aus der Vagina begleitet werden. Schmerzmittel und Ruhe sind davon befreit, aber wenn die Schmerzen mit Fieber und Übelkeit, einer Infektion, einhergehen, sollte sie als Blinddarmentzündung behandelt werden.

Kidney Stones auf der rechten Seite

In der Niere können sich kleine kristalline Ablagerungen bilden, insbesondere wenn der Urin zu konzentriert wird. Nierensteine ​​in der Blase können jeden Teil der Harnwege passieren. Dies ist ein sehr schmerzhafter Prozess, der jedoch nicht zu irreversiblen Schäden führt.

Zu den Symptomen zählen starke Schmerzen unter den rechten Rippen, einschließlich der Seite und des Rückens, die sich auf den unteren rechten Bauch und die Leiste ausbreiten können. Es kann in Wellen gehen und in seiner Stärke schwanken.

Verwandte Symptome sind: Schmerzen beim Wasserlassen, rosa, rötliche oder bräunliche Farbe des Urins, die trübe und übelriechend sein können, Übelkeit, Erbrechen, Fieber mit Schüttelfrost und häufiges Wasserlassen.

Manchmal geht alles weg, wenn Sie viel Wasser trinken und Schmerzmittel nehmen. Wenn der Zustand jedoch schwerwiegend ist, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über eine mögliche Entfernung des Steins beraten.

Rechte Niereninfektion

Eine Infektion der Blase oder des Harnwegs kann sich auf die Nieren ausbreiten und Entzündungen und Schmerzen verursachen. Es ist durch Schmerzen im Unterbauch, im Rücken, in der Seite oder in der Leiste gekennzeichnet. Es besteht ein anhaltender Wunsch, auf einer kleinen Toilette zur Toilette zu gehen, und dieses Wasserlassen kann schmerzhaft sein. Urin kommt mit Eiter oder Blut heraus. Die Temperatur steigt häufig an.

Wenn Sie die Infektion in den Nieren nicht behandeln, kann dies zu einer weiten Verbreitung oder Schädigung der Organe führen. Um Komplikationen zu vermeiden, ist eine Antibiotika-Behandlung erforderlich, daher sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Zyste des rechten Eierstocks

Manchmal treten Zysten auf der Oberfläche der Eierstöcke auf, die mit Flüssigkeit gefüllt sind, die wachsen und Unbehagen verursachen kann. Obwohl sie normalerweise harmlos sind und von selbst passieren können, können sie wachsen und Schmerzen im Unterbauch verursachen. Dies ist ein dumpfer, schmerzender Schmerz im Beckenbereich, der hartnäckig oder intermittierend ist und möglicherweise den unteren Rückenbereich und die Hüften ausbreitet. Beckenschmerzen können fast am Anfang oder am Ende der Menstruation auftreten. Die Menstruation kann unregelmäßig sein. Schmerzen im Unterleib, Übelkeit, Erbrechen und Druck auf die Blase oder das Rektum können ebenfalls mit deren Schweregrad oder Völlegefühl verbunden sein.

Obwohl die meisten Ovarialzysten von alleine verschwinden, sollte ein Arzt konsultiert werden, wenn plötzlich eine Schwere im Unterleib oder Schmerzen im Beckenbereich auftreten, die von Fieber oder Erbrechen begleitet werden.

Verstopfung

Eine weitere häufige Ursache für Schmerzen im rechten Unterleib (oder links) ist Verstopfung. Dies ist der Fall, wenn Sie nicht regelmäßig regelmäßig über eine große Fläche laufen können und stattdessen weniger als 3 Mal pro Woche harten Stuhlgang benötigen. Anspannung, Völlegefühl und Druck im Rektum gehen mit Schmerzen einher. Es verschwindet in der Regel mit dem Stuhlgang und wird nicht von zusätzlichen Symptomen begleitet. Um diese Krankheit loszuwerden, müssen Sie Ihre Ernährung umstellen und Stuhlweichmacher oder Abführmittel nehmen.

Ektopische Schwangerschaft

Wenn ein befruchtetes Ei außerhalb der Gebärmutter implantiert wird, führt dies zu einer Eileiterschwangerschaft. Ein befruchtetes Ei kann sich im rechten Eierstock, im Eileiter oder in der Bauchhöhle befinden und starke Schmerzen verursachen. Wenn dies auf der rechten Seite auftritt, kann es mit Blinddarmentzündung verwechselt werden. Es ist jedoch nicht schwierig, die tatsächliche Ursache zu bestimmen, da der Prozess in der Regel mit einer verzögerten Menstruation, Symptomen einer frühen Schwangerschaft und vaginalen Blutungen verbunden ist.

Dies erfordert eine sofortige ärztliche Beratung, da die Eileiter brechen und schwere Blutungen verursachen können, die lebensbedrohlich sind.

Verzögerung und zieht den Unterleib

Das Fehlen von Perioden während einer bestimmten Periode des Zyklus wird als Verzögerung bezeichnet. Wenn für sechs Monate oder länger keine Menstruation stattfindet, deutet dies auf Amenorrhoe hin. Wenn das Mädchen eine Verzögerung hat, ist das erste, was sie tun muss, einen Schwangerschaftstest. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu einem Arzt. Vor allem beim Erkennen von Anzeichen obskurer Natur, mit denen wir in unserem Artikel chatten.

Verzögerte Menstruation: Ziehen am Unterleib

Wenn Sie Schmerzen im Unterleib haben und gleichzeitig die Menstruation verzögert, ist dies wahrscheinlich ein Indikator für eine Schwangerschaft. Solche Schmerzen werden jedoch bei entzündlichen Prozessen in den Genitalien beobachtet. Arzt konsultieren: Er kann eine korrekte Diagnose stellen.

Verzögerter Menstruationsbauch

Eine Abdominaldehnung mit verzögerter Menstruation kann unterschiedliche Pathologien und physiologische Prozesse zeigen. Unter ihnen:

  1. Peristaltik des Darms, die meistens in der Phase der Vorbereitung des Körpers auf die Menstruation auftritt. Während der PMS-Periode können leichte Verdauungsstörungen auftreten.
  2. Schwangerschaft Eine visuelle Zunahme des Abdomens ist viel häufiger mit diesem Umstand während der Periode der verzögerten Menstruation verbunden.
  3. Geschwollenheit Es wird durch Flüssigkeitsansammlungen im Körper ausgelöst, die vor dem Blutverlust auftreten. Darüber hinaus kann Schwellungen nicht nur im Unterleib, sondern auch an den Armen oder Beinen auftreten.
  4. Die Anwesenheit von Tumoren. In den meisten Fällen geht das Aufblähen mit Schwellungen und Schmerzen einher. Wenn sich die Symptome verstärken, gehen Sie zum Arzt. Vielleicht haben Sie Uterusmyome.

Verzögerung des Monats: Die Brust tut weh

Wenn während einer Menstruationsverzögerung die Brustwarzen schmerzen und die Brust anschwillt, kann dies wiederum auf eine Schwangerschaft hinweisen. Wenn es aber keine gibt, beginnt die Pathologie eher im Körper. Zum Beispiel Mastopathie. Darüber hinaus können Brustschmerzen und -verzögerungen durch strikte Diät oder aktive Sportarten auftreten.

Verzögerung der Menstruation: schmerzt die rechte Seite

Wenn die Menstruation verzögert wird, schmerzt die rechte Seite. Dies kann auf eine Eileiterschwangerschaft hindeuten. Wenn eine Frau vor relativ kurzer Zeit eine infektiöse oder entzündliche Erkrankung der Genitalorgane, Blinddarmentzündung, Abort oder Endometriose mit Verzögerung und Schmerzen erlitten hat, ist es für sie sofort ein Arzt.

Verzögerte Menstruation: Ziehen am Unterleib

Rückenschmerzen während einer verspäteten Menstruation können von einer einfachen Schwangerschaft berichten. Um dies zu bestätigen, ist es besser, einen Frauenarzt zur Untersuchung und Beratung zu kontaktieren.

Verzögerung des Monats: Eierstöcke schmerzen

In den meisten Fällen können Schmerzen im Eierstock während einer verspäteten Menstruation unterschiedliche Hormonstörungen und Erkrankungen der endokrinen Natur aufweisen. Darüber hinaus können Schmerzen aufgrund eines Mangels im Eierstock auftreten.

Wenn während einer Verzögerung des Monats die Nieren wund sind, sollten Sie nach einem Umstand in den Pathologien des Urogenitalsystems suchen. Vielleicht hat ein Mädchen eine Pyelonphritis oder eine andere Krankheit, die nur ein Arzt herausfinden kann.

Wenn also die Verzögerung der Menstruation von verschiedenen Symptomen unklarer Natur begleitet wird, ist es besser, sofort einen Arzt aufzusuchen. Nur er kann die Umstände der Verzögerung herausfinden und gegebenenfalls eine angemessene und wirksame Behandlung vorschreiben.

Die rechte Seite tut weh, die Verspätung beträgt 3 Tage und so weiter.


Die Liste der Nachrichten zum Thema "Die rechte Seite tut weh, die Verzögerung beträgt 3 Tage usw." Forum Ich möchte ein Kind> Ich möchte ein Kind

Besamung und Eisprung vor wie vielen Tagen gab es?

Wenn es eine Stimulation gab, ist es nicht üblich, den Zyklus mit dem üblichen zu vergleichen. Es kann keine Verzögerung sein, wenn der Eisprung später war. müssen von Eisprung / Insemination betrachtet werden - zwei Wochen.

Und der Eierstock kann weh tun - wenn es Eisprung gibt, gibt es einen gelben Körper. Das ist ganz normal.

Über das Projekt

Alle Rechte an auf dieser Website veröffentlichtem Material sind urheberrechtlich und verwandter Schutzrechte geschützt. Sie dürfen weder reproduziert noch in irgendeiner Weise verwendet werden, ohne dass die schriftliche Erlaubnis des Copyright-Inhabers vorliegt und ein aktiver Link auf die Hauptseite des Eva.Ru-Portals (www.eva.ru) nebengestellt ist mit gebrauchten Materialien.
Für den Inhalt des Werbematerials ist die Edition nicht verantwortlich. Medienzulassungsbescheinigung El. Nr. FS77-36354 vom 22. Mai 2009 v.3.4.168

Wir sind in sozialen Netzwerken
Kontaktieren Sie uns

Unsere Website verwendet Cookies, um die Leistung zu verbessern und die Leistung der Website zu verbessern. Das Deaktivieren von Cookies kann zu Problemen mit der Website führen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ziehen, schmerzende, scharfe Schmerzen in der rechten Seite

Die Schmerzen auf der rechten Seite sind nicht nur heftig, sondern sorgen auch dafür, dass sich eine Person wie jeder andere Sorgen macht. Dieses Symptom ist immer ein Signal von Ärger, vermutlich - Gefahr. Wie man sich verhält, wie man sich oder einem geliebten Menschen helfen kann, um zu verstehen, warum die rechte Seite weh tut? Es gibt viele Situationen (und Diagnosen). Beachten Sie das typische, achten Sie auf und selten.

Diagnose

Machen Sie keinen Fehler mit der Diagnose - die Aufgabe des Arztes. Aber bevor er sich mit ihm trifft, "rollt" die Person, die akute Beschwerden erlebt, die möglichen Optionen. Wie ernst das Problem ist, ob es notwendig ist, einen Krankenwagen oder einen Arzt anzurufen, Sie können es selbst erledigen oder nicht. Um dies festzustellen, versuchen Sie zu vergleichen, was sind:

  • die Art des Schmerzes;
  • Lokalisierung;
  • Zeitpunkt des Erscheinens;
  • der grund.

Die Ursache ist schwierig, wenn es nicht zu einer akuten Verletzung kommt. Es kann sehr weh tun, wenn auf der rechten Seite. Charakter, Zeitpunkt des Auftretens und Lokalisierung sind wichtig, um die Schmerzquelle zu finden. Der Arzt wird die Frage stellen, wie Sie das Problem wahrnehmen, wie Sie sich fühlen.

Arten von Schmerzen

Würzig Der zweite Name ist "Dolch". Beide Definitionen kennzeichnen die Kraft der Empfindungen. Es entsteht unerwartet, es manifestiert sich intensiv. Kann von einer ernsten Situation zeugen:

  • Verletzungen;
  • Frakturen;
  • Quetschungen;
  • Schädigung der inneren Organe (Perforation und Frakturen, Abszesse);
  • Schnitte;
  • Hernie der Wirbelsäule.

Akute Schmerzen im Bereich der rechten Seite sind charakteristisch für Blinddarmentzündung, Peritonitis. Aber auch ein banaler kurzzeitiger oder länger anhaltender Muskelkrampf, der nicht gefährlich ist, kann Dolchschmerzen verursachen.

  • Brennen Vielfalt akut. Wörtlich - brennend wie eine Verbrennung. Ein epigastrischer Bereich, der von einem brennenden Gefühl bedeckt ist, signalisiert nicht unbedingt ein Magengeschwür. Das Brennen im Epigastrium kann einen Herzinfarkt verursachen. Gefühl: oberflächlich, in einer Tiefe oder Brennen von der Oberfläche, tiefer gehen.
  • Pochen Unterschiedliche Intensität, rhythmisch wiederholend. Häufiger - scharf (Stechen).
  • Stumpf (schmerzend) Langsam wachsen, nicht abrupt anfangen, bleibt etwa gleich stark. Charakteristisch für chronische Beschwerden.
  • Ziehen Schweregefühl Die Beckenorgane werden häufig getestet (Entzündung der Fortpflanzungsorgane; bei Frauen beginnt die Schwangerschaft).
  • Platzen Das Gefühl des Platzens tritt bei chronischen Läsionen (Pankreatitis) der Bauchspeicheldrüse auf. Urolithiasis kann zu gewölbten Schmerzen im Hypochondrium führen, was die Diagnose erschwert. Der Stein verletzt das Gewebe der Becher, das Becken, es kommt zu Hämaturie (Blutabgabe im Urin). Das rechte Hypochondrium mit Hämaturie zu reiben bedeutet: betroffene Niere - richtig.

Dieselbe Art von Schmerz in verschiedenen Körpersegmenten weist auf ungleiche Erkrankungen hin. Der Bauch kann in der Medizin in neun Abschnitte eingeteilt werden (Abb. 1). Wir sind an den Abschnitten der rechten Körperseite und des Medians interessiert, da sich die Probleme der Organe im Zentrum durch Schmerzen auf der rechten Seite manifestieren können.

Es ist bequem, die Symptome der ausgewählten Bereiche zu unterscheiden, es hilft bei der Diagnose.

Unterscheidung von Krankheiten nach der Art der schmerzhaften Empfindungen des rechten Hypochondriums. Was kann auf der rechten Seite weh tun und - wie?

  • Akute Schmerzen - so treten Erkrankungen der Gallenblase, Magengeschwüre und Bestrahlung von Herzschmerzen auf.
  • Akut von hinten - Osteochondrose.
  • Brennen - mögliche akute Cholezystitis.
  • Intensiv - ein Symptom einer akuten Hepatitis.
  • Ziehen - dies führt zu chronischer Hepatitis.
  • Drückender, schmerzender Schmerz - mögliche Diagnose: Gallendyskinesie, Blinddarmentzündung.
  • Pochen - entwickelte akute Pankreatitis.
  • Platzen - die Pankreatitis wurde zu einem chronischen Stadium.
  • Dumpfer Schmerz auf der rechten Seite - Entzündung der Gallenblase ist wahrscheinlich.
  • Nähen - Probleme des Zustands der rechten Niere.

Zeitbezogene Ernährung, Tageszeit, Aktionen:

  • Nacht - Zwölffingerdarmgeschwür.
  • Kurz nach dem Essen - ein Magengeschwür, Verschlimmerung der Pankreatitis (oder akuten Pankreatitis), Cholezystitis (insbesondere nach Fett). Die Leber kann auch auf das Schmerzsyndrom reagieren.
  • Beim Laufen - die Leber platzt vor Blutüberlauf. Leber schmerzt Anfänger oder Ungeübte.
  • Schmerzen auf der rechten Seite sind charakteristisch für eine Reihe von Organen, die nicht direkt anatomisch und funktionell verbunden sind. Dies wird durch die Merkmale der Innervation erklärt. Daher ein brennendes Gefühl, das sich bis zum rechten Hypochondrium erstreckt, Schulter, Nacken, manchmal ein Zeichen für einen atypisch ablaufenden Herzinfarkt.
  • Starke, starke Schmerzen, die entlang des Nervs lokalisiert sind, verursachen Herpes (ein anderer Name - Gürtelrose).
  • Parasitäre Erkrankungen provozieren Vergiftungen, Schmerzen, Darmverschluss, Organe können sich durchstechen.

Alle diese Probleme definiert der Patient als Schmerz von unterschiedlicher Intensität und Charakter unter den vorderen Rippen.

Der laterale Teil der rechten Körperseite mit ausgeprägten schmerzhaften Empfindungen kann dieselben Probleme wie das Hypochondrium signalisieren.

Krankheiten mit "rechtsseitigen" Symptomen

Das Ausbreiten, Bestrahlen von Schmerzen auf die Projektion der rechten Seite ist nicht ungewöhnlich. Typisch für die laterale Segmentlokalisierung von Schmerzen, wenn:

  • Urolithiasis. Strahlung nach oben und unten ist möglich: von hinten tut es weh und gleichzeitig breitet es sich im Unterleib aus. Ähnliche Symptome bei Entzündung der rechten Niere - Pyelonephritis:
  • Darmerkrankungen - dick, dünn.
  • Entzündung des Anhangs - Blinddarmentzündung. Begleiterkrankungen: Durchfall, Übelkeit, Fieber.
  • Tumorerkrankungen des Darms, des Fortpflanzungssystems, anderer rechts oder in der Bauchmitte liegender Organe.
  • Ektopische Schwangerschaft. Die Diagnose beinhaltet eine Reihe charakteristischer Symptome - eine Lokalisation ähnlich der Manifestation einer Appendizitis. Die Anzeichen einer Schwangerschaft mit einer solchen Diagnose sind jedoch vorhanden: verzögerte Menstruation, morgendliche Beschwerden und andere.
  • Pathologie der Eierstöcke. Entzündung, Ovarialzysten, Torsion von Zysten. Der laufende Prozess wird von einer Verletzung des Zyklus, Übelkeit, begleitet.
  • Manchmal ist die offensichtliche Ursache nicht bestimmt, aber die Frau zeigt in regelmäßigen Abständen Schmerzen auf der rechten Seite. Dies sind die Merkmale des Zyklus - der Eisprung tritt auf, in diesem Moment empfinden manche Frauen ein Schmerzsyndrom unterschiedlicher Intensität. Physiologischer Zustand, bedarf keiner Behandlung.

Der Schmerz auf der rechten Seite der Taille verursacht viele innere Erkrankungen, sie können sie auch provozieren - die Folgen von Prellungen, Frakturen (sogar langjähriger).

Der Unterbauch - suprapubische, iliakale Region rechts, signalisiert oft schmerzhafte Empfindungen über die Erkrankungen des reproduktiven oder genitalen Bereiches von Frauen und Männern.

Gründe

Kleinere Störungen im Körper werden durch Selbstregulierung ausgeglichen, die Person spürt sie nicht. Bei Schmerzen - von irgendeiner Intensität - bittet der Körper um Hilfe. Hören Sie die Anfrage ab und ermitteln Sie die möglichen Fehlerursachen.

Aus dem Magen-Darm-Trakt

Das Verdauungssystem allein kann aus verschiedenen Gründen zu akuten Schmerzen führen (Abb. 2).

  1. Eine Entzündung der Magenschleimhaut - Gastritis - verursacht Schmerzen auf der rechten Seite des Magens, wenn an dieser Stelle des Organs eine Entzündung lokalisiert ist. Die Krankheit wird durch Unterernährung verursacht. Akute Gastritis entwickelt sich vor dem Hintergrund von Infektionen: minderwertige Lebensmittel verursachen einen Entzündungsprozess. Bei Durchfall, Erbrechen, Schwäche, Vergiftung. In der Zunge geformt. Bei chronischen Schmerzen erscheint es auch dann, wenn die Nahrung gutartig ist. Der Schmerz ist dumpf und krümmt sich und gibt ein Gefühl der Schwere.
  2. Adhäsionen postoperativer Prozess, Colitis - können später Schmerzen verursachen.
  3. Das Schmerzsyndrom bei Patienten ohne Gallenblase, das umgehend entfernt wurde, führt häufig zum Dickdarm. Verstopfung kann eine Hauptursache für Schmerzen und Gallensteine ​​sein. Nach dem Entfernen der Steine ​​und der Gallenblase. Verstopfung kann eine andere Ursache haben, Sie benötigen eine Darmspiegelung zur Diagnose.
  4. In der Vergangenheit übertragene, vollständig geheilte Hepatitis, sogar Leberzirrhose - gibt keine späteren Schmerzsyndrome. Wir müssen nach der wahren Ursache suchen.
  5. Die Pathologie der Gallenblase (Gallenblasendyskinesie) äußert sich in einem intensiven, halbstündigen Schmerz, der auf das rechte Schulterblatt, seltener auf das Brustbein, ausstrahlt. Begleitende Schmerzen sind Übelkeit, Erbrechen.
  6. Wenn ein Schmerzanfall im rechten Hypochondrium mit einem flüssigen Stuhl endet und dann eine deutliche Verbesserung des Zustands auftritt, deutet dies auf eine Stauung in der Gallenblase hin. Die Blase wird freigegeben, es wird einfacher.
  7. Die Gallensteinerkrankung verursacht Krämpfe, sticht unter die Rippen, das rechte Schulterblatt gibt an, die Temperatur steigt an. Es kann Durchfall geben, Übelkeit.
  8. Wenn der Schmerz des rechten Hypochondriums während einer Mahlzeit sofort zunimmt, kann die Bauchspeicheldrüse reagieren. Die Patienten glauben fälschlicherweise oft, dass die Bauchspeicheldrüse nur nach links schmerzt oder das Schmerzsyndrom der Gürtelrose verursacht. Aber der Kopf der Drüse ist auf der rechten Seite, und wenn er von einer Entzündung betroffen ist, schmerzt die Bauchspeicheldrüse - auf der rechten Seite.
  9. Darmprobleme treten in allen Bereichen auf: Dickdarm, Dünndarm, Blinddarm, Rektum. Obstruktion (Obstruktion) des Darms, Blinddarmentzündung, Colitis ulcerosa, Reizdarmsyndrom. Mögliche Tumorvorgänge. Häufig schmerzhafte Symptome rechts vom Hypochondrium bis zum Unterbauch.

Wenn es unter der Rippe schmerzt, ist es schwierig, sich selbst zu navigieren. Die Liste der Symptome und Diagnosen ist groß, viele sind ähnlich. Ähnliche finden - einen Arzt aufsuchen, einen besseren Gastroenterologen.

Seitens des Harnsystems

ICD ohne Schmerzen leckt nicht, nur das Anfangsstadium kann asymptomatisch sein. Der ICD wird am stärksten mit einer korallenartigen Formation vertragen, sie verletzen das Nierengewebe bei menschlichen Bewegungen. Kleine Steine ​​bewegen sich mit einem Urinstrahl nach unten. Die Harnleiter haben eine dünne Struktur. Steine ​​in der Niere mit einem Durchmesser von weniger als 3 mm können sich davon entfernen. Sobald sich der Harnleiter im Harnleiter befindet, verursachen kleine Strukturen („Sand“) ein intensives Schmerzsyndrom, das den Harnleiter zusätzlich krampft. Wenn der Stein von der rechten Niere kommt, sticht er in die rechte Seite.

Mit einer etablierten Diagnose von ICD, Gewissheit: Schmerzen durch Nierenkoliken, Wärme kann der Zahnstein (Bad oder Wärmflasche an einer wunden Stelle) helfen, die Verwendung von Antispasmodika. Erleichtern Sie den Zustand von Analgetika. Wenn der geringste Zweifel besteht, ist es warm, ihn auszuschließen: Andere Probleme, die nicht mit der Entlastung des Kalküls zusammenhängen, werden ihn noch verschlimmern. Wenn keine eindeutige Diagnose vorliegt, sollten keine Schmerzmittel genommen werden: Durch das Verschmieren des Bildes wird es für den Arzt schwierig, die Diagnose zu stellen.

Wenn eine Person dünn ist, gibt es keine Fettschicht, die die Nieren stützt, oder sie ist klein. Eine Nephroptose (Auslassung) einer oder beider Nieren entwickelt sich gleichzeitig. Häufiger - mit einem starken Gewichtsverlust. Die sich bewegende absteigende Niere kann Zärtlichkeit verleihen, insbesondere wenn sie mit einer Torsion der sie versorgenden Gefäße verschoben wird. Letzteres erfordert die Hilfe eines Arztes, manchmal operativ.

Auch entzündliche Nierenerkrankungen, eine Infektion der Niere, verursachen Schmerzen. Pyelonephritis (Entzündung) der rechten Niere wird durch die ziehenden Schmerzen der rechten Seite ausgedrückt.

Warum Laufen Schmerzen auf der rechten Seite verursacht, Techniken zur Linderung von Beschwerden

Häufige Funktionsstörungen der Leber beim Laufen.

  • Nach einer Mahlzeit zu laufen, führt unweigerlich zu Beschwerden und Schmerzen in der Seite.
  • Aufwärmen ist wichtig, um Schmerzen zu vermeiden.
  • Das muskuläre Atmungssystem ist das Zwerchfell. Wenn dieser dünne elastische Muskel schwach entwickelt ist, während er läuft, läuft das Blut, das Zwerchfell umgeht, an die Extremitäten. Unzureichende Entwicklung des Zwerchfells, schlechte Erwärmung, mangelndes Aufwärmen führen dazu, dass das Zwerchfell wenig mit Blut gesättigt ist. Intensive Heftungsschmerzen treten im Hypochondrium auf.
  • Schlechte Entwicklung der Brustmuskulatur, Zwerchfell - das Atmungssystem lässt die Brust nicht mit dem Zwerchfell richtig expandieren. Ungleichgewicht wird durch akute Schmerzen ausgedrückt.
  • Eine andere Möglichkeit. Es sticht in die rechte Seite, auch beim Laufen. Unterhalb des Hypochondriums auf der rechten Seite befindet sich die Leber, die Kapsel ist mit Blut gefüllt, dehnt sich aus und verursacht stechende Schmerzen in der Seite (manchmal reagiert auch die linke Milz). Pässe während des Trainings unter Atemzug. Eine harmonische Kombination von Atem- und Bewegungsbewegungen beseitigt Unregelmäßigkeiten in der Blutversorgung der Organe. Der Atem wird von der Person individuell ausgewählt. Die Organismen sind unterschiedlich, der Fitnessgrad ist auch nicht derselbe. Die Kombination aus Bewegung und Atemzug atme drei Schritte ein, beim vierten - ausatmen und wiederholen. Atmen Sie sanft ein, atmen Sie scharf aus. Die Anzahl der von Ihrem Körper gewählten Schritte kann variieren. Es ist auch eine gleiche Anzahl von Schritten zum Einatmen und Ausatmen zulässig, jedoch nicht für alle gleich.
  • Lauftechniken, Stoßbelastungen mit starkem Absenken des Fußes gehen zu den inneren Organen. Es ist besser, in federnden Schritten vorzugehen, dies führt zu Amortisation, ohne die Funktion der Nieren, der Leber und anderer Organe zu beeinträchtigen.
  • Richtig atmen - Bauch, einschließlich des Zwerchfells, wird betäubt. Der Körper - genau nicht schlank, es ist eine sparsame Position für innere Organe und Muskeln.
  • Das Tempo des Laufens - individuelle Auswahl; Machen Sie mit Schmerzen eine sanfte Ausatmung. Die Lippen des Tubulus sind leicht gebogen und ziehen den Bauch an. Das Zwerchfell wird massiert (drücke nicht zur Belastung), der Krampf wird entfernt, der Schmerz wird beseitigt.
  • Laufen stoppen, entspannen. Berühren Sie beim Ausatmen die Finger der Zehen. Das Zwerchfell drückt überschüssiges Blut aus, während das Glätten und Einatmen die richtige Menge Blut einnimmt.
  • Drücken Sie drei Finger bis zu den Schmerzen, massieren Sie sie. Dies beseitigt den Krampf, das Problem verschwindet, der Zustand wird normalisiert.
  • Der Gürtel kann sich beim Laufen entspannen, wenn er plötzlich krank wird - um ihn zu straffen - wird er sich wieder entspannen.
  • Es gibt eine interessante Möglichkeit, die Schmerzen der übermäßigen Blutversorgung der Organe auf der linken Seite zu stoppen. Wenden Sie es auf die schmerzhaften Gefühle der Läufer an, die aus dem Überlauf von Blut in die Leber (rechte Seite) resultieren. Verlangsamen Sie, bevor Sie gehen. Wenn Sie beim Laufen nicht krank sind, gehen Sie nicht schnell. Wenn Sie sich langsam bewegen, drücken Sie gleichzeitig mit dem Ellbogen die Stelle der Schmerzlokalisierung - eine Projektion der Leber. Gehen Sie langsamer und gehen Sie weiter. Folge dem Atem. Nach einem tiefen Atemzug tief ausatmen, in diesem Moment den Ellenbogen, den gesamten Unterarm, tiefer in die schmerzende Stelle drücken: Der Krampf der Leber (Kapsel) schwächt sich allmählich ab, der Schmerz lässt nach oder wird fast unmerklich.
  • Manchmal funktioniert die Methode nicht. Dann machen wir, ohne das Gehen oder Gehen zu verlangsamen, zwei weitere, so weit es uns möglich ist, tiefer aufeinanderfolgendes Einatmen und Ausatmen. Sollte helfen
  • Es gibt eine Methode, erinnern Sie sich an die Reihenfolge der Aktionen, sie liefert das Ergebnis, wenn andere nicht geholfen haben. Drücken Sie den Ellbogen kräftig auf die Projektion der Leber, atmen Sie tief ein und aus (zweimal tief) durch die Nase. Versuchen Sie, Atembewegungen zu machen, um das Zwerchfell herzustellen (Zeichnung im Bauch). Atme aus, halte den Atem an. Sie können 6 Sekunden lang etwas länger ohne Atmen laufen. Nach einem tiefen Atemzug eine gepresste Hand hinterlassen. Laufen Sie noch 6 Sekunden weiter und atmen Sie langsam aus, ohne anzuhalten. Entlasten Sie allmählich die Leber und lassen Sie den Arm los. Die spastische Kapsel der Leber beginnt sich nach diesen Handlungen zu entspannen, das Schmerzempfinden verschwindet.

In Ruhe befindet sich das Blut im Depot der Brust- und Bauchhöhle. Während des Laufens gibt es eine aktive Zirkulation und einen Überlauf des Zwerchfells bei ungeübten Anfängerläufern. Als Überschuss an Blut, das zum Zwerchfell gelangt, und dessen Fehlen - nicht die Norm - verursachen beide Staaten akute Schmerzen. Es ist nicht gefährlich - verwenden Sie die beschriebenen Methoden, verbessern Sie die Gesundheit ohne schwerwiegende Folgen.

Pathologie des Bewegungsapparates

Osteochondrose äußert sich in Schmerzen auf der rechten, oberen oder unteren Bauchseite - beim Bewegen und beim Anheben von Gewichten. Krampfmuskeln in der Nähe der Wirbelsäule schmerzen. In der Medizin wird dieses Syndrom als radikulär bezeichnet. Der Schmerz kann Gürtelrose sein, bilateral oder einerseits. Erreicht die vordere Bauchwand. Die Diagnose ist schwierig: Überprüfen Sie die Leber, schließen Sie die Pathologie der Gallenwege, den Darm, urologische Erkrankungen aus. Nachdem sie den Krankheitsprozess in den aufgelisteten Organen geleugnet haben, finden sie die wahre Ursache heraus. Osteochondrose ist der „Täter“ von Schmerz. Im Verlauf des Nervs strahlt er zur rechten Seite.

Schmerzen auf der rechten Seite können auf Krankheiten hindeuten:

  • Spondylose;
  • Skoliose;
  • Bandscheibenvorfall;
  • Osteomyelitis;
  • Hüftprobleme;
  • Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Bändern.

Den Arzt diagnostizieren, Gesundheit schätzen.

Gynäkologische Probleme

Bei der rechten Seite des Unterleibs wird bei Frauen häufiger als bei Schmerzen Schmerzen beobachtet.

In der Schwangerschaft gibt es manchmal Symptome einer Frau:

  • Schmerzen im unteren Rückenbereich rechts;
  • Schweregefühl an den Rippen;
  • Nagging Schmerzen

Dies ist in der Regel die Norm, vergeht schnell, stellt keine Gefahr dar. Achten Sie auf die alarmierenden Symptome:

  • Starke Schmerzen im Unterleib, die in den unteren Rückenbereich ausstrahlen;
  • Schwindel;
  • Spotting;
  • Kleine oder starke Blutungen.

Rufen Sie sofort einen Rettungswagen mit lebensbedrohlichen Symptomen für das ungeborene Kind.

Die Fortpflanzungszeit des Lebens ist eine gute Zeit, aber manchmal problematisch wie der Zustand des Fortpflanzungssystems selbst. Von der Hypothermie, einem Rückgang der Immunität, den Auswirkungen von Abtreibung, treten entzündliche Erkrankungen auf:

  • Salpingitis (Uterusrohr entzündet);
  • Adnexitis (Entzündung in den Eierstöcken);
  • Endometritis - Entzündung der Gebärmutter.

Sick auf der rechten Seite kann und unter Verletzung des Zyklus.

Vertrauen Sie all diese Probleme dem Arzt an - die Sphäre ist dünn und empfindlich. Fehler können nicht erlaubt werden. Ein fähiger Arzt kann eine akute Erkrankung leicht heilen und keine Komplikationen zulassen. Gestartet geht in die Chronik. Auch das muss behandelt werden, aber warum laufen Sie hin - suchen Sie sofort nach Hilfe.

Psychosomatik

Das Nervensystem, wenn es kein Stahlbeton ist, überrascht uns regelmäßig. Menschen, die für Schmerzen unangenehm sind und aus einer materiellen Position nicht zu erklären sind, sind emotional und beeindruckend. "Glück" ist in dieser Hinsicht auch verdächtig. Hypochondrien sind eine besondere Kategorie, sie haben eine widerstrebende Affäre mit der Krankheit. Ob sie wollen oder nicht, sie finden die Hälfte der im medizinischen Nachschlagewerk beschriebenen Diagnosen.

Die Schmerzen psychogener Herkunft sind „künstlerisch“ - sie geben das Krankheitsbild so zuverlässig wieder, dass selbst ein Arzt leicht betrogen wird.

Patienten gefällt es nicht, wenn der Therapeut den Patienten an jemanden des "Psycho" (Psychotherapeuten, Psychiater, Psychologen) oder eines Neuropathologen überweist. Es ist eine Schande, es tut wirklich weh, aber es stellt sich heraus, dass sie nicht glauben.

Sie machen sich Sorgen: Warum tut die rechte Seite weh? Es tut wirklich weh, spürbar. Verspätung ist manchmal gefährlich! Aber wenn Sie nicht einer der Ärzte taktvoll sind oder nicht wirklich auf das "Psycho" hingewiesen haben, denken Sie darüber nach. Dies bedeutet nicht, dass es Probleme in der Psyche gibt, Sie werden nicht auf eine "Verschiebung" hingewiesen. Psychosomatische Schmerzen sind real, sie werden durch ihre langanhaltenden Belastungen, langwierigen Krankheiten (nicht einmal ihre eigenen Angehörigen) und Konfliktsituationen provoziert. Probleme, die hartnäckig erscheinen, führen eine Person in die Krankheit. In unserem Fall - wörtlich "seitwärts gehen". Richtig.

Es ist nicht notwendig, mit einem Geständnis der vermuteten Schwäche des Nervensystems zu laufen - zu einem Psychiater. Beobachte dich zuerst kritisch. Psychogene Schmerzen haben eine Achillesferse, die entdeckt werden kann. Wunde Gefühle haben die Angewohnheit, sich abzuwechseln, gehen selten Gesellschaft. Besorgt über das periodische Brennen hinter dem Brustbein mit "typischen Symptomen eines atypischen Herzinfarkts" - Rückstoß in der rechten Seite (unter den Rippen) und in der Schulter - treten die verbleibenden Probleme zurück.

Nichts anderes tut weh, nur das! Wenn er unten rechts auf der rechten Seite starke Schmerzen bekommt, ist die ganze Aufmerksamkeit da. Und wieder ist der Rest der Organe ruhig. So kann man überall durch den Körper wechseln. Symptome werden nur am Ort des angeblichen Problems kombiniert. Epigastrische Hier haben wir Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, in die richtige Richtung weisen, eine Verletzung des Stuhls. Projektion der Niere? Die Gefühle nehmen zu, verschieben sich nach unten und werden durch den Harnleiter verstärkt.

Rückruf: Sprechen über Symptome, die nicht von allen möglichen Untersuchungen unterstützt werden.

Bedenken Sie: Können die vermeintlichen Kern- und Hypertoniker zum Zeitpunkt der Nierenkolik ihre Chronik „schieben“ und sich nur noch Koliken fühlen? Bei einem "bestätigten", "aufgezeichneten" Patienten wird der Druck unweigerlich springen, das Herz ergreifen. Wenn Sie eine deutliche Trennung der Schmerzen feststellen: Heute herrscht eine (typische Blinddarmentzündung), morgen eine andere (es tut weh unter der Rippe). Es gibt einen Grund, sich mit den Ärzten zu einigen: Nerven gönnen.

Wenn eine Person dies versteht, wird es leichter zu ertragen sein und das Unbehagen wird schneller zurückgehen. Einmal, noch einmal, drittens. Stellen Sie sicher, dass es keine Katastrophe gibt. Der Schmerz ist echt, aber überhaupt nicht gefährlich. Durch den Körper "Reisenden". Lass sie los, sei geduldig, lenke ab.

Der Charakter verhärtet sich mit der Zeit, und der ungebetene Gast wird es satt, an Orte zu kommen, an denen er nicht bemerkt wird.

Nuance: Wenn Sie selbst nicht zurechtkommen, gehen Sie trotzdem zum Therapeuten. Er ist nicht schrecklich, er wird helfen.

Gefährliche Bedingungen

Die Schmerzen der rechten Seite sind, wenn auch nur geringfügig, gefährlich. Sich auf seine eigene Gelehrsamkeit zu verlassen, kein Arzt zu sein, ist leichtfertig. Dumpfheit der Empfindungen ist nicht immer eine Erholung. Appendizitis im Stadium des nekrotischen Zerfalls verursacht keine starken Schmerzen: Die Rezeptoren wirken nicht. Handeln Sie vernünftig.

Ziehen, schmerzende, scharfe Schmerzen in der rechten Seite

Die Schmerzen auf der rechten Seite sind nicht nur heftig, sondern sorgen auch dafür, dass sich eine Person wie jeder andere Sorgen macht. Dieses Symptom ist immer ein Signal von Ärger, vermutlich - Gefahr. Wie man sich verhält, wie man sich oder einem geliebten Menschen helfen kann, um zu verstehen, warum die rechte Seite weh tut? Es gibt viele Situationen (und Diagnosen). Beachten Sie das typische, achten Sie auf und selten.

Diagnose

Machen Sie keinen Fehler mit der Diagnose - die Aufgabe des Arztes. Aber bevor er sich mit ihm trifft, "rollt" die Person, die akute Beschwerden erlebt, die möglichen Optionen. Wie ernst das Problem ist, ob es notwendig ist, einen Krankenwagen oder einen Arzt anzurufen, Sie können es selbst erledigen oder nicht. Um dies festzustellen, versuchen Sie zu vergleichen, was sind:

  • die Art des Schmerzes;
  • Lokalisierung;
  • Zeitpunkt des Erscheinens;
  • der grund.

Die Ursache ist schwierig, wenn es nicht zu einer akuten Verletzung kommt. Es kann sehr weh tun, wenn auf der rechten Seite. Charakter, Zeitpunkt des Auftretens und Lokalisierung sind wichtig, um die Schmerzquelle zu finden. Der Arzt wird die Frage stellen, wie Sie das Problem wahrnehmen, wie Sie sich fühlen.

Arten von Schmerzen

Würzig Der zweite Name ist "Dolch". Beide Definitionen kennzeichnen die Kraft der Empfindungen. Es entsteht unerwartet, es manifestiert sich intensiv. Kann von einer ernsten Situation zeugen:

  • Verletzungen;
  • Frakturen;
  • Quetschungen;
  • Schädigung der inneren Organe (Perforation und Frakturen, Abszesse);
  • Schnitte;
  • Hernie der Wirbelsäule.

Akute Schmerzen im Bereich der rechten Seite sind charakteristisch für Blinddarmentzündung, Peritonitis. Aber auch ein banaler kurzzeitiger oder länger anhaltender Muskelkrampf, der nicht gefährlich ist, kann Dolchschmerzen verursachen.

  • Brennen Vielfalt akut. Wörtlich - brennend wie eine Verbrennung. Ein epigastrischer Bereich, der von einem brennenden Gefühl bedeckt ist, signalisiert nicht unbedingt ein Magengeschwür. Das Brennen im Epigastrium kann einen Herzinfarkt verursachen. Gefühl: oberflächlich, in einer Tiefe oder Brennen von der Oberfläche, tiefer gehen.
  • Pochen Unterschiedliche Intensität, rhythmisch wiederholend. Häufiger - scharf (Stechen).
  • Stumpf (schmerzend) Langsam wachsen, nicht abrupt anfangen, bleibt etwa gleich stark. Charakteristisch für chronische Beschwerden.
  • Ziehen Schweregefühl Die Beckenorgane werden häufig getestet (Entzündung der Fortpflanzungsorgane; bei Frauen beginnt die Schwangerschaft).
  • Platzen Das Gefühl des Platzens tritt bei chronischen Läsionen (Pankreatitis) der Bauchspeicheldrüse auf. Urolithiasis kann zu gewölbten Schmerzen im Hypochondrium führen, was die Diagnose erschwert. Der Stein verletzt das Gewebe der Becher, das Becken, es kommt zu Hämaturie (Blutabgabe im Urin). Das rechte Hypochondrium mit Hämaturie zu reiben bedeutet: betroffene Niere - richtig.

Dieselbe Art von Schmerz in verschiedenen Körpersegmenten weist auf ungleiche Erkrankungen hin. Der Bauch kann in der Medizin in neun Abschnitte eingeteilt werden (Abb. 1). Wir sind an den Abschnitten der rechten Körperseite und des Medians interessiert, da sich die Probleme der Organe im Zentrum durch Schmerzen auf der rechten Seite manifestieren können.

Es ist bequem, die Symptome der ausgewählten Bereiche zu unterscheiden, es hilft bei der Diagnose.

Unterscheidung von Krankheiten nach der Art der schmerzhaften Empfindungen des rechten Hypochondriums. Was kann auf der rechten Seite weh tun und - wie?

  • Akute Schmerzen - so treten Erkrankungen der Gallenblase, Magengeschwüre und Bestrahlung von Herzschmerzen auf.
  • Akut von hinten - Osteochondrose.
  • Brennen - mögliche akute Cholezystitis.
  • Intensiv - ein Symptom einer akuten Hepatitis.
  • Ziehen - dies führt zu chronischer Hepatitis.
  • Drückender, schmerzender Schmerz - mögliche Diagnose: Gallendyskinesie, Blinddarmentzündung.
  • Pochen - entwickelte akute Pankreatitis.
  • Platzen - die Pankreatitis wurde zu einem chronischen Stadium.
  • Dumpfer Schmerz auf der rechten Seite - Entzündung der Gallenblase ist wahrscheinlich.
  • Nähen - Probleme des Zustands der rechten Niere.

Zeitbezogene Ernährung, Tageszeit, Aktionen:

  • Nacht - Zwölffingerdarmgeschwür.
  • Kurz nach dem Essen - ein Magengeschwür, Verschlimmerung der Pankreatitis (oder akuten Pankreatitis), Cholezystitis (insbesondere nach Fett). Die Leber kann auch auf das Schmerzsyndrom reagieren.
  • Beim Laufen - die Leber platzt vor Blutüberlauf. Leber schmerzt Anfänger oder Ungeübte.
  • Schmerzen auf der rechten Seite sind charakteristisch für eine Reihe von Organen, die nicht direkt anatomisch und funktionell verbunden sind. Dies wird durch die Merkmale der Innervation erklärt. Daher ein brennendes Gefühl, das sich bis zum rechten Hypochondrium erstreckt, Schulter, Nacken, manchmal ein Zeichen für einen atypisch ablaufenden Herzinfarkt.
  • Starke, starke Schmerzen, die entlang des Nervs lokalisiert sind, verursachen Herpes (ein anderer Name - Gürtelrose).
  • Parasitäre Erkrankungen provozieren Vergiftungen, Schmerzen, Darmverschluss, Organe können sich durchstechen.

Alle diese Probleme definiert der Patient als Schmerz von unterschiedlicher Intensität und Charakter unter den vorderen Rippen.

Der laterale Teil der rechten Körperseite mit ausgeprägten schmerzhaften Empfindungen kann dieselben Probleme wie das Hypochondrium signalisieren.

Krankheiten mit "rechtsseitigen" Symptomen

Das Ausbreiten, Bestrahlen von Schmerzen auf die Projektion der rechten Seite ist nicht ungewöhnlich. Typisch für die laterale Segmentlokalisierung von Schmerzen, wenn:

  • Urolithiasis. Strahlung nach oben und unten ist möglich: von hinten tut es weh und gleichzeitig breitet es sich im Unterleib aus. Ähnliche Symptome bei Entzündung der rechten Niere - Pyelonephritis:
  • Darmerkrankungen - dick, dünn.
  • Entzündung des Anhangs - Blinddarmentzündung. Begleiterkrankungen: Durchfall, Übelkeit, Fieber.
  • Tumorerkrankungen des Darms, des Fortpflanzungssystems, anderer rechts oder in der Bauchmitte liegender Organe.
  • Ektopische Schwangerschaft. Die Diagnose beinhaltet eine Reihe charakteristischer Symptome - eine Lokalisation ähnlich der Manifestation einer Appendizitis. Die Anzeichen einer Schwangerschaft mit einer solchen Diagnose sind jedoch vorhanden: verzögerte Menstruation, morgendliche Beschwerden und andere.
  • Pathologie der Eierstöcke. Entzündung, Ovarialzysten, Torsion von Zysten. Der laufende Prozess wird von einer Verletzung des Zyklus, Übelkeit, begleitet.
  • Manchmal ist die offensichtliche Ursache nicht bestimmt, aber die Frau zeigt in regelmäßigen Abständen Schmerzen auf der rechten Seite. Dies sind die Merkmale des Zyklus - der Eisprung tritt auf, in diesem Moment empfinden manche Frauen ein Schmerzsyndrom unterschiedlicher Intensität. Physiologischer Zustand, bedarf keiner Behandlung.

Der Schmerz auf der rechten Seite der Taille verursacht viele innere Erkrankungen, sie können sie auch provozieren - die Folgen von Prellungen, Frakturen (sogar langjähriger).

Der Unterbauch - suprapubische, iliakale Region rechts, signalisiert oft schmerzhafte Empfindungen über die Erkrankungen des reproduktiven oder genitalen Bereiches von Frauen und Männern.

Gründe

Kleinere Störungen im Körper werden durch Selbstregulierung ausgeglichen, die Person spürt sie nicht. Bei Schmerzen - von irgendeiner Intensität - bittet der Körper um Hilfe. Hören Sie die Anfrage ab und ermitteln Sie die möglichen Fehlerursachen.

Aus dem Magen-Darm-Trakt

Das Verdauungssystem allein kann aus verschiedenen Gründen zu akuten Schmerzen führen (Abb. 2).

  1. Eine Entzündung der Magenschleimhaut - Gastritis - verursacht Schmerzen auf der rechten Seite des Magens, wenn an dieser Stelle des Organs eine Entzündung lokalisiert ist. Die Krankheit wird durch Unterernährung verursacht. Akute Gastritis entwickelt sich vor dem Hintergrund von Infektionen: minderwertige Lebensmittel verursachen einen Entzündungsprozess. Bei Durchfall, Erbrechen, Schwäche, Vergiftung. In der Zunge geformt. Bei chronischen Schmerzen erscheint es auch dann, wenn die Nahrung gutartig ist. Der Schmerz ist dumpf und krümmt sich und gibt ein Gefühl der Schwere.
  2. Adhäsionen postoperativer Prozess, Colitis - können später Schmerzen verursachen.
  3. Das Schmerzsyndrom bei Patienten ohne Gallenblase, das umgehend entfernt wurde, führt häufig zum Dickdarm. Verstopfung kann eine Hauptursache für Schmerzen und Gallensteine ​​sein. Nach dem Entfernen der Steine ​​und der Gallenblase. Verstopfung kann eine andere Ursache haben, Sie benötigen eine Darmspiegelung zur Diagnose.
  4. In der Vergangenheit übertragene, vollständig geheilte Hepatitis, sogar Leberzirrhose - gibt keine späteren Schmerzsyndrome. Wir müssen nach der wahren Ursache suchen.
  5. Die Pathologie der Gallenblase (Gallenblasendyskinesie) äußert sich in einem intensiven, halbstündigen Schmerz, der auf das rechte Schulterblatt, seltener auf das Brustbein, ausstrahlt. Begleitende Schmerzen sind Übelkeit, Erbrechen.
  6. Wenn ein Schmerzanfall im rechten Hypochondrium mit einem flüssigen Stuhl endet und dann eine deutliche Verbesserung des Zustands auftritt, deutet dies auf eine Stauung in der Gallenblase hin. Die Blase wird freigegeben, es wird einfacher.
  7. Die Gallensteinerkrankung verursacht Krämpfe, sticht unter die Rippen, das rechte Schulterblatt gibt an, die Temperatur steigt an. Es kann Durchfall geben, Übelkeit.
  8. Wenn der Schmerz des rechten Hypochondriums während einer Mahlzeit sofort zunimmt, kann die Bauchspeicheldrüse reagieren. Die Patienten glauben fälschlicherweise oft, dass die Bauchspeicheldrüse nur nach links schmerzt oder das Schmerzsyndrom der Gürtelrose verursacht. Aber der Kopf der Drüse ist auf der rechten Seite, und wenn er von einer Entzündung betroffen ist, schmerzt die Bauchspeicheldrüse - auf der rechten Seite.
  9. Darmprobleme treten in allen Bereichen auf: Dickdarm, Dünndarm, Blinddarm, Rektum. Obstruktion (Obstruktion) des Darms, Blinddarmentzündung, Colitis ulcerosa, Reizdarmsyndrom. Mögliche Tumorvorgänge. Häufig schmerzhafte Symptome rechts vom Hypochondrium bis zum Unterbauch.

Wenn es unter der Rippe schmerzt, ist es schwierig, sich selbst zu navigieren. Die Liste der Symptome und Diagnosen ist groß, viele sind ähnlich. Ähnliche finden - einen Arzt aufsuchen, einen besseren Gastroenterologen.

Seitens des Harnsystems

ICD ohne Schmerzen leckt nicht, nur das Anfangsstadium kann asymptomatisch sein. Der ICD wird am stärksten mit einer korallenartigen Formation vertragen, sie verletzen das Nierengewebe bei menschlichen Bewegungen. Kleine Steine ​​bewegen sich mit einem Urinstrahl nach unten. Die Harnleiter haben eine dünne Struktur. Steine ​​in der Niere mit einem Durchmesser von weniger als 3 mm können sich davon entfernen. Sobald sich der Harnleiter im Harnleiter befindet, verursachen kleine Strukturen („Sand“) ein intensives Schmerzsyndrom, das den Harnleiter zusätzlich krampft. Wenn der Stein von der rechten Niere kommt, sticht er in die rechte Seite.

Mit einer etablierten Diagnose von ICD, Gewissheit: Schmerzen durch Nierenkoliken, Wärme kann der Zahnstein (Bad oder Wärmflasche an einer wunden Stelle) helfen, die Verwendung von Antispasmodika. Erleichtern Sie den Zustand von Analgetika. Wenn der geringste Zweifel besteht, ist es warm, ihn auszuschließen: Andere Probleme, die nicht mit der Entlastung des Kalküls zusammenhängen, werden ihn noch verschlimmern. Wenn keine eindeutige Diagnose vorliegt, sollten keine Schmerzmittel genommen werden: Durch das Verschmieren des Bildes wird es für den Arzt schwierig, die Diagnose zu stellen.

Wenn eine Person dünn ist, gibt es keine Fettschicht, die die Nieren stützt, oder sie ist klein. Eine Nephroptose (Auslassung) einer oder beider Nieren entwickelt sich gleichzeitig. Häufiger - mit einem starken Gewichtsverlust. Die sich bewegende absteigende Niere kann Zärtlichkeit verleihen, insbesondere wenn sie mit einer Torsion der sie versorgenden Gefäße verschoben wird. Letzteres erfordert die Hilfe eines Arztes, manchmal operativ.

Auch entzündliche Nierenerkrankungen, eine Infektion der Niere, verursachen Schmerzen. Pyelonephritis (Entzündung) der rechten Niere wird durch die ziehenden Schmerzen der rechten Seite ausgedrückt.

Warum Laufen Schmerzen auf der rechten Seite verursacht, Techniken zur Linderung von Beschwerden

Häufige Funktionsstörungen der Leber beim Laufen.

  • Nach einer Mahlzeit zu laufen, führt unweigerlich zu Beschwerden und Schmerzen in der Seite.
  • Aufwärmen ist wichtig, um Schmerzen zu vermeiden.
  • Das muskuläre Atmungssystem ist das Zwerchfell. Wenn dieser dünne elastische Muskel schwach entwickelt ist, während er läuft, läuft das Blut, das Zwerchfell umgeht, an die Extremitäten. Unzureichende Entwicklung des Zwerchfells, schlechte Erwärmung, mangelndes Aufwärmen führen dazu, dass das Zwerchfell wenig mit Blut gesättigt ist. Intensive Heftungsschmerzen treten im Hypochondrium auf.
  • Schlechte Entwicklung der Brustmuskulatur, Zwerchfell - das Atmungssystem lässt die Brust nicht mit dem Zwerchfell richtig expandieren. Ungleichgewicht wird durch akute Schmerzen ausgedrückt.
  • Eine andere Möglichkeit. Es sticht in die rechte Seite, auch beim Laufen. Unterhalb des Hypochondriums auf der rechten Seite befindet sich die Leber, die Kapsel ist mit Blut gefüllt, dehnt sich aus und verursacht stechende Schmerzen in der Seite (manchmal reagiert auch die linke Milz). Pässe während des Trainings unter Atemzug. Eine harmonische Kombination von Atem- und Bewegungsbewegungen beseitigt Unregelmäßigkeiten in der Blutversorgung der Organe. Der Atem wird von der Person individuell ausgewählt. Die Organismen sind unterschiedlich, der Fitnessgrad ist auch nicht derselbe. Die Kombination aus Bewegung und Atemzug atme drei Schritte ein, beim vierten - ausatmen und wiederholen. Atmen Sie sanft ein, atmen Sie scharf aus. Die Anzahl der von Ihrem Körper gewählten Schritte kann variieren. Es ist auch eine gleiche Anzahl von Schritten zum Einatmen und Ausatmen zulässig, jedoch nicht für alle gleich.
  • Lauftechniken, Stoßbelastungen mit starkem Absenken des Fußes gehen zu den inneren Organen. Es ist besser, in federnden Schritten vorzugehen, dies führt zu Amortisation, ohne die Funktion der Nieren, der Leber und anderer Organe zu beeinträchtigen.
  • Richtig atmen - Bauch, einschließlich des Zwerchfells, wird betäubt. Der Körper - genau nicht schlank, es ist eine sparsame Position für innere Organe und Muskeln.
  • Das Tempo des Laufens - individuelle Auswahl; Machen Sie mit Schmerzen eine sanfte Ausatmung. Die Lippen des Tubulus sind leicht gebogen und ziehen den Bauch an. Das Zwerchfell wird massiert (drücke nicht zur Belastung), der Krampf wird entfernt, der Schmerz wird beseitigt.
  • Laufen stoppen, entspannen. Berühren Sie beim Ausatmen die Finger der Zehen. Das Zwerchfell drückt überschüssiges Blut aus, während das Glätten und Einatmen die richtige Menge Blut einnimmt.
  • Drücken Sie drei Finger bis zu den Schmerzen, massieren Sie sie. Dies beseitigt den Krampf, das Problem verschwindet, der Zustand wird normalisiert.
  • Der Gürtel kann sich beim Laufen entspannen, wenn er plötzlich krank wird - um ihn zu straffen - wird er sich wieder entspannen.
  • Es gibt eine interessante Möglichkeit, die Schmerzen der übermäßigen Blutversorgung der Organe auf der linken Seite zu stoppen. Wenden Sie es auf die schmerzhaften Gefühle der Läufer an, die aus dem Überlauf von Blut in die Leber (rechte Seite) resultieren. Verlangsamen Sie, bevor Sie gehen. Wenn Sie beim Laufen nicht krank sind, gehen Sie nicht schnell. Wenn Sie sich langsam bewegen, drücken Sie gleichzeitig mit dem Ellbogen die Stelle der Schmerzlokalisierung - eine Projektion der Leber. Gehen Sie langsamer und gehen Sie weiter. Folge dem Atem. Nach einem tiefen Atemzug tief ausatmen, in diesem Moment den Ellenbogen, den gesamten Unterarm, tiefer in die schmerzende Stelle drücken: Der Krampf der Leber (Kapsel) schwächt sich allmählich ab, der Schmerz lässt nach oder wird fast unmerklich.
  • Manchmal funktioniert die Methode nicht. Dann machen wir, ohne das Gehen oder Gehen zu verlangsamen, zwei weitere, so weit es uns möglich ist, tiefer aufeinanderfolgendes Einatmen und Ausatmen. Sollte helfen
  • Es gibt eine Methode, erinnern Sie sich an die Reihenfolge der Aktionen, sie liefert das Ergebnis, wenn andere nicht geholfen haben. Drücken Sie den Ellbogen kräftig auf die Projektion der Leber, atmen Sie tief ein und aus (zweimal tief) durch die Nase. Versuchen Sie, Atembewegungen zu machen, um das Zwerchfell herzustellen (Zeichnung im Bauch). Atme aus, halte den Atem an. Sie können 6 Sekunden lang etwas länger ohne Atmen laufen. Nach einem tiefen Atemzug eine gepresste Hand hinterlassen. Laufen Sie noch 6 Sekunden weiter und atmen Sie langsam aus, ohne anzuhalten. Entlasten Sie allmählich die Leber und lassen Sie den Arm los. Die spastische Kapsel der Leber beginnt sich nach diesen Handlungen zu entspannen, das Schmerzempfinden verschwindet.

In Ruhe befindet sich das Blut im Depot der Brust- und Bauchhöhle. Während des Laufens gibt es eine aktive Zirkulation und einen Überlauf des Zwerchfells bei ungeübten Anfängerläufern. Als Überschuss an Blut, das zum Zwerchfell gelangt, und dessen Fehlen - nicht die Norm - verursachen beide Staaten akute Schmerzen. Es ist nicht gefährlich - verwenden Sie die beschriebenen Methoden, verbessern Sie die Gesundheit ohne schwerwiegende Folgen.

Pathologie des Bewegungsapparates

Osteochondrose äußert sich in Schmerzen auf der rechten, oberen oder unteren Bauchseite - beim Bewegen und beim Anheben von Gewichten. Krampfmuskeln in der Nähe der Wirbelsäule schmerzen. In der Medizin wird dieses Syndrom als radikulär bezeichnet. Der Schmerz kann Gürtelrose sein, bilateral oder einerseits. Erreicht die vordere Bauchwand. Die Diagnose ist schwierig: Überprüfen Sie die Leber, schließen Sie die Pathologie der Gallenwege, den Darm, urologische Erkrankungen aus. Nachdem sie den Krankheitsprozess in den aufgelisteten Organen geleugnet haben, finden sie die wahre Ursache heraus. Osteochondrose ist der „Täter“ von Schmerz. Im Verlauf des Nervs strahlt er zur rechten Seite.

Schmerzen auf der rechten Seite können auf Krankheiten hindeuten:

  • Spondylose;
  • Skoliose;
  • Bandscheibenvorfall;
  • Osteomyelitis;
  • Hüftprobleme;
  • Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Bändern.

Den Arzt diagnostizieren, Gesundheit schätzen.

Gynäkologische Probleme

Bei der rechten Seite des Unterleibs wird bei Frauen häufiger als bei Schmerzen Schmerzen beobachtet.

In der Schwangerschaft gibt es manchmal Symptome einer Frau:

  • Schmerzen im unteren Rückenbereich rechts;
  • Schweregefühl an den Rippen;
  • Nagging Schmerzen

Dies ist in der Regel die Norm, vergeht schnell, stellt keine Gefahr dar. Achten Sie auf die alarmierenden Symptome:

  • Starke Schmerzen im Unterleib, die in den unteren Rückenbereich ausstrahlen;
  • Schwindel;
  • Spotting;
  • Kleine oder starke Blutungen.

Rufen Sie sofort einen Rettungswagen mit lebensbedrohlichen Symptomen für das ungeborene Kind.

Die Fortpflanzungszeit des Lebens ist eine gute Zeit, aber manchmal problematisch wie der Zustand des Fortpflanzungssystems selbst. Von der Hypothermie, einem Rückgang der Immunität, den Auswirkungen von Abtreibung, treten entzündliche Erkrankungen auf:

  • Salpingitis (Uterusrohr entzündet);
  • Adnexitis (Entzündung in den Eierstöcken);
  • Endometritis - Entzündung der Gebärmutter.

Sick auf der rechten Seite kann und unter Verletzung des Zyklus.

Vertrauen Sie all diese Probleme dem Arzt an - die Sphäre ist dünn und empfindlich. Fehler können nicht erlaubt werden. Ein fähiger Arzt kann eine akute Erkrankung leicht heilen und keine Komplikationen zulassen. Gestartet geht in die Chronik. Auch das muss behandelt werden, aber warum laufen Sie hin - suchen Sie sofort nach Hilfe.

Psychosomatik

Das Nervensystem, wenn es kein Stahlbeton ist, überrascht uns regelmäßig. Menschen, die für Schmerzen unangenehm sind und aus einer materiellen Position nicht zu erklären sind, sind emotional und beeindruckend. "Glück" ist in dieser Hinsicht auch verdächtig. Hypochondrien sind eine besondere Kategorie, sie haben eine widerstrebende Affäre mit der Krankheit. Ob sie wollen oder nicht, sie finden die Hälfte der im medizinischen Nachschlagewerk beschriebenen Diagnosen.

Die Schmerzen psychogener Herkunft sind „künstlerisch“ - sie geben das Krankheitsbild so zuverlässig wieder, dass selbst ein Arzt leicht betrogen wird.

Patienten gefällt es nicht, wenn der Therapeut den Patienten an jemanden des "Psycho" (Psychotherapeuten, Psychiater, Psychologen) oder eines Neuropathologen überweist. Es ist eine Schande, es tut wirklich weh, aber es stellt sich heraus, dass sie nicht glauben.

Sie machen sich Sorgen: Warum tut die rechte Seite weh? Es tut wirklich weh, spürbar. Verspätung ist manchmal gefährlich! Aber wenn Sie nicht einer der Ärzte taktvoll sind oder nicht wirklich auf das "Psycho" hingewiesen haben, denken Sie darüber nach. Dies bedeutet nicht, dass es Probleme in der Psyche gibt, Sie werden nicht auf eine "Verschiebung" hingewiesen. Psychosomatische Schmerzen sind real, sie werden durch ihre langanhaltenden Belastungen, langwierigen Krankheiten (nicht einmal ihre eigenen Angehörigen) und Konfliktsituationen provoziert. Probleme, die hartnäckig erscheinen, führen eine Person in die Krankheit. In unserem Fall - wörtlich "seitwärts gehen". Richtig.

Es ist nicht notwendig, mit einem Geständnis der vermuteten Schwäche des Nervensystems zu laufen - zu einem Psychiater. Beobachte dich zuerst kritisch. Psychogene Schmerzen haben eine Achillesferse, die entdeckt werden kann. Wunde Gefühle haben die Angewohnheit, sich abzuwechseln, gehen selten Gesellschaft. Besorgt über das periodische Brennen hinter dem Brustbein mit "typischen Symptomen eines atypischen Herzinfarkts" - Rückstoß in der rechten Seite (unter den Rippen) und in der Schulter - treten die verbleibenden Probleme zurück.

Nichts anderes tut weh, nur das! Wenn er unten rechts auf der rechten Seite starke Schmerzen bekommt, ist die ganze Aufmerksamkeit da. Und wieder ist der Rest der Organe ruhig. So kann man überall durch den Körper wechseln. Symptome werden nur am Ort des angeblichen Problems kombiniert. Epigastrische Hier haben wir Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, in die richtige Richtung weisen, eine Verletzung des Stuhls. Projektion der Niere? Die Gefühle nehmen zu, verschieben sich nach unten und werden durch den Harnleiter verstärkt.

Rückruf: Sprechen über Symptome, die nicht von allen möglichen Untersuchungen unterstützt werden.

Bedenken Sie: Können die vermeintlichen Kern- und Hypertoniker zum Zeitpunkt der Nierenkolik ihre Chronik „schieben“ und sich nur noch Koliken fühlen? Bei einem "bestätigten", "aufgezeichneten" Patienten wird der Druck unweigerlich springen, das Herz ergreifen. Wenn Sie eine deutliche Trennung der Schmerzen feststellen: Heute herrscht eine (typische Blinddarmentzündung), morgen eine andere (es tut weh unter der Rippe). Es gibt einen Grund, sich mit den Ärzten zu einigen: Nerven gönnen.

Wenn eine Person dies versteht, wird es leichter zu ertragen sein und das Unbehagen wird schneller zurückgehen. Einmal, noch einmal, drittens. Stellen Sie sicher, dass es keine Katastrophe gibt. Der Schmerz ist echt, aber überhaupt nicht gefährlich. Durch den Körper "Reisenden". Lass sie los, sei geduldig, lenke ab.

Der Charakter verhärtet sich mit der Zeit, und der ungebetene Gast wird es satt, an Orte zu kommen, an denen er nicht bemerkt wird.

Nuance: Wenn Sie selbst nicht zurechtkommen, gehen Sie trotzdem zum Therapeuten. Er ist nicht schrecklich, er wird helfen.

Gefährliche Bedingungen

Die Schmerzen der rechten Seite sind, wenn auch nur geringfügig, gefährlich. Sich auf seine eigene Gelehrsamkeit zu verlassen, kein Arzt zu sein, ist leichtfertig. Dumpfheit der Empfindungen ist nicht immer eine Erholung. Appendizitis im Stadium des nekrotischen Zerfalls verursacht keine starken Schmerzen: Die Rezeptoren wirken nicht. Handeln Sie vernünftig.